Körnerbrot im Gärkörbchen gegangen

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von uschihexe, 19.05.07.

  1. 19.05.07
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo, bin ganz stolz. Habe zum 1. Mal meine Gärkörbchen benutzt. Es hat alles geklappt. Das Brot ging sehr gut aus den Körbchen.Sogar dass mit dem Bild klappt.

    [​IMG]
     
    #1
  2. 19.05.07
    willitabby
    Offline

    willitabby

    AW: Körnerbrot im Gärkörbchen gegangen

    Hallo Uschi,
    freu mich für dich das es so gut geklappt hat:p - sieht klasse aus...
     
    #2
  3. 19.05.07
    Reikifee
    Offline

    Reikifee

    AW: Körnerbrot im Gärkörbchen gegangen

    Sieht doch super aus!!

    Ich für meinen Teil nehme lieber die Gärkörbchen aus Holzschliff.
    Sehen fast aus wie aus Pappkarton, aber wenn die Teige etwas weicher sind hatte ich mit denen aus Peddingrohr immer so meine Probleme.
    Bei den Anderen fällt der Teig dann nur so raus.
    Muß aber jeder, so denke ich seine eigenen Erfahrungen sammeln.
    Hauptsache es ist dir geglückt. Was hast du da für ein Rezept verwendet??

    Liebe Grüße
     
    #3
  4. 19.05.07
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    AW: Körnerbrot im Gärkörbchen gegangen

    Hallo,

    Deine Brote sehen klasse aus!

    Kompliment!

    Mich würde auch interessieren, welches Rezept Du genommen hast.
     
    #4
  5. 19.05.07
    mausi_mirco
    Offline

    mausi_mirco

    AW: Körnerbrot im Gärkörbchen gegangen

    Hallo
    ich habe mal eine blöde Frage,
    bäckt man das Brot in den Körbchen, oder lässt man sie nur darin gehen???
     
    #5
  6. 19.05.07
    Hasi
    Offline

    Hasi

    AW: Körnerbrot im Gärkörbchen gegangen

    Hallo Uschihexe, ;)

    deine Brote sehen einfach fantastisch aus. Zum anbeißen, freut mich für dich, dass alles beim Backen zu deiner Zufriedenheit lief. :)


    Lieben Gruß :heart:

    Kerstin
     
    #6
  7. 19.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Körnerbrot im Gärkörbchen gegangen

    Hallo Vera,

    man läßt die Brote darin nur gehen und stürzt sie vor dem Backen sanft auf ein Backblech. Die Körbchen sind keine Backformen.

    Viele Grüße
    Floh
     
    #7
  8. 19.05.07
    Miffi
    Offline

    Miffi

    AW: Körnerbrot im Gärkörbchen gegangen

    Hallo Uschi:p,
    toll sehen deine Brote aus:rolleyes:!! Freue mich für Dich, das es so toll geklappt hat mit den Gärkörbchen. Ich komme mit meine auch supertoll zurecht. Geht viel einfacher als ohne. Ist das Rezept eins von denen die ich dir empfohlen habe oder ein anderes. Kannst ja mal berichten. Freue mich auch immer über neue Rezepte:rolleyes: Noch viel Freude damit.
     
    #8
  9. 19.05.07
    mausi_mirco
    Offline

    mausi_mirco

    AW: Körnerbrot im Gärkörbchen gegangen


    Hallo Floh
    Danke Dir für die Antwort, aber das Brot sieht ja so korrekt aus,
    dass ich dachte das wurde darin gebacken

    Also herzlichen Dank
     
    #9
  10. 19.05.07
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo Simone,
    eins der Brote ist das Körnerbrot von Dir. Bin froh, dass alles geklappt hat . Nochmal danke.
    Ich habe nur 100g Mehl mehr genommen, sonst müßte man das Brot in eine Form geben und das wollte ich nicht.

    Hallo Vera,
    Deine Frage ist ja nun beantwortet. Konnte leider nicht eher.
    Die Körbchen sind nur zum gehen da. Klappt aber toll.
     
    #10
  11. 19.05.07
    mausi_mirco
    Offline

    mausi_mirco

    AW: Körnerbrot im Gärkörbchen gegangen

    Hallo Uschihexe

    ich werde mir die Körbchen dann auch zulegen, denn das Brot hat doch eine schöne Form und wie man sieht werden die Brote dann nicht breit,
    daher glaubte ich die werden damit gebacken.

    Danke für Deine Antwort
     
    #11
  12. 19.05.07
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    AW: Körnerbrot im Gärkörbchen gegangen

    Hallo Zusammen,
    freue mich , dass mein Brot zu gut ankommt. Einmal habe ich das Rezept von mir genommen
    Buttermilchbrot:

    300 g Sechskorn (oder eine andere Mischung) im Mixtopf 1 Min./Stufe 10 mahlen.
    300 g Weizenmehl
    2 TL Salz
    2 TL Brotgewürz (muß nicht sein)
    1 Prise Zucker
    1 Würfel Hefe
    350 g Buttermilch
    1 Beutel Sauerteig alles im Mixtopf 4 Min/Stufe kneten

    Brot formen im Gärkörbchen ca 30 Min. gehen lassen und ab in den kalten Backofen
    220° ca.15 Min.
    180° ca 45 Min. eine Tasse Wasser in den Backofen stellen..
     
    #12
  13. 19.05.07
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    AW: Körnerbrot im Gärkörbchen gegangen

    Hallo, das zweite Brot ist das Körnermischbrotrezept von Miffi.
    Nochmals Danke. Und viel Erfolg für euch beim Nachbacken.
     
    #13
  14. 20.05.07
    Nely10
    Offline

    Nely10

    AW: Körnerbrot im Gärkörbchen gegangen

    Hallo,

    man die Brote sehen aus wie vom Bäcker toll.
    Ich dachte auch das man in den Körbchen die Brote gleich backt, ich hab sie bis jetzt immer in den Ultra gegeben.
    Frau lernt nie aus;)
     
    #14
: hefeteig, sauerteig

Diese Seite empfehlen