Körper entsäuern - wer hat Erfahrung?

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Borderhexe, 24.06.14.

  1. 24.06.14
    Borderhexe
    Offline

    Borderhexe

    Hallo ihr lieben Hexen!

    Mein Sohn hat vor seinen Körper zu entsäuern. Ich hab zwar jetzt eine Liste im Internet gefunden, was alles sauer macht, aber wenn ich nach der gehe, verhungert er. Hat schon irgendwer Erfahrung damit und kann mir helfen? Was darf man denn da jetzt essen und was nicht?

    Ich bin für jeden Tipp und jede Hilfe dankbar!
     
    #1
  2. 24.06.14
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hi Beate,

    vor ewigen langen Zeiten habe ich mal das hier eingenommen.

    LG
    Pebbels
     
    #2
  3. 24.06.14
    thermonator31
    Offline

    thermonator31

    Hallo,

    Schüssler Salze Nr. 9 zum Einnehmen . Mit Nahrungsmitteln bin ich selbst noch am Herausfinden. Dazu habe ich mir ein Buch in der Apotheke gekauft. Also grundsätzlich sind Fleisch und Fisch eher Säurebildend , genauso wie Getreide. Kartoffeln und Gemüse , sowie Obst ist meist ok. Joghurt ist auch eher neutral .
    Ich befürchte , dass es unterschiedliche Listen mit Nahrungsmitteln gibt, die dann mal so und mal so wirken sollen.
    Viel Trinken, aber nur stilles Wasser und frische Ost- und Gemüsesäfte....
    Ach ja, in dem Buch ist auch eine Kur drin .
     
    #3
  4. 25.06.14
    Gartenfrosch
    Offline

    Gartenfrosch Servicemutter

    Hallo Borderhexe,
    ich habe das mal machen müssen, doch da konnte ich ziemlich viel essen. Kiwis und Joghurt waren verboten.
    Alle paar Tage musste ich den Urin mit Teststreifen aus der Apotheke testen. Ich habe mir dazu ein sehr gutes Buch angeschafft. Da steht alles drin über wieso, warum und was. Ich poste dir später noch den Titel. Ich muss erst mal schauen wo es denn steht.
     
    #4
  5. 25.06.14
    Gartenfrosch
    Offline

    Gartenfrosch Servicemutter

    Hallo Borderhexe,
    in der hintersten Ecke meiner Bücherregale fand ich es......und es ist wirklich so interessant, dass ich schon eine ganze Weile wieder darin blättere!
    Also das Buch heißt Übersäuerung Krank ohne Grund
    Untertitel : Das Programm für optimale Säure-Basen Balance - mit dem persönlichen Entsäurerungsprogramm

    http://www.amazon.de/dp/3517086002/?tag=wunderkessel-21

    Das ist die neuere Ausgabe des Buches. Mal zum reinschauen. Ich hatte meines damals bei ebay ersteigert.
     
    #5
    shiva267 gefällt das.
  6. 25.06.14
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    in die Richtung hätt ich auch noch ne Frage.. Speisen -die Feuchtigkeit - in den Körper bringen ??
    mein Mann war bei einer Ärztin die sagt er sei total verklebt -Muskeln-Gelenke-
    und er soll Ernährung ändern.. nix trockenes essen.. hat aber vergessen es genauer zu erfragen.
    Ich denke es geht um Nudel-Reis-Brot- sowas als trocken..
    Wenn jemand sich auskennt .. her damit. gruss Uschi
     
    #6
  7. 25.06.14
    Hermine
    Offline

    Hermine

    Hallo,
    ein Basen-Fußbad und Luvos Heilerde (als Kapseln- nicht lose) sind zum Entsäuern zu empfehlen. Ich habe damit gute Erfahrungen gemacht.
     
    #7
  8. 25.06.14
    Borderhexe
    Offline

    Borderhexe

    Vielen Dank für Euere Antworten.
    @Gartenfrosch: Ich werde mir das Buch mal genauer anschauen und es vielleicht bestellen.
     
    #8
  9. 25.06.14
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Hallo,

    das Buch hatte ich auch einmal (habe es aber zwischenzeitlich verkauft). Ist wirklich empfehlenswert, wenn man sich noch gar nicht auskennt.
     
    #9

Diese Seite empfehlen