Köstlicher Käsekuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von sassi, 21.10.07.

  1. 21.10.07
    sassi
    Offline

    sassi

    Hallo hier mein Lieblingsrezept für Käsekuchen, schön locker und süß, dafür ist der Boden nicht süß

    250 g Mehl, 125 g Butter, 1 Msp. Salz, 30 g Zucker, 1 Eigelb und 2 EL Wasser
    40 sec. St. 5 mit Spatel zu einem Mürbeteig verarbeiten. 1Std. im Kühlschrank ruhen lassen.
    Rühraufsatz einsetzen
    750 g Quark(20 % !!), 1/2 Tasse Öl, 300 g Zucker, 3 Eigelbe, 40 g Speisestärke und das Innere von einer Vanilleschote St. 3-4 etwas länger ca. 5 Min. rühren. Ich mach das meist in der Zeit in der ich den kalten Teig in die Sprinform (Boden und Rand)drücke. Es schadet nichts, wenn es 10 min. werden. Umfüllen, Mixtopf waschen und 3 Eiweiße steif schlagen.(Manchmal mach' ich das mit dem Handmixer im Extratopf). Eiweiße unter die Quarkmasse heben, auf den Mürbeteig geben und 50 min. bei 180° C backen. Tür erst in den letzten 10 Min. Öffnen!!
    Das ist natürlich ein umgeschriebenes Rezept. Es funktioniert so, aber vielleicht gibt es ja noch Tricks, die ich nicht kenne. Viel Spaß beim Nachbacken
    Sassi
     
    #1
  2. 21.10.07
    Kathi-Kunterbunt
    Offline

    Kathi-Kunterbunt Rentnerin und nie Zeit

    AW: Köstlicher Käsekuchen

    Hallo Sassi,

    ich sage Danke für das tolle Rezept =D

    Habe nur eine Frage, warum muss es unbedingt der 20% Quark sein?
     
    #2
  3. 22.10.07
    sassi
    Offline

    sassi

    AW: Köstlicher Käsekuchen

    Ich habe schon beide anderen Varianten (Mager und Sahne) ausprobiert, bei Magerquark wird der Kuchen zu bröselig und reißt sehr, bei Sahnequark ist er auch ganz lecker, aber die Kalos kann man sich ja sparen. Letztens hatte ich einen Bio 20% Quark von Penny, der war in der Packung schon sehr trocken, da war es wie bei Magerquark. Sonst war er mit dem 20% immer am besten.
    Viele Grüße
    Andrea
     
    #3

Diese Seite empfehlen