köstliches Erbsenrisotto - der Farbknaller auf dem Teller *g*

Dieses Thema im Forum "Beilagen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Shjaris, 15.04.12.

  1. 15.04.12
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, zusammen !! :wave:


    Ich bin ja momentan dem ABSOLUTEN Risottowahn verfallen. Unglaublich. Die letzten Wochen war jedes zweite Gericht bei uns daheim: RISOTTO. Nun hab ich für mein Menü nach einem farblichen Kontrast gesucht und hatte die Idee eines grünen Risottos. Aber irgendwie waren mir die Risotti im Internet nicht grün genug. Die hatten immer nur Erbsen und Spargelstückchen drin. Das war mir zu wenig. Also hier richtig GRÜNE Variante.
    :rolleyes:



    Erbsenrisotto (4 Beilagen Portionen)


    Zubereitung
    :
    500 g Wasser ....................................... in den Mixtopf geben.
    160 g Erbsen ........................................ in das Garkörbchen setzen und 15 min. / Varoma / Stufe 2 dünsten. (Sollte es zum Essen noch mehr Beilagen geben, können die gleichzeitig oben im Varoma mitgedünstet werden. Dann einfach die Garzeit erhöhen.)
    Garflüssigkeit bis auf ca. 30 g wegschütten oder später als Soßengrundlage verwenden. Erbsen zu der Garflüssigkeit in den Topf geben und auf Stufe 5 zerkleinern. Da die Menge nicht so groß ist, sollte man die Erbsenpaste einige Male mit einem Topfschaber nach unten schieben und erneut zerkleinern.
    Erbsenpüree in eine Schüssel füllen und beiseite stellen.

    1/ 2 Bund Lauchzwiebeln ..................... waschen und von den Wurzeln befreien. In grobe Stücke schneiden und in den Mixtopf geleben und 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Die Stücke mit einem Topfschaber vom Rand nach unten schieben und eventuell nochmal zerkleinern.
    15 g Öl .................................................. in den Mixtopf geben und alles 3 min. / Varoma / Stufe 2 dünsten.
    200 g Risottoreis .................................. zugeben und nochmals 4 min. / 100°C / Stufe 1 dünsten.
    700 g Wasser
    Salz
    Pfeffer
    Brühpuler
    Knobaluch
    Curry
    geriebene Muskatnuss
    ......................... zugeben und 20 min. / 100°C / Rührstufe köcheln lassen. Nach Ende der Garzeit mit einem Topfschaber das Erbsenpüree und
    3-4 EL geriebenen Parmesan ................ im Mixtopf unterheben. Nochmals 4 min. / 100°C / Rührstufe erwärmen. Risotto ABSCHMECKEN und servieren.




    Grüßle und viel Spaß beim Nachkochen,
    Shjaris ^_^
     
    #1

Diese Seite empfehlen