Kohlpudding (Hackfleisch + Kohl) gerollt...

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 06.11.06.

  1. 06.11.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallöchen,

    früher gab es oft bei meiner Freundin Kohlpudding, da durfte ich stets mitessen...ich habe ihn später auch gekocht, d.h in einer Puddingform im Wasserbad, gegart im Backofen...

    Heute hab ich es mal so im TM probiert:

    Einen kleine Chinakohl entblättert - ist total leicht, die Blätter fallen fast von allein ab, die Blattansätze etwas flch schneiden, 500 g davon in den silbernen Garaufsatz geben, 1 Liter Wasser in den Topf, Garaufsatzstufe - 10 Minuten. Der Deckel vom Garaufsatz wollte nicht richtig schließen, ich habe eine volle Flasche Wasser als Gewicht drauf gestellt.
    Nach Garende, Garaufsatz abnehmen...Flüssigkeit umfüllen, 1 Zwiebel in den Topf geben - auf Stufe 5 kurz mixen, 2 EL Haferflocken oder Paniermehl dazu, 500 g Hackfleisch, 1 TL Senf, 1 Prise Pfeffer, 1 TL Salz - auf der Knetstufe vermischen.

    Auf einem gefetteten Stück Alufolie die Kohlblätter überlappend verteilen, Hackfleischmasse darauf verteilen, andrücken und 50 g geräucherte Schinkenwürfelchen auf die Hackmasse sTreuen, mit der einen Hand die Alufolie anheben - so rollt es sich fast von allein auf - mit der anderen Hand etwas andrücken - dass die Rolle nicht zu locker wird....
    Nach dem Aufrollen die Alufolie um die Kohlrolle wickeln, einfach mit der Alufolie aufrollen...und in den silbernen Garaufsatz geben...

    Die umgefüllte Flüssigkeit in den Topf wiegen und auf 1000 ml auffüllen + 1 EL Brühpulver + 1 TL Zucker + Pfeffer - kurz auf Stufe 5 mixen, in das Garkörchen (das kleine schwarze) geschälte Kartoffeln geben, Deckel schließen, silbernen Garaufsatz auflegen - 45 Minuten Garaufsatzstufe.

    Nach Garende, Garaufsatz abnehmen, Garkörbchen heraus nehmen, in die Flüssigkeit 40 g Mehl geben + 1 EL Schmand - kurz auf Stufe 6 mixen, dann 3 Minuten bei 100°...FERTIG...

    [​IMG]
    IMG_0380.JPG
    [​IMG] [​IMG]
    [​IMG]


     
    #1
  2. 06.11.06
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    AW: Kohlpudding (Hackfleisch + Kohl) gerollt...

    Hallo Andrea,

    mensch, dass kenne ich auch. Gab es bei uns erst letzte Woche.........dass kocht aber meine Oma immer, das schmeckt es am besten. Bei uns heißt das "Krautkopf" und wird mit Weißkohl gemacht. Ist echt superlecker.
    Klasse, dass du es TM-tauglich gemacht hast.
     
    #2
  3. 06.11.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kohlpudding (Hackfleisch + Kohl) gerollt...

    Hallöchen Steffi,

    jaaaa...da werden Kindheitserinnerungen wach...ich habe keinen richtig frischen Weißkohl bekommen, da meinte meine Tochter : "Hör doch mit der Wühlerei auf - es gibt keinen frischen - nimm doch Chinakohl - der sieht taufrisch aus" :rolleyes: ...bei Deiner Oma schmeckt es aber sicher noch besser...

    Liebe Grüße Andrea:p
     
    #3

Diese Seite empfehlen