Kohlrabi und Kartoffeln al la creme

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von millo1971, 24.05.07.

  1. 24.05.07
    millo1971
    Offline

    millo1971

    Hallo!
    ich hab auch da so ein rezept vom Küchenbullen Mä**er, da ich noch nicht lange meinen Jacques hab , trau ich mich nocht nicht alleinen an die Um-Arbeitung....

    Kohlrabi und Kartoffeln al creme
    500 g Kohlrabi
    400 g Kartoffeln, festkochend
    1 kleine Zwiebel
    1 Knoblauchzehe
    30 g Butter
    Salz, Pfeffer
    1 Glas Geflügelfond (alternativ: Kalbsfond oder Gemüsebrühe)
    250 ml Schlagsahne
    100 g geriebener Parmesan
    1 Tl gehackte Rosmarinnadeln (es geht auch Rosmarinpulver, dann reicht eine kleine Prise)
    Salz, Pfeffer


    Zubereitung
    Kohlrabi und Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch pellen und fein würfeln. Die Butter aufschäumen, Zwiebeln und Knoblauch darin anschwitzen. Kohlrabi und Kartoffeln dazugeben, leicht mit Salz und Pfeffer würzen und 3 Minuten dünsten. Den Geflügelfond dazugeben und zugedeckt 10 Minuten kochen lassen. Anschließend den Deckel entfernen und einkochen lassen.

    Die Sahne halbsteif schlagen und mit dem Rosmarin untermischen. Einmal aufkochen. Zum Schluss den Parmesan unterrühren.

    Ganz herzlichen dank schanmal im vorraus.
     
    #1
  2. 18.06.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kohlrabi und Kartoffeln al la creme


    Zuerst die Sahne auf Stufe 3-4 mit dem Schmetterling halbsteif schlagen (Sichtkontakt), mit dem Rosmarin mischen und umfüllen.

    Dann die Zwiebel und den Knofi auf Stufe 5 ein paar Sekunden hächseln. Die Butter dazu und auf 80 Grad, 3 Min. andünsten.

    Dann die vorher gewürfelten (von Hand, das macht Jacques leider, leider nicht) auf Linkslauf, Stufe Sanftrühren max. Stufe 1 dazugeben, Salz und Pfeffer dazu und weitere 3 Minuten auf 80 Grad weiterdünsten.

    Dann den Fond dazu und auf 100 Grad hochschalten, Stufe 1, 10 Minuten köcheln lassen. Die Temperatur runter und alles andere unterrühren lassen.

    Das müsste es doch gewesen sein, oder?
    =D
     
    #2
  3. 18.06.07
    millo1971
    Offline

    millo1971

    AW: Kohlrabi und Kartoffeln al la creme

    Hallo Ravenna!
    Vielen dank.
    Ich hätte fast die Sahne am Anfang vergessen, man sollte sich die Reihenfolge git überlegen, sonst fehlt nachher etwas... in dem Fall die Sahne...
    Danke nochmals
     
    #3
  4. 18.06.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kohlrabi und Kartoffeln al la creme

    Gern geschehen ;)
     
    #4
  5. 18.06.07
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Kohlrabi und Kartoffeln al la creme

    Hallo zusammen,

    da Ravenna das Rezept umgeschrieben hat, verschieb ich es mal unter Hauptgericht vegetarisch.
     
    #5
  6. 16.08.07
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    AW: Kohlrabi und Kartoffeln al la creme

    Hallo Sandra und Ravenna,

    vielen Dank für "Einstellen" und "Umschreiben". Hört sich lecker an. Muss das rezept nur noch kalorientechnisch ein wenig entschärfen.
     
    #6
  7. 07.10.07
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Kohlrabi und Kartoffeln al la creme

    Hallo millo,

    hab das Rezept gerade erst entdeckt, hört sich wunderbar an, ganz mein Geschmack. Ich werde testen und berichten...

    Liebe Grüße
    natur-pur ;)
     
    #7
  8. 07.10.07
    millo1971
    Offline

    millo1971

    AW: Kohlrabi und Kartoffeln al la creme

    Hallo natur-pur!
    Meine Kinder mögen kein Gemüse (welche Kinder mögen das schon gern?).
    Aber seit ich dieses hier mache, ist zumindest Kohlrabi kein Problem mehr....
     
    #8
  9. 10.10.07
    deDinan
    Offline

    deDinan

    AW: Kohlrabi und Kartoffeln al la creme

    Hallo Sandra...

    Heute habe ich das Rezept nachgekocht...es war sehr lecker...und sehr flüssig, soll das so sein?? Vielleicht habe ich zuviel Fond verwendet...

    Ist das eher ein Eintopf oder Gemüse??
    Wieviel Fond verwendest Du??



    Liebe Grüße
    deDinan
     
    #9
  10. 10.10.07
    millo1971
    Offline

    millo1971

    AW: Kohlrabi und Kartoffeln al la creme

    Hallo deDinan!
    Eigentlich heißt es im Rezept: Gerade soviel Brühe, daß die Kartoffeln bedeckt sind....

    Ich hab es am Montag gemacht, 1 Liter genommen und bevor ich die halbgeschlagene Sahne drunter hab, jeder Menge Brühe wieder abgegossen, weil es wirklich so "Suppig" wird, es ist eher Kartoffeln mit Soße....
     
    #10
  11. 10.10.07
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Kohlrabi und Kartoffeln al la creme

    Hallo zusammen,

    ich hab es gestern nachgekocht. Es war sehr lecker, kam aber wie Eintopf rüber. Allerdings hab ich noch übriggebliebene Hackbällchen vom Vortrag drunter gewürfelt. Da es für uns definitiv zu viel war hab ich es heute im TM erwärmt und dann auf Turbo 30 Sekunden püriert. War eine sehr leckere Suppe.
     
    #11
  12. 05.04.09
    tine2
    Offline

    tine2

    Hallo Sandra,


    Kohlrabi gehörten eigentlich zu den Gemüsen die ich aus meiner Kindheit nicht in so guter Erinnerung hatte, aber die Variante war r i c h t i g lecker !

    Kann ich zum Nachkochen nur empfehlen, bei uns gab es übrigens noch panierte Schnitzel dazu.


    Danke und viele Grüße =D
     
    #12
  13. 05.04.09
    millo1971
    Offline

    millo1971

    Hallo Tine!
    Ich freu mich, daß es euch schmeckt....
    Das Gericht ist auch so fast das einzige Gemüse, daß meine Kinder heiß und innig lieben, neben dem grünen Kartoffelpüree....
     
    #13

Diese Seite empfehlen