Kohlrouladen bzw. Krautwickel

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Berenike, 08.11.05.

  1. 08.11.05
    Berenike
    Offline

    Berenike

    Hallo liebe Crocky-Hexen,

    hat eine von euch schon mal Kohlrouladen im Crocky gemacht?
    Meine Familie isst sie sehr gerne, allerdings kaufe ich sie immer beim Metzger, da mir die Herstellung zu aufwendig ist.

    Liebe Grüsse

    Berenike
     
    #1
  2. 08.11.05
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo Berenike,

    ich hab sie schon im Crocky gemacht. Ich hatte sie allerdings auf Automatik gestellt, da ja Hackfleisch drin ist. Und bei so einer langen Garzeit und niedriger Temperatur bin ich doch etwas kritisch. Meine Tochter hat sich in der Schule schon mal mit Salmonellen infiziert.

    Ich hab den Boden mit Kohlrouladen bedeckt, dann 1/2 - 3/4 l Wasser mit etwa 2 Eßl. von der selbstgemachten Bratensosse verrührt und drüber gegeben. Dann alles in den Crocky für 5-6 Stunden.


    Lieben Gruß -
     
    #2
  3. 08.11.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    ??????
    die muss/sollte frau doch eigentlich anbraten, damit sie schön braun sind oder dann auch werden.
    Tut Ihr die so einfach hinein?
     
    #3
  4. 08.11.05
    Berenike
    Offline

    Berenike

    Liebe Gaby,

    vielen Dank erstmal. es geht also doch... Bloss, was ist Automatik? Ich habe nur high und low und arbeite, da wir mittags essen, die meiste Zeit mit high.
    @ Ani Teb: ich habe die Rouladen oft nicht angebraten und fand geschmacklich keinen Unterschied. Das Anbraten wurde bei mir sowieso nie gleichmässig und da habe ich es gleich ganz gelassen.

    Liebe Grüsse

    Berenike
     
    #4
  5. 08.11.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Das ist interessant, das werde ich sofort auch noch einmal ohne probieren.
    Danke für den Tip!
     
    #5
  6. 08.11.05
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Bis jetzt habe ich auch noch nichts angebraten und es hat immer gut geschmeckt.
     
    #6
  7. 09.11.05
    Emilia
    Offline

    Emilia

    Och neee!

    jetzt dachte ich, hier stünde ein flottes Rezept für die Krautwickerl!

    wie macht ihr die denn???
     
    #7
  8. 10.11.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Gewürztes Hackfleisch in Weisskohl oder Wirsingkohlblätter wickeln und braten/kochen.
    Das ista eigentlich alles...
     
    #8
  9. 10.11.05
    Emilia
    Offline

    Emilia

    naja, bissi mager ... trotzdem danke

    vielleicht kommt ja noch was ...
     
    #9
  10. 10.11.05
    Berenike
    Offline

    Berenike

    Guten Morgen,

    auf die Schnelle eine Antwort.
    Die Krautwickel sind wie oben beschrieben und noch mit Speck umwickelt, damit sie nicht auseinanderfallen..wie gesagt, ich kaufe sie fertig..
    Ich habe sie gestern im Cocky folgendermassen gemacht:
    Einschichten, mit Gemüsebrühe/etwas Tomatenmark bedecken. 1 h high, 4 h low. Die Soße dann im TM fertigmachen. Ich habe sie mit Gefro-Bratensosse gebunden.
    Ehrlich, so leckere Krautwickel hatten wir noch nie..
    Dazu Kartoffelbrei aus dem Thermomix..

    Ich hoffe, jetzt ist alles klar

    Berenike
     
    #10
  11. 10.11.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Was ist daran mager, genau so mache ich sie.
    Wie man Hackfleisch bereitet für Boulettten oder Frikadellen wird frau ja wissen.
    Und Kohlrouladen ist nix anderes, nur das eben noch Kohlblätter drum gewickelt werden.
     
    #11
  12. 10.11.05
    Emilia
    Offline

    Emilia

    hi,

    @Berenike, danke für die Beschreibung! Ich hab zwar noch keine fertig gepackten Krautwickerl gesehn, aber das was du dann beschrieben hast, hilft mir schon sehr weiter.

    @AT, mager ist die Beschreibung ... und
    ja, grade so ... Lass gut sein, ich kriegs schon hin. 8-)
     
    #12
  13. 10.11.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Claudia,

    wollte Dir gern schreiben, wie ich meine Kohlrouladen mache, geht leider nicht, mache ich frei Schn.... :roll:

    Habe hier ein Rezept vom Chefkoch fuer Dich, so mache ich sie ungeaehr auch:

    http://www.chefkoch.de/rezepte/349701120164456/Kohlrouladen.html?k=68

    Du brauchst sie fuer den Crocky aber weder anzubraten noch zu wickeln, werden auch so lecker!! :wink:
     
    #13
  14. 10.11.05
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    Hallo Emilia
    mach doch einfach das gefüllte Kraut das ich eingestellt hab, das ist eigentlich nix anderes wie die Krautrouladen nur das nichts gerollt wird sondern alles wird nur geschichtet.
     
    #14
  15. 10.11.05
    Emilia
    Offline

    Emilia

    Super, danke für Eure Tipps!

    @Susi
    brätst du eigentlich noch an?

    @Zauberlehrling
    werd ich auf jedenfall ausprobieren!! Danke!
     
    #15
  16. 13.11.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Claudia,

    ich brate für den Crocky nichts an!! :wink:
     
    #16
  17. 17.11.05
    Emilia
    Offline

    Emilia

    #17
  18. 17.11.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Claudia,

    habe das schon entdeckt!! Wird ausprobiert!! :p :lol: :p
     
    #18
  19. 13.08.09
    Emmily
    Offline

    Emmily Inaktiv

    Ich möchte morgen gerne Krautwickel machen und hätte eine Frage dazu.
    Bedeckt ihr die Krautwickel ganz mit Flüssigkeit oder nur zur Hälfte?

    LG Emmily
     
    #19
  20. 13.08.09
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Emmily,

    halb bedeckt reicht auch. Es sei denn ihr seid absolute Soßenfans, dann kannst du die Krautwickel ganz bedecken.
     
    #20

Diese Seite empfehlen