Kokos: Butter - Sahne - Milch ???

Dieses Thema im Forum "Sonstige Rezepte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von mONe1, 16.10.12.

  1. 16.10.12
    mONe1
    Offline

    mONe1 Inaktiv

    Hallo zusammen,
    ich bin mal wieder am experimentieren. Mein kleiner Sohn hat eine Milchallergie (vermutlich Milcheiweiß).
    Nachdem Reisdrink keinen anklang findet und Sojadrink/Mandelmilch nur bedingt geeignet ist wollte ich mal Kokosmilch versuchen.

    Hab schon viele Rezepte gelesen wie man aus Kokosraspel Kokosmilch herstellen kann. Gelesen - ausprobiert.

    Ich habe 200g Kokosraspeln genommen und etwa 0,5 l kochen heißes Wasser darüber geschüttet. Dann habe ich das ganze 30 Minuten ruhen lassen etwas püriert und dann mit Hilfe eines Milchschäumers (handarbeit also kein elektro) die Flüssigkeit abgelassen. Eigentlich sollte es ein Tuch zum auswringen sein. Ging aber mit Hilfe des Milchschäumers ganz easy ohne sich die Finger dreckig zu machen.
    Ich hatte somit eine weiße nach Kokos schmeckene "Milch".

    So nun zur ersten Frage. Ich habe die Milch etwas stehen gelassen und musste feststellen, dass sich die Milch in verschiedene Einzelteile zersetzt hat. Oben war die milchige "Milch" und die untere Schicht sah aus wie leicht trübes Wasser. Ist das normal oder habe ich bei der Herstellung einen Fehler gemacht?
    Wenn ich es geschüttelt habe war es wieder für ne Zeit komplett milchig.

    Wie lange hält sich selbst gemachte Kokosmilch? In den Kühli kann ich sie ja nicht stellen, weil sich dann das Kokosfett oben absetzt. Wo wir dann bei der nächsten Frage wären.
    Ich habe eine kleine Menge über Nacht in den Kühli gestellt. Dann hat sich oben das Fett abgesetzt und darunter wieder so ein Kokoswasser. Als was bezeichnet man das abgesetzte Kokosfett? Ist das Kokosbutter? Sollte nämlich eigentlich Kokossahne werden. Für Sahne ist dies allerdings viel zu hart. Wenn man die Masse mit dem Löffel etwas durch mixt dann wirds wie ein Kokosmus?! Hätte ich diese Masse wieder mit etwas Flüssigkeit vermengen müssen um Sahne zu erhalten?

    Ihr seht es sind eine Menge fragen entstanden, wäre lieb wenn ihr mir weiterhelfen könntet.
     
    #1
  2. 16.10.12
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    #2
  3. 16.10.12
    mONe1
    Offline

    mONe1 Inaktiv

    Vielen Dank Pebbels..... :)

    Der Thread hilft mir nur bedingt...... weil mein kleiner Sonnenschein noch viele weitere der dort genannten Zutaten nicht verträgt.... :-(

    Grüße aus LA :)
     
    #3
  4. 16.10.12
    Sayana
    Offline

    Sayana

    Hallo mONe1,

    hier ist ein Rezept, wie man Kokosmilch im TM zubereiten kann. Vielleicht hilft Dir das weiter?

    LG, Sayana
     
    #4
  5. 16.10.12
    mONe1
    Offline

    mONe1 Inaktiv

    Auch dir ein dickes Dankeschön..... Rezepte alla TM hatte ich bisher noch nicht...


    So wie ich das lese ist das was ich da produziert habe wohl echt Kokossahne aber irgendwie im festen Zustand..... hm....

    Kokosbutter ist nur aus Kokosflocken ohne dem Zusatz von Wasser.

    :rolleyes: Es möge mich jemand verbessern, falls ich mich irre..... :rolleyes:
     
    #5
  6. 16.10.12
    Sayana
    Offline

    Sayana

    Hallo mONe1,

    ja, Kokosbutter wird nur mit Kokosflocken gemacht. Bei Deiner "Kokosmilch" ;) dürfte das Verhältnis Kokosflocken:Wasser nicht gestimmt haben. Im angegebenen Rezept wird für 200 g Kokosflocken 1200 g Wasser verwendet (also immer im Verhältnis 1:6). Vielleich magst Du es nochmals probieren?

    LG, Sayana
     
    #6
  7. 16.10.12
    mONe1
    Offline

    mONe1 Inaktiv

    @Sayana
    In meinem Rezept waren es 170g Flocken mit 600ml Wasser.... allerdings hab ich dann die 200g (ganze Packung ohne Rest) verwendet und weil die 600ml net ganz in das Gefäß gepasst haben halt nur 500ml Wasser......

    Hab aber noch ein Rezept gefunden:
    500g Kokosflocken mit 3/4l heißem Wasser aufgießen ---> Dicke Kokosmilch
    Bereits gebrauchte Flocken nochmal mit 3/4l Wasser --> dünne Kokosmilch
    werd ich wohl auch mal probieren.......

    Und jetzt hab ich ja noch eine Variante zum Testen...... :) Hast du es bereits getestet?
     
    #7
  8. 16.10.12
    Sayana
    Offline

    Sayana

    Hallo mONe1,

    ja, vor einigen Monaten habe ich es mal getestet. Und wenn mich meine Erinnerung nicht trügt, war ich von dem Rezept auch recht angetan. Bei diesem Rezept erhält man nach 2 Durchgängen auch 1x dicke und dann 1x dünne Kokosmilch. Auch Kokosbutter habe ich nach dem Rezept von dieser Seite gemacht. Alle Gute für Deinen Sohn und Dir viel Glück und Spass beim Testen. Falls es Dich interessiert, hier sind noch ein paar Links für Milchrezepte ohne Milch =D: Guckst Du hier. Und aus Nüssen kann man auch ganz tolle Butter machen ;).

    LG, Sayana
     
    #8
  9. 16.10.12
    papillon
    Offline

    papillon

    Hallo Simone

    Hast du schon bei Wiki nachgelesen? Da werden deine Fragen beantwortet. (die meisten wenigstens ;)) Ansonsten kann ich dir nur sagen, dass ich die Kokos"Milch" im Tetrapack sehr gerne mag :rolleyes:.
     
    #9
  10. 16.10.12
    mONe1
    Offline

    mONe1 Inaktiv

    Danke dir Sayana!

    Die Seite is echt recht interessant..... werde mir die anderen "Milch" Rezepte auch mal ansehen. Mandelmilch hab ich schon einmal probiert... schmeckte recht gut aber gut getan hats mir leider nicht.... :) Allergien sollte man abschaffen.... ;)
     
    #10
  11. 16.10.12
    mONe1
    Offline

    mONe1 Inaktiv

    @papillon
    An Wiki hab ich gar nicht gedacht.... :rolleyes: vor lauter Kokos hier und Kokos da.... :)

    Kokosmilch im Tetra hab ich noch nicht versucht.... mal sehen obs da was ohne Zusatzstoffe gibt....... also reine Kokosmilch ... hier ist aber wieder die Frage ist diese Milch dann die dickflüssige oder die dünnflüssige Variante?



    Jetzt wenn mir noch jemand sagen kann ob man Kokossahne bzw. Kokosbutter einfrieren kann bin ich glücklich. Mit Kokosmilch scheint es ja zu gehen, wenn man den anderen "Postern" glauben darf.... =D
     
    #11
  12. 16.10.12
    Sayana
    Offline

    Sayana

    Hallo mONe1,

    meine Kokosbutter habe ich schon eingefroren. Und zwar habe ich sie in Eiswürfelbehälter gegeben (wenn sie noch nicht fest war) und dann aber allerdings nur für meine Smoothies oder im Eiskaffee als "Eiswürfel" verwendet. Leider weiß ich nicht, was sonst noch alles möglich ist damit.
    Aber da man Kokosbutter ja auch statt Kokosöl verwenden kann und dieses ja vor der Verarbeitung geschmolzen wird, denke ich eigentlich, dass man noch mehr damit machen könnte als Eiswürfel zu ersetzen=D.

    LG, Sayana
     
    #12
  13. 16.10.12
    papillon
    Offline

    papillon

    Hallo Simone

    Im Tetrapack ist ziemlich feste "Milch". Zusatzstoffe sind da meist keine drin (im Gegensatz zu den Dosen!) Nur Kokos und Wasser. (Ausnahmen bestätigen die Regel) Gibt's bei Real, von Alnatura, in Asialäden und immer mal wieder bei Aldi und Lidl. Da decke ich mich dann ein ;)
     
    #13
  14. 16.10.12
    Sayana
    Offline

    Sayana

    Hallo Simone,

    habe nach diesen ganzen Kokosbeiträgen Lust bekommen, mal wieder Kokosbutter zu machen. Aber ACHTUNG!!!!! dieses Mal ist es nicht flüssig geworden. Ich weiß leider nicht mehr, welche Kokosflocken ich beim letzten Mal verwendet habe, denn da hat es total gut funktioniert. Ich war der Meinung, es funktioniert mit allen Marken, aber dem ist anscheinend nicht so. Habe mir dann die Kommentare zum Rezept durchgelesen, da hatten auch 2 Personen das Problem, dass aus den Flocken nur eine Paste wurde. Und ich dachte, das sei ein gelingsicheres Rezept :-(. Entschuldigung.

    LG, Sayana
     
    #14
  15. 16.10.12
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

  16. 16.10.12
    mONe1
    Offline

    mONe1 Inaktiv

    Ist doch kein Ding.... in der Küche muss man auch Rückschläge hinnehmen....... mach dir nix draus...... ;)
     
    #16
  17. 17.10.12
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo...ich hab auch Milcheiweissallergie.... also das von der Kuh :).... ich nehme Ziegenmilch...die hat eine andere Zusammensetzung und die wird meisstens ohne Probleme vertragen.
    H-Ziegenmilch gibts im Supermarkt und schmeckt wie H-Kuhmilch.... ;).....

    Zum backen benutze ich selber gemachte Sojamilch- da schmeckt mans überhaupt nicht raus, wie z.B bei Pfannkuchen. Das merkt kein Mensch ob da Sojamilch oder normale drin ist....

    Was auch sehr lecker ist, ist Hafermilch ;)... die schmeckt richtig schön süss... wie die Milch vom Müsli... =D
     
    #17
  18. 17.10.12
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Nachtrag: Auch Hafersahne schmeckt super :)... hab ich mir jetzt das erste Mal einfliegen lassen :)....
     
    #18
  19. 17.10.12
    mONe1
    Offline

    mONe1 Inaktiv

    War grad im Biomarkt und hab mir Dinkel-Cuisine geholt..... nachdem das Reis-Cuisine so ekelig war bin ich echt gespannt...... die Kokossahne will ich natürlich auch probieren und die Ziegenmilch hab ich jetzt auch mal mitgenommen, mal sehen ob er diese verträgt..... und im vorbeigehen is mir auch noch Kokosöl in die Hände gefallen. Kann man das Kokosöl eigentlich einfrieren sodass es nicht ranzlig wird? Ist ja unter 25 Grad eh fest.

    Hafersahne hab ich jetzt noch nicht versucht allerdings auch gesehen. Vielleicht versuch i diese auch mal......

    Und ich finde schon, dass man es merkt ob ein Pfannkuchen aus Kuhmilch oder anderer Milch ist....... habs mit Reismilch versucht und da wirds total pappig.... Sajamilch geht da noch eher, allerdings ist Soja bei uns auch nicht so unbedenklich..... leider....
     
    #19
  20. 17.10.12
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Dann hoff ich dass er Ziegenmilch vertraegt...die kommt dem Kuhmilchgeschmack einfach am naehsten... :)

    Ich bekomm von Kuhmilch juckenden Ausschlag und Pickel... also damit kann ich leben, deshalb ess ich auch zwischendurch Kaesekuchen und Gouda ;).... wobei der Ziegenmilchgouda vom Lidl auch net schlecht ist...;)...

    Von gekaufter Sojamilch hab ich noch nie Pfannkuchen gemacht, weiss nicht wie sich das verhaelt... aber jetzt wo meine Mutti und mein Stiefpapa da sind hab ich 2 mal Pfannkuchen mit selbergemachter Sojamilch gemacht...und kein Mensch hats gemerkt ;)....
     
    #20

Diese Seite empfehlen