Kokos-Jonannisbeer-Marmelade

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von Happy, 10.07.09.

  1. 10.07.09
    Happy
    Offline

    Happy


    Jetzt ist Johannisbeerzeit:p

    300 g Johannisbeeren
    300 g Gelierzucker (1:1)
    2 EL Kokosraspel
    25 g Sherry

    Alle Zutaten, außer Sherry, in den Mixtopf geben und 6 min./100°/Stufe4kochen
    Sherry einige Sek. vor Ablauf der Zeit durch die Deckelöffnung zugeben.
    Marmelade in ein sauberes Schraubglas füllen, verschließen und 5 Min. auf dem Kopf stellen.

    :cat:
     
    #1
  2. 09.07.10
    steffie_hexe
    Offline

    steffie_hexe

    Warum hat hierzu noch nie jemand was geschrieben?!?!?!? Das liest sich doch super lecker!
     
    #2
  3. 09.07.10
    arantxa
    Offline

    arantxa

    Hallo Happy,
    Hallo Steffie,

    ja, das hört sich gut an!
    Von unserem Nachbarn kann ich mir viele rote Johannisbeeren pflücken. Ich kann auch welche so essen, nur die ziemlich großen Kerne in der Marmelade?? Das finde ich nicht gerade so berauschend.
    Ob der Mixi allerdings die Kerne bei Turbo zerkleinern könnte???
    Weiß das jemand??? Oder ich probiere es mal aus!!!
     
    #3
  4. 09.07.10
    steffie_hexe
    Offline

    steffie_hexe

    Mensch, eben habe ich es noch gelesen... aber nun finde ich es nicht mehr. Also ich werde es testen, indem ich die Johannisbeeren in der Mikrowelle kurz erhitze und dann durch ein Sieb drücke. So habe ich auch Fruchtfleich, aber keine Kerne. Hoffe ich!
     
    #4
  5. 10.07.10
    steffie_hexe
    Offline

    steffie_hexe

    So, ich habe das Rezept eben gemacht und das eine Glas, was es wurde, ist verschraubt!
    Ich habe ca. 320g Johannisbeeren in einer Schale für 3 min. in der Mikrowelle erhitzt und diese dann durch ein Sieb in den TM gedrückt. Es waren dann nur noch 210g! Dann 210g Gelierzucker 2:1 dazu, 2 gut gehäufte TL Kokosraspeln und 20g Sherry. Der Rest, den ich aus dem Mixtopf geschleckt habe, schmeckte lecker!
     
    #5

Diese Seite empfehlen