Kokos-Schmand-Kuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von sacha, 08.11.01.

  1. 08.11.01
    sacha
    Offline

    sacha Foren-Admin

    Zutaten:
    125g Magarine
    400g Zucker
    4 Eier
    250g Roggen-Vollkornmehl
    1/2 Teelöffel Backpulver
    250g Quark
    4 Becher Schmand
    2 Essl. Öl
    1 Tüte Vanillepudding
    200g Kokosraspeln
    4 Dosen Mandarinen

    Zubereitung:
    Magarine, 200g Zucker, 3 Eier, Mehl und Backpulver 3 Minuten auf Teigstufe zu einem Teig verarbeiten.

    Den Teig auf ein gefettetes Backblech geben und 15 Min. bei 180 Grad (vorheizen) backen.

    Mandarinen abtropfen lassen und auf dem Boden verteilen.

    Quark, Schmand, 180g Zucker, Öl und Pudding 30 Sekunden auf Stufe 4 vermischen und auf den Kuchen mit den Mandarinen geben.

    1 Ei, 20 g Zucker und die Kokosraspeln kurz auf Stufe 4 vermischen und auf dem Kuchen verteilen.

    Den Kuchen 30 Minuten bei 180 Grad backen und evtl. mit etwas Wasser besprühen, damit die Kokosflocken nicht verbrennen.
     
    #1
  2. 25.04.06
    Sternchen
    Offline

    Sternchen

    AW: Kokos-Schmand-Kuchen

    Hallo,

    ich habe diesen Kuchen für die Kommunion meiner Tochter am Wochenende gemacht.

    Er ist superlecker und schmeckt total frisch!

    Der Kuchen schmeckt so gut, dass ich ihn heute wieder backen werde.:p
     
    #2
  3. 26.04.06
    JO
    Offline

    JO

    AW: Kokos-Schmand-Kuchen

    Hallöchen,

    kann ich auch Dinkelmehl nehmen???????? Oder muß es Roggenmehl sein??? :-(
     
    #3
  4. 26.04.06
    Sternchen
    Offline

    Sternchen

    AW: Kokos-Schmand-Kuchen

    Hallo Jo,

    ich denke schon, dass Du auch Dinkelmehl nehmen kannst. Ich habe normales 405er Mehl genommen.
     
    #4

Diese Seite empfehlen