Kokos-Zwieback und Kokos-Toast

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Lalelu, 21.06.16.

  1. 21.06.16
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Ihr Lieben,

    ich mache diese kleine Rezept seit vielen Jahren, wenn wir Appetit auf Kuchen o.ä. haben und so etwas nicht im Haus ist. Das Rezept reicht für ein Blech voll Zwieback oder halb Zwieback/halb Toast.

    Kokos-Zwieback und Kokos-Toast

    50 g Butter im TM schmelzen

    70 g Zucker
    1 TL Vanille-Essenz
    40 g Kokosflocken
    1 Ei

    dazu geben und einige Sekunden auf Stufe 2-3 mischen.

    (Ich schmelze meistens die Butter in der MW und rühre den Rest mit dem Schneebesen darunter).

    Auf Zwieback und/oder Toast streichen (Toast ein paar Minuten vorbacken oder toasten) und bei
    180 Grad (Ober/Unterhitze) ca. 10 - 12 min. goldbraun backen.

    Auf dem Photo ist links der Zwieback, rechts der Toast.
     
    #1
  2. 23.06.16
    Sayana
    Offline

    Sayana

    Hallo Susi,

    nachdem ich heute mal wieder Lust auf etwas Süßes hatte, aber zu faul zum Backen war, habe ich Deinen Kokos-Zwieback in der low carb-Version gemacht. Ist wirklich lecker und stillt den Gusto auf Süßes :).

    LG, Sayana
     
    #2
  3. 23.06.16
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Hallo Susi,

    das Rezept klingt super!! Habe ich mir gleich mal ausdruckt für künftigen Süßhunger!!! :rolleyes:
     
    #3
  4. 23.06.16
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    @Sayana Hallo Sayana,

    freut mich, daß es Dir geschmeckt hat. Wie funktioniert denn die low carb-Version?

    @shopgirlps Hallo Martina,

    die kann man prima aufbewahren. Habe die oft auf Vorrat in einer Keksdose.
     
    #4
    shopgirlps gefällt das.
  5. 23.06.16
    Sayana
    Offline

    Sayana

    Hallo Susi,

    den Zucker habe ich durch Sukrin ersetzt und ich habe mir mal eine Packung low carb-Zwieback bestellt (da habe ich leider vergessen, auf die Inhaltsstoffe zu schauen, da ich normalerweise Soja vermeide und es darin enthalten ist), die ich für Dein Rezept verwendet habe. Aber heute habe ich ein Rezept für LC-Zwieback gefunden, das werde ich mal ausprobieren und mit Deinem Belag veredeln :).

    LG, Sayana
     
    #5
    shopgirlps, Möhrchen und Lalelu gefällt das.
  6. 23.06.16
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Ihr Lieben,

    habe eben für meine Freundin ein Blech voll gebacken (siehe Photo).

    Die Masse reicht für 30 Zwiebacke. Ich weiß nicht wieviele Zwiebacke auf ein normal großes Blech passen, meine Bleche sind ja ein wenig größer.

    Heute brauchten sie übrigens 16 min. (aber mein Ofen spinnt ja auch ein wenig).
     
    #6
    Sayana gefällt das.
  7. 24.06.16
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Ein fröhliches Hallo :))

    Oh.. Das hört sich soooooo lecker an. Vielen Dank für Deine Mühe, Susi!!!n:)))))))))))))))))))))))))))))

    EIne Frage hätte ich noch, trocknet die Oberfläche eher ein.. Also saubere Finger ;)
    Oder sollte man eher eine Serviette in der Nähe haben?

    Herzlichst grüssend Tatjana
     
    #7
  8. 24.06.16
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Tatjana,

    das wird total trocken wie ein Keks.:LOL:
     
    #8
    Nachtengel gefällt das.
  9. 24.06.16
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Ein glückliches Hallo, Susi..

    Suuuuuuper!
    Wenn ich überlege, wie oft ich schon diese berühmten Kokoskekse gekauft habe.. Suuuuper!

    Ich freue mich, vielen Dank!!

    Herzlichst Tatjana
     
    #9
    shopgirlps und Lalelu gefällt das.

Diese Seite empfehlen