Kokosmakronen mit Quark

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Goldfisch, 15.11.06.

  1. 15.11.06
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Ich hab gerade Kokosmakronen aus meinen Eiweißresten von heute bebacken.
    Seit ich das Rezept von einer Freundin bekam, mach ich nur noch dieses
    Rezept, denn sie schmecken fast wie kleine Boun...s.

    Sie sind nicht so trocken innen.

    Hier mein Rezept:

    Kokosmakronen mit Quark

    Rühreinsatz in den Topf

    4 Eiweiß
    150 g. Zucker

    beides 4 min./50°C/ Stufe 4 schlagen.

    200 g. Kokosflocken auf Stufe 1 langsam einrieseln lassen.
    70 g. Magerquark dazuwiegen
    4 Tr. Bittermandelöl
    1 Eßl. Vanillezucker

    alles nochmal kurz auf Stufe 1 unterheben.

    Mit dem Teelöffel werden kleine Häufchen au ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gesetzt und im vorgeheizten Backofen bei
    180°C 15 min gebacken.

    Nicht zu dunkel werden lassen!
    Die Kokosmakronen aus dem Ofen nehmen und etwas auf dem Backblech abkühlen lassen, denn sie sind im ersten Moment noch ganz weich. Sie werden aber kurze Zeit danach schon fest!

    Ich hoffe, sie schmecken Euch genausogut wie uns!!!

    Viel Spass beim Ausprobieren!!!
    [​IMG]
     
    #1
  2. 16.11.06
    simone3770
    Offline

    simone3770

    AW: Kokosmakronen mit Quark

    Hallo Siggi

    dies ist mein allerliebstes Makronenrezept.
    Toll das du es TM tauglich gemacht hast ich war mir nämlich schon am überlegen wie ich es am besten mache. Mein James hat mir bei der Weihnachtsbäckerei wenig geholfen, das soll jetzt anders werden mit Jaques.

    Gruß Simone
     
    #2
  3. 16.11.06
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Kokosmakronen mit Quark

    Hallo Simone,

    seit ich meinen Teig für die Plätzchen im TM mache, brauche ich
    nur noch die halbe Zeit.

    Da ist es schon schön, so einen Freund zu besitzen!

    Und zu den Makronen, seit ich dieses Rezept hab, essen meine Kinder auch Kokosmakronen.
    Vorher wollten sie davon überhaupt nichts wissen!
     
    #3
  4. 18.11.06
    Goldbärchen
    Offline

    Goldbärchen

    AW: Kokosmakronen mit Quark

    Hallo Siggi

    Glaubst Du, Deine Kokosmakronen wären auch etwas für uns. Ich esse nämlich gerne Kokos, nur der Rest der Familie nicht. Vielleicht lädst Du mich aber ja auch mal ein, natürlich nur zum Probieren.
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende. Grüße an alle.:toothy4:
     
    #4
  5. 18.11.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Kokosmakronen mit Quark

    Hallo Siggi,

    kure Frage: wie ist denn die Beschaffenheit des Teiges? Ist er so "flüssig", dass man ihn evtl. mit einer großen Sterntülle auf's Backblech spritzen könnte?

    LG
    Jasmin
     
    #5
  6. 18.11.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kokosmakronen mit Quark

    Hi Lanky!

    Wie der Teig beschaffen ist, weiß ich leider nicht. Habe den von mir verarbeiteten Teig aber letztens mit 2 Teelöffeln als "Nocken" geformt und ohne Oblate auf´s Blech gesetzt.

    Sind toll geworden und als Einzelportionen für uns "Abnehmwillige" in jedem Falle groß/ klein genug.

    [​IMG]
     
    #6
  7. 18.11.06
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Kokosmakronen mit Quark

    Hallo Jutta,:angel9:

    ich denke, das geht schneller,als Du denkst!

    Vielleicht, wenns klappt morgen Abend, dann kannst Du auch noch die anderen Plätzchen testen!!!

    Bin schon gespannt auf Deine Meinung!
     
    #7
  8. 11.11.07
    Nely10
    Offline

    Nely10

    AW: Kokosmakronen mit Quark

    Hallo,

    da jetzt wieder die Plätzchen Zeit ist wollte ich das Rezept wieder hochschubsen.
    Ich mache meine Makronen auch schon seit Jahren nach diesem Rezept und muss sagen das ist für uns wirklich das beste.
     
    #8
  9. 11.11.07
    Koch Fuchs
    Offline

    Koch Fuchs

    AW: Kokosmakronen mit Quark

    Hallo
    mein liebstes Kokosmakronenrezept ist aus dieses mit Quark. Den sie sind schön saftig und nicht trocken und hart. Ich gebe den Teig in einen Spritzbeutel aber ohne Tülle, dieses geht super schnell.
     
    #9
  10. 11.11.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kokosmakronen mit Quark

    Hallöchen,

    danke fürs Hochschubsen.

    Mag eigentlich nicht so gerne Kokos-Markonen, aber die werde ich probieren, da ich wieder für meine Mutti mitbacken werde.

    Jetzt brauche ich bald einen Plan, welches Rezept ich in welcher Reihenfolge backe, damit Eiweiß/Eidotter nicht zu lange rumstehen.

    Hach ich freu mich schon....
     
    #10
  11. 12.11.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kokosmakronen mit Quark

    Hallöchen Siggi,

    diese Kokosmakronen sind die BESTEN überhaupt, kenn ich schon jahrelang - meine Schwiegermutter hat uns jedes Jahr damit beschenkt - nur das Rezept durfte ich nie haben ;)

    Sie wollte solange wie möglich diese Kokosmakronen für uns backen -
    nun hat sie es mir dieses Rezept vor ein paar Wochen geschenkt :love1:

    Bisher hab ich die Makronen noch nicht gebacken - es war ja bisher Schwiegermutters "Aufgabe" - Sie hat sich so gefreut, wenn wir begeistert ihre Makronen in Empfang genommen haben.

    Bald werde ich das Rezept testen - Schwiegermutter hat mich gestern gefragt, ob ich es schon probiert habe - jetzt lese ich Dein Rezept - muss nicht überlegen - es ist von Dir super auf den TM umgeschrieben ...

    :heart:lichen Dank für die Rezepteinstellung

    Liebe Grüße Andrea
     
    #11
  12. 12.11.07
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Kokosmakronen mit Quark

    Hallole,=D=D=D

    es freut mich, dass euch das Rezept gefällt!

    Seit ich dieses Rezept hab, essen wir alle gerne Kokosmakronen!

    Vorher schmeckten die Kokosmakronen immer so " strowelich"
    (sagen wir immer dazu, wenn sie so trocken schmecken).

    Ich muss erst noch Eiweiß sammeln, dann kann ich sie wieder backen!
     
    #12
  13. 18.11.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Kokosmakronen mit Quark

    Hallo Siggi
    heut Abend hab ich Deine Kokosmakronen gebacken die sind ja so was von lecker ein Teil ist schon verputzt die muß ich bestimmt noch öfters backen .
    Vielen Dank fürs leckere Rezept .
     
    #13
  14. 26.11.07
    hejula
    Offline

    hejula

    AW: Kokosmakronen mit Quark

    Hallo!

    Wie haltbar sind die Makronen denn? Habe von meiner gestrigen Backorgie :rolleyes: noch 10 Eiweiß übrig und würde nun gerne noch Makronen backen.
     
    #14
  15. 26.11.07
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    AW: Kokosmakronen mit Quark

    Hallo Anja,
    habe am Wochenende mit dem Backen für den 1. Advent angefangen und mit den übrig gebliebenen Eiweissen die Kokosmakronen mit Quark gebacken. Ich kann dir nur versichern, dass sich die Frage bezüglich Aufbewahrungszeit nicht stellt - bei uns sind heute morgen nur noch die Krümel da - sowas von lecker.
    Herzlichen Dank an die kreative Bäckerin!
     
    #15
  16. 26.11.07
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Kokosmakronen mit Quark

    Hallo Anja,=D=D=D

    ich hab auch von 8 Eiweiß Kokosmakronen gebacken
    und normalerweise halten sie schon bis Heilig Abend,
    wenn sie nicht vorher gegessen wurden.;););)
     
    #16
  17. 28.11.07
    leckerli73
    Offline

    leckerli73

    AW: Kokosmakronen mit Quark

    Hab grade eben das zweite Blech im OFen,die sind einfach genial.

    Vielen Dank für das Rezept


    Liebe Grüße
    leckerli73
     
    #17
  18. 28.11.07
    feuerengel
    Offline

    feuerengel

    AW: Kokosmakronen mit Quark

    Hallo zusammen,

    bei mir kamen die Markönchen gestern in einer Spätabendbackaktion auf´s Blech.

    SUPER Lecker, schnell gemacht und keine "Sauerei" in der Küche!
    So liebe ich das =D

    Danke für´s Rezept!
     
    #18
  19. 29.11.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kokosmakronen mit Quark

    Hallo Siggi,

    und die Kokosmakronen hab ich heute auch noch gemacht.

    Schmecken echt lecker. Allerdings kleben meine noch recht. Hoffe, dass sich das noch gibt.

    Hab den Teig einfach in das kleine Dingens von Tu**er getan und die Makrönchen aufs Blech gespritzt. Funktionierte bestens und ich hab gleichmäßige Plätzchen =D.

    Danke fürs Reinstellen.
     
    #19
  20. 30.11.07
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Kokosmakronen mit Quark

    Hallo Martina,=D=D=D

    ich hoffe auch, dass sie bald nicht mehr so kleben, denn das kenn ich jetzt nicht so.

    Vielleicht lässt du die Dose oder Schachtel noch leicht geöffnet?

    Oder die Backzeit war bei dir vielleicht etwas zu kurz?

    Jeder Backofen ist verschieden, vielleicht liegts daran.

    ich hoffe, sie schmecken dir trotzdem!

    Der Tip mit dem Spritzen ist ne gute Idee,;););)
    ich hab sie dieses Jahr auch mit dem Spritzbeutel auf die Obladen gespritzt.

    Die sehn dann schon gleichmäßiger aus.

    Vielleicht sollte ich das zum Rezept dazuschreiben!
     
    #20

Diese Seite empfehlen