Kokosmakronen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Jaheira, 23.11.04.

  1. 23.11.04
    Jaheira
    Offline

    Jaheira Inaktiv

    Hallo Ihr Lieben,

    probiert doch Eure Kokosmakronen mal nach diesem Rezept:
    (allerdings nicht im Thermomix erprobt)

    350 g Zucker
    200 g eiweiß
    200 g Kokos
    50 g Kokos

    Eiweiß und Zucker im Topf auf dem Herd erwärmen,
    200g Kokosflocken dazugeben und abrösten.
    Dann eventuell die restlichen Kokosflocken dazugeben. (kommt auf die Festigkeit der Röstmasse an!)
    Backblech mit Trennpapier auslegen und die Kokosmakronen mit dem Spritzbeutel aufdressieren.
    Bei 200 °C im vorgeheizten Ofen ca 10 Minuten backen

    Diese gerösteten Makronen sind saftiger und geschmacksintensiver als die mit dem steif geschlagenen Eiweiß.
    Ist wohl auch Geschmackssache :)

    Viel Spaß beim Ausprobieren
     
    #1
  2. 13.12.04
    Margit Hil
    Offline

    Margit Hil

    Hallo Jaheira
    :wav:
    Ich habe heute deine Makronen ausprobiert. Die sind ja ein Hit. Mir sind vorher noch nie Makronen gelungen.
    Meine Tochter wünscht sich jetzt einen Weihnachtsteller nur mit Rumkugeln und Makronen.
    :p :p :p

    Liebe Grüße Margit
     
    #2
  3. 16.12.04
    Jaheira
    Offline

    Jaheira Inaktiv

    Hallo Margit,

    vielen Dank für das Lob :)

    Übrigens schmecken so auch die Mandel- und Nussmakronen genial!
    Du brauchst nur das Rezept entsprechend ändern.

    Liebe Grüße
    Petra
     
    #3
  4. 16.12.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Petra,

    habe auch die Makronen gemacht, sehr sehr lecker!!

    Ich wußte nicht, wie lange das "Abrösten" dauert, da habe ich das einfach gemacht, bis alles lecker roch und aussah :oops:

    Leider sind meine Makronen verlaufen und zu Plätzchen geworden (vielleicht liegt es am Kokos, denn hier ist es nicht so ein Pulver wie in Deutschland sondern ein paar mm lange Fäden).

    Mein Mann möchte jetzt immer Makronen-Plätzchen haben, da die so schön knusprig sind!! :rolleyes:
     
    #4
  5. 25.12.04
    Ela35
    Offline

    Ela35 Inaktiv

    und noch ne Prise Zimt dazu, einfach köstlichDein Rezept

    Viele Grüße Ela35
     
    #5

Diese Seite empfehlen