Kombi-Mühle oder Getreideflocker trotz TM

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von shopgirlps, 25.10.10.

  1. 25.10.10
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Hallo allerseits,

    habe seit geraumer Zeit hier ein bißchen im Forum zum Thema "Gesunde Ernährung" gestoßen und bin dabei auf die Vollwertkost nach Dr. Bruker gestoßen. Da wir kleine Kinder haben, werden wir auf die schnelle garantiert nicht alles umsetzen, aber so einiges habe ich mir doch Schritt für Schritt vorgenommen. Zucker habe ich schon weitestgehend gestrichen und auch Mehl durch Vollkornmehl oder nahezu Vollkornmehl schrittweise ersetzt. Bislang habe ich es immer im TM "gemahlen", was jedoch ziemlich laut ist.

    Nun bin ich am überlegen, ob ich mir zusätzlich zum TM eine Mühle anschaffen soll. Wenn ja, welche? :confused:

    Da wir gerne Müsli essen und ich auch da gerne von den Fertigprodukten wegmöchte, wäre auch ein Flocker sinnvoll. Nun ist die Frage, ob ein getrenntes Gerät und Mehl weiterhin mit TM oder ein Kombi-Gerät aus Mühle und Flocker.

    Bei Ebay habe ich gerade ein neuwertiges Gerät (KoMo Duett 100) entdeckt. Wer hat sowas und kann mir über seine Erfahrungen berichten? Ist ein Kombigerät überhaupt sinnvoll (wenn ein Gerät kaputt ist, muß man ja zwangsweise auch das andere einschicken bzw. kann es nicht nutzen). Oder lieber einzeln?

    Fragen über Fragen!!! :-O Bitte helft mir bei der Entscheidung!!! =D

    Oder hat gar jemand einen elektrischen Flocker, der evtl. ungenutzt im Schrank steht und den er gerne verkaufen möchte? Mich würde speziell der KoMO FlocMan interessieren!!!
     
    #1

Diese Seite empfehlen