komplette Mahlzeiten einfrieren

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Knollie, 17.09.08.

  1. 17.09.08
    Knollie
    Offline

    Knollie

    Hallo Zusammen,

    ich hab mal eine Frage an Euch erfahrene Hexen.

    Ich würde gerne für meinen Mann portionsweise Essen einfrieren, welches er sich dann auf der Arbeit in der Mikro warm machen kann. Jetzt bin ich am Ideen sammeln und bin mir bei manchen Sachen unschlüssig.

    Wie ist es zum Beispiel mit einer Reispfanne, kann man die problemlos einfrieren? Oder andersrum, wo habt ihr schlechte Erfahrung beim einfrieren gemacht?

    Und dann lese ich öfters, dass manche Brötchen, oder anderes Gebäck morgens aus dem TK nehmen, in eine Brotdose packen und das dann bis zur Pause einfach so auftauen lassen. Wird das dann nicht matschig und taut das auch komplett auf? Bin da etwas skeptisch...

    Danke für Eure Hilfe.
     
    #1
  2. 17.09.08
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Hallo Knollie,
    das würd ich einfach ausprobieren, in jedem Supermarkt gibt es Fertiggerichte im TK für die Mikrowelle. Das funktioniert auch mit Selbstgekochten.
    LG Kempenelli =D
     
    #2
  3. 17.09.08
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo Knolli,

    ich habe auch schon sehr oft komplette Gerichte eingefroren....
    (immer wenn ich in Urlaub fahre, und die Kinder zu hause bleiben :p)
    Es geht eigentlich alles, außer gekochte Kartoffeln...die werden beim auftauen immer matschig...

    Probier es einfach aus....

    Liebe Grüße Skotty
     
    #3
  4. 17.09.08
    flinkeMaus
    Offline

    flinkeMaus

    Hallo Knolli,
    also Reispfanne kannst du prima einfrieren. Das mache ich auch immer. Geht super.
     
    #4

Diese Seite empfehlen