Kompott Früchte zu Soße/oder ähnlich verarbeiten?

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Pimboli, 21.03.07.

  1. 21.03.07
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    Hallo - ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Hab verschiedene Kompottfrüchte (Kirschen, Zwetschen und kleine Gelbe - glaube Mirabellen - jeweils ein großes Weck-Glas) von einer Freundin geschenkt bekommen.

    Dabei sind Süßspeißen so gar nicht unser Ding! - die Gläser sind vermutlich noch auf Jahre bei uns im Keller :rolleyes:

    Heut hab ich im Kindergarten gefragt, die würden sich über eine Spende freuen - wobei die Frage auftritt was macht man mit den verschiedenen Kompotten
    - mischen
    - oder einzeln - als Soße
    - oder gibts noch ne andere möglichkeit ?

    Hatte überlegt Soße zu Milchreis evtl. gibts ja noch alternativen!
    Wenn Soße wie kann ich die Verarbeiten?
    Pürrieren, aufkochen mit Speißestärke binden - oder gibts noch alternativen ?
    Sollte evtl. auch ohne TM machbar sein (Kiga hat leider keinen) und ich bin nicht immer verfügbar ;) .

    Ich dachte vielleicht hat die eine oder andere Hexe (oder Hexer!) noch ne kreative Idee ;)
     
    #1
  2. 21.03.07
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: Kompott Früchte zu Soße/oder ähnlich verarbeiten?

    Hallo,

    im Kindergarten geht das Kompott doch ratzfatz als Beilage zu Süßspeisen oder als Nachtisch weg, oder nicht?
    Ich würde es nicht weiter verarbeiten.
     
    #2
  3. 21.03.07
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Kompott Früchte zu Soße/oder ähnlich verarbeiten?

    :p

    Ich schiebe dich mal zu "Fragen und Hilfe".
     
    #3
  4. 21.03.07
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    AW: Kompott Früchte zu Soße/oder ähnlich verarbeiten?

    Danke Regina,

    wußte nicht so recht wohin :rolleyes: !

    Ich (und auch die Kiga-Erzieherin) denke das Kompott selbst die wenigsten Kinder mögen - wir dachten evtl. als Soße über Milchreis/Griesbrei - wobei den ja auch nicht alle mögen :rolleyes: !

    Alle Tips und Tricks sind willkommen
    - um das Mittagsessen der Kids etwas abwegslungsreicher zu gestalten - sollte aber möglichst kein großer Aufwand sein ;) !
     
    #4

Diese Seite empfehlen