Frage - Konsistenz Brötchenteig?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Brianna, 20.03.08.

  1. 20.03.08
    Brianna
    Offline

    Brianna

    Hallo zusammen,

    ich hab ja noch nie Brötchen gebacken - habe soeben meinen ersten Versuch gestartet.....

    ....nun meine Frage zum Teig.....ist das richtig, dass der Teig eher klebrig weich ist? Hab nämlich nochmal Mehl zugegeben, aber er ist immer noch etwas klebrig.....lies sich gerade so formen.......hat aber immer noch etwas an den Händen geklebt.

    Hab dieses Rezept probiert:

    http://www.wunderkessel.de/forum/backen-broetchen/15593-schnelle-broetchen-foto-beitrag-18-a.html

    Ist das richtig? Oder muß der richtig gut formbar sein und darf nicht kleben - so wie ein Hefeteig für Hefezopf z.B.

    Fragende Grüße

    Brianna
     
    #1
  2. 20.03.08
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Konsistenz Brötchenteig?

    Hallo Brianna,

    hier hat Reximama schon mal was zu diesem Thema geschrieben.
     
    #2
  3. 20.03.08
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    AW: Konsistenz Brötchenteig?

    Hallo Brianna,

    das ist schwer zu sagen, mit der Zeit bekommst du ein Gefühl dafür. Der Teig darf nicht zu fest sein (dann gehen die Brötchen nicht so gut und werden trocken) aber auch nicht zu klebrig (dann gehen sie in die Breite). Konsistenz so wie für einen Hefezopf ist schon okay.
     
    #3
  4. 21.03.08
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    AW: Konsistenz Brötchenteig?

    Hallo Brianna,
    noch ein Tipp:
    der Teig hat die richtige Konsistenz, wenn der Mixtopf am Ende des Knetvorganges ganz sauber ist und der Teig von alleine aus dem Topf fällt, wenn du ihn auf den Kopf stellst. Auch am Messer sollte (fast) kein Teig mehr hängen.
    Wenn du wenig Erfahrung hast, ist es hilfreich, nicht gleich die ganze, im Rezept angegebene, Flüssigkeitsmenge zuzufügen, sondern 50 ml weniger. Dann nach Bedarf den Rest oder einen Teil davon zugeben.
     
    #4
  5. 21.03.08
    RoswithaB
    Offline

    RoswithaB *

    AW: Konsistenz Brötchenteig?

    Hallo Brianna,
    ich mache es genau anders herum wie Andrea.
    Ich nehme die angegebene Menge Wasser und gebe dann je nach bedarf Mehl zu. Aber wichtig ist der Teig muss aus dem Topf fallen.
    Ich sage immer wenn ich den Topf spülen muß stimmt etwas nicht.
    Gruß Roswitha

    TM - Beraterin im Raum Bruchsal
     
    #5
  6. 21.03.08
    Brianna
    Offline

    Brianna

    AW: Konsistenz Brötchenteig?

    Danke Euch! Das ist doch mal eine Aussage :)

    Meine Brötchen schmecken lecker! Aber ich muß daran noch feilen. Hab sie über Nacht im Kühlschrank gehen lassen - dummerweise in einer Schüssel. Das nächste Mal mach ich das auf dem Blech, dann kann ich sie direkt in den Backofen geben!

    Grüße

    Brianna
     
    #6

Diese Seite empfehlen