Kopfsalat aufbewaren

Dieses Thema im Forum "Salate: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von sacha, 08.01.03.

  1. 08.01.03
    sacha
    Offline

    sacha Foren-Admin

    Hi,

    wir haben jetzt eine Biokiste abonniert und heute waren ein Wirsing und ein Kopfsalat drin. Zum Glueck ist ja gestern ein Wirsingrezept gepostet worden aber mit dem grossen Kopfsalat wissen wir noch nicht so recht etwas anzufangen.

    Mit Paprika, Joghurt und Gewuerzen liesse sich bestimmt ein gemischter Salat zubereiten aber eine Haelfte des Kopfsalates waere dann noch uebrig. Wie kann man den ein paar Tage aufbewaren? Einfrieren geht bestimmt nicht, oder?

    Danke und Ciao,

    Sacha
     
    #1
  2. 08.01.03
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Sacha,

    ich habe irgendwo ein Rezept für Kopfsalatsuppe :-O . Hab sie selbst noch nicht probiert, ich such sie mal.
    Ansonsten weiß ich, daß Kopfsalat in einer runden Tupperschüssel mit Tropfgitter gut frisch bleibt. Aber hast du so was? Ich nicht!
    Ich bewahre, wenn überhaupt (Kopfsalat im Winter !!! Und Bio!!!!) Salat entweder in zeitungspapier oder in einer Plastiktüte auf.
     
    #2
  3. 08.01.03
    mella
    Offline

    mella Admin / Schatzi von Sacha

    Hi Andrea,

    wir probieren's mal mit dem Zeitungspapier.

    Ich wuerde gerne noch hinzufuegen, dass wir (ich fuer meinen Teil jedenfalls) grundsaetzlich sehr wohl etwas mit Kopfsalat anzufangen wissen :oops:
    Meistens mache ich noch Paprika, Radiesschen, Mais, Ananas und Tomaten dazu mit einem Joghurt-Dressing.
    Aber das ist inzwischen echt Standard und bei 2 Personen ist 1 grosser Kopfsalat einfach zu viel fuer eine Mahlzeit.
    Ich bin mir sicher ihr habt das ein oder andere neue Rezepte fuer mich =D

    Wuerde mich freuen!
    Gruss,
    Melanie
     
    #3
  4. 09.01.03
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Ich weiß, daß es von Tupper Behälter mit Belüftungsknöpfen gibt. Der ist extra für Gemüse etc. . Da müßte er sich bestimmt gut drin halten. Ich glaub die Serie heißt "Prima Klima" - aber nagel mich nicht drauf fest.
    Gibt's bestimmt auch bei ebay - so sind die Behälter mein ich ziemlich teuer.
     
    #4
  5. 09.01.03
    Moni
    Offline

    Moni

    Tupperware

    Ja, bei Tupper gibt es einige Behälter in denen Du super Salate oder Gemüse ein paar Tage aufbewahren kannst.Ich nehme immer eine runde Schüssel mit einem Sieb, damit das Wasser abtropfen kann, drin.Es ist wichtig das Du den Strunk vom Salat oben hast, sonst tropft Dir das Wasser das sich im Deckel sammelt in die Mitte und der Salat fault Dir von innen .
    Etwas doof geschrieben, aber trotzdem viele Grüße Moni

    Der Tip nützt Dir jetzt garnichts, denn wenn Du keine Tupper daheim hast ,aber den Salat ja jetzt verpacken mußt, leider. :roll:
     
    #5
  6. 09.01.03
    sacha
    Offline

    sacha Foren-Admin

    hach Schnuckiputzi, wie konnte ich bloss dieses kulinarische Juwel eines jeden Sommers vergessen. Verzeih mir das wir - natuerlich ist es nur meine Wenigkeit, die mit der groesse des Salates ueberfordert war :lol: .
     
    #6
  7. 09.01.03
    sacha
    Offline

    sacha Foren-Admin

    Peinlich, so ne gelbe Kiste haben wir doch tatsaechlich im Kuehlschrank stehen. Typisch Mann mit Tunnelblick...
     
    #7
  8. 09.01.03
    mella
    Offline

    mella Admin / Schatzi von Sacha

    Dem ist nix hinzuzufuegen 8-)
    Ehrlich gesagt bin ich da selber nicht draufgekommen...
    Shame on me.

    Ich bin sehr gespannt, ob jemand ein neues Salatrezept fuer uns hat?

    Gruss aus dem kalten Aachen (-10 Grad. Bibber),
    Melanie
     
    #8
  9. 09.01.03
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    Also, ich bewahre meinen Kopfsalat immer in Tupper auf!

    Ich putze immer gleich den ganzen Kopf, dann gebe ich den Rest, den wir nicht essen (was wirklich seeeehr selten vorkommt), in den Frische-Pavillon (die runde Schüssel mit Siebeinlage). Dann ab in den Kühlschrank. Der hält sich so verpackt, tagelang - wenn er nicht vorher schon gegessen wurde! =D
     
    #9
  10. 09.01.03
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Ich habe die Prima Klima von Tupper, die sind wirklich gut.
    Da bewahre ich immer mein Gemüse oder Obst auf.
    Ich habe das im Sommer mit frischen Erdbeeren probiert. Sie waren darin 4 Tage frisch.

    Gruß Regina
     
    #10
  11. 09.01.03
    Clara12
    Offline

    Clara12

    Ich bewahre meinen auch immer in Zeitungspapier auf. Richtig dick einwicken und dann ins Gemüsefach. Das "Ding" hält und hält und hält! :p
     
    #11
  12. 09.01.03
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Leider kann ich mit keinem Rezept für Kopfsalat dienen :-?

    Aber ich habe (schon vor längerem)mal gehört, daß Kopfsalat im Winter den Nährwert eines in Wasser eingeweichten Tempotaschentuches hat :lol:
    Ich bevorzuge, wenn überhaupt (ich hasse es, den grünen Salat zu putzen :evil: ) dann doch Feldsalat (Ackersalat).
     
    #12
  13. 09.01.03
    Gitte
    Offline

    Gitte

    Hallo,
    bin seit neuestem unter die Tupper-Tanten für 5 Wochen zum Ausprobieren gegangen. :-?
    Ich kann euch für den Kopfsalat wie schon geschrieben wurde, den Frischepavillon (16,90 €) mit Frischegitter oder den runden PrimaKlima Behälter mit zwei Ventilen (20,90 €) nur empfehlen. In beiden bleibt auch ein Kopfsalat wirklich längere Zeit schön frisch.
    Natürlich sind beide Behälter auch für andere Gemüse- und Salatsachen geeignet.
    LG, Gitte
     
    #13
  14. 10.01.03
    lisa
    Offline

    lisa *

    Hallo!

    Abgesehen davon, daß ich im Winter auch keinen grünen Salat kaufe, bewahre ich ihn folgendermaßen auf.
    Sofort nach dem Einkauf wird der Salat geputzt und vorsichtig in mundgerechte Stücke gerissen. Dann fülle ich ihn abgetropft (nicht geschleudert) in eine Schüssel mit Deckel, der dicht schließt (darf auch Tupper sein) oder in eine Einfriertüte.
    Im Kühlschrank hält der Salat dann mind. 4 Tage und wenn man Gelüste auf Salat hat, muß man ihn nur noch anmachen.

    Gruß Lisa
     
    #14

Diese Seite empfehlen