Koreanisches Schweinefleisch

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von spaghettine, 29.01.06.

  1. 29.01.06
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Koreanisches Scheinefleisch
    (von Kian, die das Rezept in Hauptgerichte für den Mixi eingestellt hat)

    1kg Schweinebauch ohne Schwarte
    2 Zwiebeln
    etwas Sellerie
    1 Teel. schwarzer Pfeffer
    1 Teel. weißer Pfeffer
    1 Teel. scharfer Paprika
    1 Teel. edelsüß Paprika
    1 Teel. Sambal Olek
    200ml dunkle Sojasauce

    Schweinebauch und Gemüse würfeln, in den Crocky geben und mit den Gewürzen vermischen.
    5-6 Stunden low im Crocky schmurgeln lassen.

    Mit viel Reis und Naturjoghurt servieren.

    Wir haben es gestern beim Eifeltreffen gemacht.
    Es hat jedem gut geschmeckt, besonders der Joghurt war sehr gut dazu.
     
    #1
  2. 29.01.06
    Anne
    Offline

    Anne

    Hallo Regina,

    das war sehr lecker und schön scharf.

    Liebe Grüße Anne
     
    #2
  3. 29.01.06
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Regina =D
    es hat wirklich super geschmeckt und der Joghurt dazu war einfach perfekt. Hätte ich wirklich nicht gedacht. Mit Sellerie meinst Du doch Knollensellerie?

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #3
  4. 29.01.06
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo, Regina, =D

    ich habe mir eben das Rezept ausdrucken lassen.

    Es wird noch diese Woche ausprobiert. (es hatte doch kaum Kalorien, nicht wahr ? :wink: )
     
    #4
  5. 30.01.06
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Ja Marion,

    ich meine Knollensellerie,

    und Dorilys,

    wer redet hier von Kalorien?
     
    #5
  6. 30.01.06
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo, Regina, =D

    um ehrlich zu sein: Gesehen habe ich nicht eine. :rolleyes:

    Ich habe mir aber heute mal so überlegt, ob ich die Zwiebeln nicht etwas reduzieren kann und dafür ein paar Möhrchen dazu gebe. Wenn ich es ausprobiert habe, gebe ich Bescheid.
     
    #6
  7. 30.01.06
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo,

    hier noch die beiden Fotos, die Anne mir gemailt hat:

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    #7
  8. 06.02.06
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo, Spaghettine, :lol:

    heute gab es das Koreanische Schweinefleisch. Bin in der Mittagspause schnell heimgefahren, Fleisch in den Topf, Crocky auf low gestellt und wieder zur Arbeit. :finga:

    Heute abend um 18.00 Uhr war unser Essen fertig mit folgenden Abwandlungen:

    Ich habe nur eine Zwiebel genommen (Knoblauch, Zwiebel, Lauchgewächse, etc. nichts für allergische Doris)

    dafür 2 Möhrchen geschält und auf dem feinen Börner-Hobel zerkleinert

    ansonsten wie von Dir beschrieben (war bei Dir eigentlich nur Soja-Sauce drin oder hast Du auch noch etwas Wasser aufgefüllt? Meines sah erheblich heller aus als bei Dir).

    Durch die Möhren hatte das Ganze einen leicht süßlichen Touch, deshalb habe ich es mit Balsamico-Essig süß-sauer abgeschmeckt. :rolleyes:

    Wir waren begeistert. :finga:
     
    #8
  9. 06.02.06
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Doris,

    ich habe eine extrem dunkle und dicke Sojasauce vom Chinesen. Da habe ich eine halbe Tasse Wasser dazugegeben.
    Im Orginalrezept ist das nicht angegeben.
    Freut mich, daß es euch geschmeckt hat.
     
    #9
  10. 23.03.06
    wormel
    Offline

    wormel

    Hi,
    das gabs bei uns heute. Sehr lecker und würzig!!!!!!

    Ich hab auch noch eine Möhre dazu geschnippelt.
    Ausserdem habe ich Nackensteaks statt Bauch genommen. Die waren zwar auch etwas durchwachsen,aber hatten doch nicht so viel Fett.
     
    #10
  11. 23.03.06
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo,

    wir hatten das Essen gestern abend.

    Ich habe diesmal statt Bauch Schulter genommen. Wunderbar.

    Aber der Geschmack des Gerichtes steht und fällt mit der Soja-Sauce.
    Ich habe bisher nie so darauf geachtet, welche Soja-Sauce ich kaufe, weil ich immer nur ein bisschen für den Wok brauchte.

    Aber gestern hatte ich eine erwischt, die soooo salzig war, dass mir das ganze Essen nicht so recht geschmeckt hat.

    Aber im Keller beim Altglas steht noch die Flasche der Soja-Sauce, die ich bei letztenmal genommen habe - und die war nur Klasse.

    Ich such sie raus und sage Euch, was es war.
     
    #11
  12. 13.01.07
    Tulpe
    Offline

    Tulpe Möchtegernveganerin

    AW: Koreanisches Schweinefleisch

    Hallo!

    Habe heute das koreanische Schweinefleisch gemacht und es hat mir sehr gut geschmeckt. Werde es aber das nächste Mal mit Nacken statt mit Bauch machen (wegen dem Fett).
    Es war schön scharf, aber ich finde durch den Joghurt wurde es etwas abgemildert.
     
    #12
  13. 29.01.07
    Jule
    Offline

    Jule

    AW: Koreanisches Schweinefleisch

    Hallo Doilys,

    wäre toll wenn du uns schreibst welche Soja-Sauce du genommen hast.
    Ich habe am Wochenende das Schweinefleisch gemacht. Leider war meine Soja-Sauce so salzig, dass ich das Essen kaum retten konnte.
    Ich würde es mit deiner Soja-Sauce aber gern noch mal probieren.

    Liebe Grüße,
    Jule
     
    #13
  14. 29.01.07
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    AW: Koreanisches Schweinefleisch


    Hallo, Jule,

    ich auch. Aber leider habe ich in Ungedanken - weil die Flaschenkiste schon wieder überlief - auch die Soja-Saucen-Alt-Flasche entsorgt (hätte ich ja vielleicht hier schon mal zugeben können).

    Sorry, Jule, aber ich bin auch wieder am experimentieren. Ich muss gelegentlich noch mal in der Metro danach schauen. Im Asia-Laden in Koblenz war ich schon - die war es auch nicht.

    Ich bleibe dran.
     
    #14
  15. 31.01.07
    Jule
    Offline

    Jule

    AW: Koreanisches Schweinefleisch

    Hallo Dorilys,

    schade aber vielleicht wirst du ja in der Metro fündig.
    Vielleicht kann uns ja aber auch Spaghettine selbst berichten welche Sauce sie genommen hat.

    Liebe Grüße,
    Jule
     
    #15
  16. 08.02.07
    lu-lady
    Offline

    lu-lady

    AW: Koreanisches Schweinefleisch

    Hallo Dorilys, Hallo Jule,

    ich fand das Rezept einfach genial und habe mir die Mühe gemacht, das
    Fleisch zu teilen und jedes mit einer anderen Soja-Sauce zu kochen.
    (Im Kühlschrank hatte ich fünf verschiedene Saucen und vorallem alle noch haltbar, die waren von irgendeiner Fete übrig).

    Das beste Ergebnis habe ich mit der Indonesischen "Süss" erzielt. Das hat
    besonders klasse geschmeckt und war nicht so salzig wie die anderen.
    Die waren teilweise gruselig und extrem salzig.
    Also probiert's mal aus. Ich denke damit seit Ihr auf dem richtigen Weg.

    Liebe Grüsse

    Lu-Lady
     
    #16

Diese Seite empfehlen