Koteletts im SlowCooker

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Quitte, 25.10.06.

  1. 25.10.06
    Quitte
    Offline

    Quitte

    Hallo,
    gestern habe ich ein Rezept erfunden und weil es mir so gut gelungen ist, will ich es euch auch mitteilen ;) . Wir hatten vor 2 Tagen bei Aldi Koteletts gekauft, waren aber nicht dazu gekommen sie zu essen. Normalerweise panieren wir sie und essen sie mit Salat. Da wir auch gestern abend wieder unterwegs waren und ich überhaupt keine Lust aufs panieren und braten und aufheben im Kühlschrank hatte, habe ich sie als Resteverwertung einfach in den Crocky gesteckt :cool: . Und so gings:

    Schweine-Koteletts aus dem SlowCooker

    1 Paket Schweinekoteletts (waren 4-5 sehr dünne, löchrige mit Knochen)
    1 kl. Dose Tomaten
    1 Zucchini
    1 Zwiebel
    2 Knoblauchzehen
    etwas Mehl, Gewürze,
    4 Teelöffel Röstzwiebel
    1 - 2 Teelöffel Zucker
    ca. 1 Tasse voll Texicana Salsa Fertigsoße

    Den Tomatensaft aus der Dose in den Crocky gießen. Die Koteletts abwaschen, salzen, pfeffern, mit Paprikapulver würzen und mit Mehl bestäuben (falls kleine Kinder mitessen, sollte man die Knochen abschneiden) und in den Topf legen.
    Die Tomaten aus der Dose, die Zwiebel, die Knoblauchzehen und die Röstzwiebeln im TM 21 vermixen. Dann die Zucchini dazugeben und zu groben Schnitzen zerkleinern. Die ganze Masse über die Koteletts geben. Den Zucker darüberstreuen und die Salsa in einigen Klecksen darübergeben.

    Ich habe dann meinen Weltbild-Crocky auf Automatik gestellt und vor sich hin schmurgeln lassen. (Er heizt dann erst mal auf High los und schaltet irgendwann auf Low um). Nach ca. 4 - 5 Stunden haben sich die Koteletts beim Umrühren von selbst in Stücke zerlegt und ich wollte gar nicht mehr mit dem "Abschmecken" aufhören ;) .
    Meine Tochter, die gestern abend zu Hause blieb, hat sich allerdings über die Knochenstückchen im Essen beklagt. Mich hatten sie beim Probieren nicht so gestört.
     
    #1

Diese Seite empfehlen