Krabben-Auflauf

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fisch" wurde erstellt von kriki, 13.09.06.

  1. 13.09.06
    kriki
    Offline

    kriki

    Hallo zusammen...........

    PREMIERE ;)

    Ich stelle mein erstes Rezept ein.:p

    500 g Krabben
    200-250 g frische Champignons
    80 g Butter
    2Eßl. Mehl
    1Eßl. Tomatenmark
    50g Emmentaler Käse
    250g Sahne
    Muskat, Salz, schwarzen Pfeffer, Cayenne Pfeffer, 1 Schuß Sherry und etwas Zitronensaft

    Käse in den Mixtopf geben und auf Stufe 8 /4 Sek. zerkleinern und umfüllen.
    Sahne ca. 3Minuten 100°C kochen lassen und anschließend Butter, Mehl,Tomatenmark dazugeben und auf Stufe 3/100°C ca. 4 Minuten kochen.
    Anschließend mit den Gewürzen abschmecken.
    In der Zwischenzeit die Champignons putzen, schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln und zum Schluß 1 Minute Linkslauf bei 100°C mitlaufen lassen. In den letzten Sekunden die Krabben hinzufügen und alles anschließend in eine gebutterte Auflaufform geben. Den Käse darüber verteilen und nun das Ganze 15 Minuten in den Backofen bei 230°C.

    Dazu paßt wunderbar Salat und Baguette.

    Ich hoffe es ist verständlich ;) und wünsche allen guten Appetit.

    LG kriki
     
    #1
  2. 13.09.06
    feuerengel
    Offline

    feuerengel

    AW: Krabben-Auflauf

    Hallo kriki...

    das hört sich ja lecker an und weil ich Krabben liebe werde ich Dein Rezept bald ausprobieren und dir dann berichten!
     
    #2
  3. 13.09.06
    kriki
    Offline

    kriki

    AW: Krabben-Auflauf

    Hallo Ela,

    aus eigener Erfahrung weiß ich, er hört ;) sich nicht nur lecker an, er schmeckt auch mega lecker. Ich kenne ihn seit vielen Jahren und nun hatte ich ihn bei unserem letzten Schlemmertreffen gemacht und die Begeisterung war groß. Also habe ich versucht den Auflauf auf Jaques zuzuschneiden und hoffe es ist mit gelungen.
    Ich bin gespannt, wie er Dir mundet.

    LG kriki
     
    #3
  4. 13.09.06
    Lumpine
    Offline

    Lumpine

    AW: Krabben-Auflauf

    Hallo Kriki,
    also das Rezept ist schon gespeichert, hört sich sehr lecker an!!:p
    Für wie viele "normale" Esser reicht das Rezept denn ungefähr?
    Liebe Grüße (und gerne noch ein paar Rezepte;) )
    Lumpine
     
    #4
  5. 13.09.06
    kriki
    Offline

    kriki

    AW: Krabben-Auflauf

    Hallo Lumpine,

    also für 4 Personen ist es schon ausreichend.

    Ich glaube ich muß das auch mal wieder machen. Da läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen.

    Mal schauen, was ich hier noch an Rezepten beitragen kann ;)

    LG kriki
     
    #5
  6. 22.09.06
    Lavender
    Offline

    Lavender

    AW: Krabben-Auflauf

    Huhu Kriki,

    welche Art (gepuhlt bzw. geschält, soviel ist mir schon klar ;) ) Krabben nimmst du für dieses Rezept?

    LG,
    Nicole
     
    #6
  7. 22.09.06
    Mirellchen
    Offline

    Mirellchen

    AW: Krabben-Auflauf

    Hallo Kriki,

    mich würde auch interessieren, ob die Krabben frisch oder aus dem Eis sind, da dies doch ein Unterschied ist.
     
    #7
  8. 22.09.06
    kriki
    Offline

    kriki

    AW: Krabben-Auflauf

    Auweia ................

    :confused1::confused1::confused1:

    Nun muß ich gestehen !!!

    Ich nehme gar keine Krabben, die sind mir nämlich zu klein.

    Ich nehme diese größeren, verflixt wie heißen die denn nun. Nehme meistens, die 125 g Packungen bei A**di.

    Könnt Ihr mir verzeihen?!? :oops:

    LG kriki
     
    #8
  9. 22.09.06
    Lavender
    Offline

    Lavender

    AW: Krabben-Auflauf

    Huhu,

    wieso "gestehen" :confused: ? Falls du diese Eismeerkrabben (oder -garnelen) meinst, sind's doch Krabben... und meine Frage ist beantwortet ;) . Zumal ich mir' so auch besser vorstellen kann. Ich liebe zwar unseren Granat, aber eher auf Schwarzbrot bzw. pur :p .

    LG,
    Nicole
     
    #9
  10. 22.09.06
    kriki
    Offline

    kriki

    AW: Krabben-Auflauf

    Hallo Nicole,

    na dann bin ich ja beruhigt, aber genau die meine ich ;).

    LG auch ans Wasser :), ich liebe es da oben und ein schönes Wochenende

    kriki
     
    #10

Diese Seite empfehlen