Krabben mit Rührei auf Schwarzbrot - TM 31

Dieses Thema im Forum "Snacks: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Katja Niessen, 26.09.05.

  1. 26.09.05
    Katja Niessen
    Offline

    Katja Niessen

    Hallo zusammen!

    Wenn es abends schnell gehen soll mit kochen, mache ich schonmal Krabben mit Rührei und Schwarzbrot dabei.

    Auf dem Herd bereite ich es so zu.

    3-4 Eier schlagen und in der Pfanne mit etwas Butter anbraten. Dann die Krabben (Menge nach Geschmack) dazugeben und verrühren.
    Dann Schwarzbrot oder Toast dazu.
    Gerne würde ich dieses Rezept im Thermomix zubereiten, da ich dann nicht neben der Pfanne stehen bleiben muss.

    Vielen Dank

    Katja Niessen
     
    #1
  2. 26.09.05
    Mo
    Offline

    Mo

    Liebe Katja,
    Rührei kann man -leider für Dich - mit etwas Geschick nur im Jaques zubereiten, jedenfalls schreiben das die Franzosen.. Aber das wird auch eine Art von Rührei, wie das nicht jeder mag: es ist dann nämlich wie im Wasserbad gerührt und wird krümelig.
    Mo
     
    #2
  3. 18.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Krabben mit Rührei auf Schwarzbrot

    Hallöchen,

    ich habe Rührei im TM 31 getestet:

    10 g Butter, 3 Minuten 100° - Stufe3,
    3 Eier mit der Gabel in einer kleinen Schüssel vermischen und zu der nun heißen Butter geben - 10 Minuten - 100° - Linkslauf - Sanftrührstufe (die mit dem Kochlöffelzeichen;)) - es bildet sich ein leichter Eierfilm am Topfboden - setzt aber nicht an - wie auf dem Foto zu sehen ist - wer möchte, gibt noch Schinken oder Krabben dazu =D

    [​IMG]
    Liebe Grüße Andrea
     
    #3
  4. 18.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Krabben mit Rührei auf Schwarzbrot - TM 31

    Danke Siamkatze :angel4:

    Auf ein Rezept für Rührei im Jaques habe ich schon lange gewartet.
     
    #4
  5. 18.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Krabben mit Rührei auf Schwarzbrot - TM 31

    Hallo Katja!

    Danke, dass Du die Frage nach "Krabben mit Rührei auf Schwarzbrot" gestellt hast. Dadurch bin ich neugierig geworden (denn dies gibt es immer auf unserem Buffet, wenn wir zum Brunch einladen, weil ich das doch sooo gerne mag) und habe dann gelesen, was ich nicht für möglich hielt, nämlich die Antwort von Siamkatze Andrea, dass selbst Rührei sehr wohl im TM herzustellen ist.

    Also Andrea, Du bist echt unglaublich (der Titel des entsprechenden Threads ist mehr als zutreffend!): auf die Idee zu kommen, auch Rührei im TM zu probieren, kannst - glaube ich jedenfalls - auch nur Du kommen. Genial! Nun ist auch dieses noch vereinfacht. Ich freu' mich!!! [​IMG]

    Liebe Grüße,
    Brigitte
     
    #5
  6. 18.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Krabben mit Rührei auf Schwarzbrot - TM 31

    Hallöchen Betsy,

    freu mich, dann ist die Zeit des Wartens ja vorbei :p

    Liebe Grüße Andrea
     
    #6
  7. 18.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Krabben mit Rührei auf Schwarzbrot - TM 31

    Hallöchen Brigitte,

    ich sende Dir mein Lachen :p

    Liebe Grüße Andrea
     
    #7
  8. 18.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Krabben mit Rührei auf Schwarzbrot - TM 31

    @Siamkatze: Und, ach ja, doch noch eine Frage dazu, liebe Andrea: hast Du das auch schon mal mit einer größeren Menge Rührei probiert? Wenn ja, wie ändert sich dann die Einstellung? Bräuchte für's Buffet natürlich eine größere Menge.

    (Aber selbst, wenn das nicht klappen sollte, ist es jedenfalls schon schön zu wissen, dass man für's normale Frühstück dann Rührei zubereiten und in der Zwischenzeit wieder was Anderes machen kann...)

    Liebe Grüße,
    Brigitte
     
    #8
  9. 18.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Krabben mit Rührei auf Schwarzbrot - TM 31

    Cool, ich habe vorletzte Woche Rührei im TM gemacht, allerding auf Varom und ohne Fett. Es ist ein eher cremiges Rührei geworden (den Kindern und mir hat es wunderbar geschmeckt) und eigentlich wollte ich weiterüben, denn es hat fürchterlich am Boden angesetzt. Nun werde ich es auf 100° ausprobieren! Mit etwas Fett!
     
    #9
  10. 18.02.07
    Wolbring
    Offline

    Wolbring

    AW: Krabben mit Rührei auf Schwarzbrot - TM 31

    Ich mache Rührei in zwei Varianten. Im Mixtopf und daempfen im Varoma
    funktionieren beide fuer mich. Im Varoma zerkleinere ich es mit einen Loeffel und das Ei ist erst auf Aluminiumfolie (Platz lassen irgenwo fuer den Dampf )
    Oben mache ich das Rührei mit Kraeutern und kleinere Mengen ... im Mixtopf mache ich groessere Mengen und oft mix ich noch andere Sachen rein wie Paprika, Zwiebeln..
    Cheers
     
    #10
  11. 18.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Krabben mit Rührei auf Schwarzbrot - TM 31

    Hallöchen,

    @Susanne - bei 100° brennt es nicht an - war auch zuerst in der Versuchung es auf Varom*stufe zu garen - habs dann gelassen - schön, dass Du es so probiert hast - so wissen wir - 100° und es brennt nicht an ;)

    @ Brigitte - für größere Mengen würde ich persönlich, lieber ein Pfanne nehmen - es dauert dann sicher viel länger ;)

    Liebe Grüße Andrea
     
    #11
  12. 18.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Krabben mit Rührei auf Schwarzbrot - TM 31

    Ich habe das eben gelesen, und sofort probiert.
    Ich esse doch so gerne Rührei.

    Im Moment läuft es noch, ich bin sehr gespannt.
     
    #12
  13. 18.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Krabben mit Rührei auf Schwarzbrot - TM 31

    Hallöchen Ani Teb,

    bin auch gespant ;)

    bitte berichten...

    Liebe Grüße Andrea
     
    #13
  14. 18.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Krabben mit Rührei auf Schwarzbrot - TM 31

    Hallo Andrea,
    warum verrührst Du die Eier in einer separaten Schüssel?
    Das kann auch der TM.
    Kurz auf Stufe 3 oder 4 und es wird perfekt verquirlt
     
    #14
  15. 18.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Krabben mit Rührei auf Schwarzbrot - TM 31

    Hallöchen Christel,

    ich vermische die Eier in einer kleinen Schüssel, weil ich denke , dass es sich so nicht gleich mit der Butter vermischt und deshalb nicht anbrennt.
    Kann aber sein, dass es auch so funktioniert - Eier gleich im TM mixen - hab es aber noch nicht so probiert ;)

    Liebe Grüße Andrea
     
    #15
  16. 18.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Krabben mit Rührei auf Schwarzbrot - TM 31

    @wolbring: Hallo Gregor! Und wie funktioniert das bei Dir mit den größeren Mengen Rührei im Mixtopf, will heißen, wieviel Eier, welche Zeit und Temperatur? Schmilzt Du auch erst Butter dazu? Und wie ist die Konsistenz des Rühreis?

    Fragen über Fragen, weil mich das mit der größeren Menge aus o.g. Gründen echt interessiert.

    Liebe Grüße,
    Brigitte
     
    #16
  17. 18.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Krabben mit Rührei auf Schwarzbrot - TM 31

    Das Ei wird Klasse.
    Das hätte ich nie gedacht.
    Unten ist eine Schicht, aber nicht angebrannt, sondern nur gestockt. Geht mit dem Teigschaber ohne Probleme raus.
    Der wirklich große Vorteil gegenüber der Pfanne (wie immer beim TM) man muss sich nicht die Bohne drum kümmern, kann duschen oder was anderes und nach genau 10 Minuten ist es perfekt fertig.
    Morgen oder übermorgen versuche ich es mit 4 Eiern ....
     
    #17
  18. 18.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Krabben mit Rührei auf Schwarzbrot - TM 31

    Hallöchen Ani Teb,

    KLASSE - ich freu mich :p bei 4 Eiern verlängert sich sicher die Garzeit - nach 11 Minuten einfach mal nachsehen...

    Liebe Grüße Andrea
     
    #18
  19. 18.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Krabben mit Rührei auf Schwarzbrot - TM 31

    Hätte ich auch so gemacht, pro Ei eine Minute mehr.
    Aber ich denek spätestens bei 6 Eiern wird Schluss sein, das wird sich dann nicht mehr genug vermischen.

    Ab er 6 Eier sind ja dann schon eine nette Menge.
     
    #19
  20. 18.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Krabben mit Rührei auf Schwarzbrot - TM 31

    Hallöchen Ani Teb,

    DAS denke ich auch - deshalb würde ich noch größere Mengen, lieber in der Pfanne braten ;)

    Liebe Grüße Andrea
     
    #20

Diese Seite empfehlen