Kränze aus Naturmaterialien - Wer auch?

Dieses Thema im Forum "Hobbys" wurde erstellt von Rose48, 09.07.11.

  1. 09.07.11
    Rose48
    Offline

    Rose48

    Hallo zusammen,
    ich fertige gerne Kränze aus Naturmaterialien. Erst gestern habe ich wieder einen Kranz aus Frauenmantel gefertigt, der jetzt unsere Terrasse ziert. Gerne nehme ich auch Samenstände aus der Natur und kombiniere sie mit verschiedenen Blumen und Gräsern oder auch mit verschiedenen Kräutern. Vielleicht machen dies auch einige Hexen hier und stellen ihre Kunstwerke ein. Ich würde mich über weitere Anregungen freuen.

    100% bin ich meist nicht mit dem Ergebnis zufrieden, bin halt keine Floristin. Aber vielleicht schaffe ich es eines Tages noch - lach - . Den Frauenmantel-Kranz findet Ihr hier in meiner Galerie: http://www.wunderkessel.de/galerie/showgallery.php?ppuser=6393&username=rose48
     
    #1
  2. 09.07.11
    Popcorn
    Offline

    Popcorn

    Wunderschön! :finga:
    Das sieht nach viel Arbeit aus. Wie lange hält denn so ein Kranz? Nimmt man als Unterbau die gleichen Rohlinge wie für Adventskränze?
    Ausprobieren würde ich das auch gern mal. Vielleicht einen ganz kleinen.
     
    #2
  3. 09.07.11
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo ulrike,

    wow, der ist ja toll!!!!!

    ich hab so viel Frauenmantel im Garten, vielleicht sollte ichs auch mal versuchen, auch meine Frage ist nach dem Unterbau.
     
    #3
  4. 09.07.11
    cmbn
    Offline

    cmbn

    Hallo Ulrike,

    mit dem Kranz kannst Du aber 100% zufrieden sein. Der sieht toll aus.
     
    #4
  5. 09.07.11
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Ulrike,

    für meine Begriffe ist dieser Kranz perfekt. Super!

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #5
  6. 09.07.11
    cmbn
    Offline

    cmbn

    #6
  7. 09.07.11
    Schnuckelperle
    Offline

    Schnuckelperle

    Hallo

    Ich mache auch gerne und viele Arten von Kränzen.
    Meist nehme ich dazu lange Efeuranken und mache da die Blätter ab. Dann kann ich sie zieren wie ich möchte, bzw. mit Dingen, die die Natur grade hergibt.
    Ich hatte das auch einmal auf einem Markt angeboten, wo wir einen Stand von meinem Lädele hatten. Promt kam eine Kundin, die bei mir eine komplette Hochzeitstischdeko aus Kränzen bestellt hat :)
    Werde mal schauen, ob ich die Zeit finde, sie in der Galerie einzustellen.
    In meiner Wohnung auf jeden Fall habe ich in jedem Raum irgendeinen Kranz und auch vor meinem Lädele.
    http://www.wunderkessel.de/galerie/...4nze-aus-naturmaterialien-wer-auch-3f&cat=869
     
    #7
  8. 09.07.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    nachdem es bei uns beim Sturm vom Donnerstag den Wipfel unserer Edeltanne abgerissen hat und dort oben eine Elsterfamilie ihr Nest hatte, kam ich in den Genuß eines wunderschönen Kranzes, den ich nicht einmal selbst binden musste. Die Vögel haben ein richtig stabiles Gebilde gebaut - allerdings haben die auch Erde mit eingebaut, die jetzt so langsam rausbröckelt. Aber trotzdem darf der Kranz auf der Terrasse liegen und ist mit Glasröhrchen und verschiedenen Blüten aus dem Garten dekoriert. In der Mitte hat eine richtig dicke Stumpenkerze Platz.
    @Ulrike - ein wunderschöner Kranz - Frauenmäntele sind aber auch ganz tolle Stauden. Meine sind leider noch zu klein, da knipse ich nur ab und an ein Stengele ab für einen Rosenstrauß.
     
    #8
  9. 09.07.11
    Rose48
    Offline

    Rose48

    Hallo zusammen,
    schön, dass es hier auch Gleichgesinnte gibt. Als Unterlage habe ich dieses Mal einen Strohkranz genommen, sonst, was ich gerade da habe. Wenn die Kränze nicht mehr schön sind und z.B. von der Sonne ausgebleicht sind, entferne ich die Materialien und nehme wieder die Unterlage für neue Kränze. Mit Rebenkränzen arbeite ich auch sehr gerne, da ist ja schon der Kranz an sich schön (siehe z.B. Rebenkranz : Allgemeine Rebenartikel Floristik : Buttinette Bastel-Shop).
    @Susasan: Soll ich Dir vielleicht ein paar Ableger von unserem Frauenmantel durch den PC schicken, der wuchert bei mir wie wild. Ich freue mich jedenfalls über weitere Ideen und Anregungen.
     
    #9
  10. 09.07.11
    Radiesle
    Offline

    Radiesle

    Hallo Ulrike,

    dein Kranz gefällt mir sehr gut!

    Frauenmantel liebe ich sowieso - in allen Facetten und auch als Tee :rolleyes:.
     
    #10
  11. 09.07.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Ulrike,
    du darfst mich auch gerne mal besuchen - zusammen mit einigen Ablegern :p- dann holen wir Gudrun noch mit ins Boot und trinken eine schöne Tasse Tee oder Kaffee auf meiner Terrasse. Ihre vielen Storchschnabelableger sind toll angekommen und machen mir jeden Tag, wenn ich sie sehe eine Freude.
    Tolle Kränze kann man auch aus dem Geäst von Schlingknöterich basteln - der wuchert ja eh wie verrückt und kann einen radikalen Rückschnitt immer vertragen.
     
    #11
  12. 10.07.11
    SalatDaisy
    Offline

    SalatDaisy

    Hallo,
    der Frauenmantelkranz gefällt mir auch sehr gut. Mir wäre allerdings die Arbeit zu viel, da er wohl nicht so lange hält. Oder irre ich mich?
    Ich habe gerade 3 Lavendelkränze gebunden. Einer hängt in der Gästetoilette, einer im Esszimmer und einer liegt im Wohnzimmer in einer Schale. Leider kann ich keine BIlder einstellen. Als Unterbau habe ich einen dünnen Holzring genommen. Ich habe viele kleine Lavendelsträußchen gebunden und diese dann an dem Unterbau mit ganz dünnem Draht gebunden. Eventuell binde ich im Herbst noch ein oder zwei Hortensienkränze. Mal sehen, wie die Ernte ausfällt.
    Liebe Bastelgrüße, Salat-Daisy
     
    #12
  13. 10.07.11
    Lerche
    Offline

    Lerche

    Hallo Ulrike,

    Dein Frauenmantelkranz ist wirklich wunderschön und weckt in mir den Ehrgeiz, es auch einmal zu probieren. Ich habe wie einige andere auch schon selber Kränze gebunden, aus Efeu oder Hortensien. Wenn ich in der Vorweihnachtszeit günstig an Tannengrün komme, mache ich auch schon mal Adventskränze, was aber sehr strapaziös für die Hände ist. Die sind nachher ganz zerschunden. Als Basis habe ich im Werkraum im Keller einige Drahtreifen liegen, die ich auch immer wieder benutze.

    Leider war ich dieses Jahr im Garten etwas übereifrig ;) und habe den Frauenmantel nach seiner ersten Blüte ziemlich radikal zurückgeschnitten. Er sät sich dann erstens nicht so aus und zweitens treibt er noch mal neu durch und blüht im Spätsommer nochmal, allerdings etwas spärlicher. Also werde ich mich wohl zumindest bis zum Herbst gedulden müssen.

    Hab Dank für die schöne Anregung!
     
    #13
  14. 10.07.11
    Rose48
    Offline

    Rose48

    Hallo zusammen,
    schön, dass Ihr auch so kreativ seid. Salat Daisy hat Recht, meine Kränze sind nicht für die Ewigkeit. Für mich ist das keine Arbeit, sondern Entspannung und je nach Jahreszeit fallen die Kränze auch ganz unterschiedlich aus. Ich bin auf weitere Kränze gespannt, vielleicht stellt Ihr auch mal Bilder von Euren Kunstwerken ein, ich würde mich freuen.
     
    #14
  15. 10.07.11
    Thermo-Fee
    Offline

    Thermo-Fee

    Hallo,

    ich liebe die Kränze aus frischen Heidelbeersträuchern. Als Unterlage nehme ich immer ein paar Weinreben die ich mir 3-4mal zusammen drehe,
    diese Kränze sind auch getrocknet noch sehr schön.

    Liebe Grüße
    Ingrid
     
    #15
  16. 11.07.11
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo Perlchen,

    also wenn wir in 2 Jahren 1. hl. Kommunion von meiner Großen haben, müssen wir mal länger reden ;)
     
    #16
  17. 12.07.11
    Schnuckelperle
    Offline

    Schnuckelperle

    Andrea, das machen wir ;)

    Kommunionsdekorationen habe ich mittlerweile auch schon neben unseren eigenen gemacht :) wobei mir grade einfällt, von der letzten habe ich noch gar keine Bilder bekommen...
    Aber das wäre auch mal ein Fred wert, verschiedene Tischdekos...
     
    #17
  18. 12.07.11
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel


    Das stimmt mit dem Fred, so zu jeder Jahreszeit und Anlässen ;)
     
    #18
  19. 12.07.11
    Sunny1
    Offline

    Sunny1

    Hallo, ihr seid ja fleissig :)
    Macht jemand auch weidenkugeln und hätte eine Anleitung für mich? Im Herbst schneide ich meine beiden hartriegelstreucher und da fällt einiges an....
     
    #19
  20. 12.07.11
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo,

    schaut mal hier: Es gibt tatsächlich schon einen Thread mit Tischdekorationen;)!
    Vielleicht möchtet Ihr den ja mal wieder zum Leben erwecken:rolleyes:!
     
    #20

Diese Seite empfehlen