Kräuterblüte?

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von SandraH, 10.08.07.

  1. 10.08.07
    SandraH
    Offline

    SandraH

    Hi!

    Bei mir blühen gerade der Oregano und das Basilikum. Habe mit einer Freundin über Kräuter gesprochen und sie sagte, dass man die Kräuter nicht verwenden soll, wenn sie blühen!! Hat das schon mal jemand gehört? Stimmt das? Die Blüten verwendet man ja nicht!
    Ich möchte die Kräuter im TM zerkleinern und als Wintervorrat einfrieren.

    LG Sandra
     
    #1
  2. 10.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kräuterblüte?

    Hallo Sandra,

    bei mir blühen die Kräuter auch. Ich verwende die Blättchen aber trotzdem.

    Habe mir vom Oregano noch extra etwas in einen Blumentopf gepflanzt und auf den Balkon gestellt. Dieser Oregano treibt schon wieder neu aus.

    Hmm, vielleicht einen Teil der Kräuter abschneiden und warten, ob diese neu austreiben?
     
    #2
  3. 10.08.07
    Karokarotte
    Offline

    Karokarotte

    AW: Kräuterblüte?

    Hallo Zusammen,

    so halte ich das mit meinen Gewürzen auch ..
    Alle schönen Blätter verwende ich.=D
     
    #3
  4. 10.08.07
    Ello
    Offline

    Ello

    AW: Kräuterblüte?

    Hallo Sandra,

    soviel mir bekannt ist, gibt es keine Kräuter, die im blühenden Zustand nicht mehr verwendet werden sollte. Bei Oregano ist es sogar so, dass er am aromatischsten ist, wenn er blüht. Bei manchen Kräutern kann es sein, dass die Heilwirkung während bzw. nach der Blüte nicht mehr so stark ist, aber der Geschmack ist trotzdem noch vorhanden.

    Kleiner Tipp am Rande: die Blüten der meisten Kräuter schmecken besonders lecker und sind auch sehr gesund (z.B. von Schnittlauch, Ananassalbei, Salbei, Kapuzinerkresse, etc.)
    :tongue8:
    Gruß Steffi
     
    #4
  5. 11.08.07
    SandraH
    Offline

    SandraH

    AW: Kräuterblüte?

    Hi!

    Vielen Dank an euch! Dann kann ich meine Kräuter ja ohne Bedenken verwenden, auch wenn sie blühen!

    LG Sandra
     
    #5
  6. 11.08.07
    Kobafee
    Offline

    Kobafee

    AW: Kräuterblüte?

    Hallo, Sandra,

    soviel ich weiß, sollte man blühenden Schnittlauch auch nicht verwenden,
    was ich nachvollziehen kann, da die Stiele dann sehr hart werden.
    Mein Onkel, der einen tollen Garten hat, hat mir mal den Tip gegeben, dass man die Hälfte des Schnittlauchs bis zum Boden zurückschneidet und so lange von der anderen Hälfte ernten kann, dann hast du immer frischen, jungen zur Verfügung. Bei Oregano wüsste ich nichts Nachteiliges, habe aber schon mal gehört, dass bei blühenden Kräutern die Inhaltstoffe in die Blüten gehen.

    Liebe Grüße aus dem Eifelland
    ;)
     
    #6
  7. 11.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kräuterblüte?

    Hallo Sandra,
    das was Kobafee sagt, habe ich auch schon so gehört und festgestellt, besonders bei Schnittlauch und Basilikum. Bohnenkraut habe ich auch schon mit Blüte gepflückt.
    Was man aber wohl wirklich nicht nach der Blüte ernten soll , ist Bärlauch. Da ist es dann vorbei, wenn er blüht.
     
    #7
  8. 12.08.07
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    AW: Kräuterblüte?

    ...und der Grund dafür ist meines Wissens, dass der Bärlauch im nächsten Jahr nicht wieder austreibt, wenn man nach der Blüte weitererntet. Ist das (also die Nachzucht) möglicherweise auch bei anderen Kräutern der Grund?

    Heutzutage kauft man die ja eher im Topf, und zieht sie nicht mehrjährig...

    Grüße,
    Benedicta
     
    #8
  9. 13.08.07
    Ello
    Offline

    Ello

    AW: Kräuterblüte?

    Genau so ist es: der Bärlauch ist ein Zwiebelgewächs und daher muss er die "alten" Blätter einziehen dürfen, damit er im nächsten Jahr wieder austreiben kann (genauso wie bei der Tulpe: hier darf man die Blätter auch nicht abschneiden, denn sonst sind die Blüten im nächsten Jahr kümmerlich oder es blüht überhaupt nichts). Dennoch: auch während der Blüte sind die Blätter des Bärlauchs absolut genießbar und auch die Blüte selbst schmeckt köstlich!

    Gruß Steffi
     
    #9
  10. 18.08.07
    SandraH
    Offline

    SandraH

    AW: Kräuterblüte?

    Hi!

    Bärlauch habe ich eh nicht im Garten, der wird in der Au gepflückt! Mein Schnittlauch im Topf ist schon wieder eingegangen, dass ist heuer schon der 2.! Dafür wuchert das Basilikum wie verrückt. Weiß schon gar nicht mehr wohin damit!

    LG Sandra
     
    #10
  11. 19.08.07
    Ello
    Offline

    Ello

    AW: Kräuterblüte?

    Hallo Sandra,

    bei Basilikum-Überschuss empfehle ich dir Basilikum-Peste. Schmeckt total lecker auf Spaghetti und ist auch länger haltbar, wenn das Pesto komplett mit Öl bedeckt ist!

    Schnittlauch ist eigentlich ziemlich unkompliziert, ich hab ihn auch in einem Topf im Halbschatten stehen - vielleicht war er in einem zu kleinen Topf oder stand direkt in der Sonne? Es ist auch immer zu empfehlen, den Schnittlauch mal komplett herunter zu schneiden, er treibt dann wieder frisch aus.

    Gruß Steffi
     
    #11
  12. 20.08.07
    SandraH
    Offline

    SandraH

    AW: Kräuterblüte?

    Hi Steffi!

    Basilikumpesto mache ich eh immer, hält sich aber auch nur ca. 2 Wochen im Kühlschrank! Zu zweit können wir gar nicht so viel Pesto essen. Aber ich werde es mal mit einfrieren probieren?!
    Der Schnittlauch steht am Küchenfenster in einem Terakottakasten, mit Petersil und Basilikum. Ist schon in der Sonne, hat bis jetzt aber noch nie was gemacht. Die anderen Kräuter sind im Garten und auch dort wächst der Schnittlauch nur spärlich mit viel Gras dazwischen!! Ich schneide den Schnittlauch immer ganz zurück. Na ja, nächsten Frühling werden wir umbauen und dann lege ich ein tolles Kräuterbeet an!

    LG Sandra
     
    #12
  13. 20.08.07
    sumpfhuhn
    Offline

    sumpfhuhn Sumpfhuhn

    AW: Kräuterblüte?

    Alle frischen Kräuter kann man wunderbar in Salz und Öl konservieren.
    Mein Bärlauch und auch das Pesto halten mindestens ein halbes Jahr. Wichtig ist nur, dass die Kräutermasse immer mit genug Öl bedeckt ist.

    Gruß vom Huhn
     
    #13

Diese Seite empfehlen