Kräuterbrot nach Häusslerart ( Teigführung für den Stein!)

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Sacklzement, 06.04.05.

  1. 06.04.05
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo,
    das Rezept hab ich aus dem Häussler Brotbackbuch- leicht abgewandelt. Im TM 21 bitte nur die halbe Menge verwenden. Im Orginalrezept werden folgende Kräuter verwendet: Petersilie, Schnittlauch, Dill u. Maggikraut.

    Dill, Schnittlauch, Petersilie, Basilikum, Rosmarin, Bärlauch u. etwas Zitronenthymian im Thermomix zerkleinern.

    500g Wasser
    1 Würfel Hefe
    1 Tl Zucker

    zugeben und auf 37°/3Min/ St. 1 erhitzen.

    250 g Quark
    25 g Salz
    etwas Pfeffer
    500 g Weizen- oder Dinkelmehl (Typ 1050 falls vorhanden) zugeben und 2 x kneten lassen.
    Dann nochmal 500 g Mehl zu geben und das ganze 6 Minuten Knetstufe verarbeiten.

    Teig in eine große Schüssel geben lassen und 2 Stunden gehen lassen (meine Schüssel war zu klein- der Teig kam nach 1,5 Stunden raus).
    2 Brote formen und nochmal 15 Minuten ruhen lassen. Brotlaibe oben einschneiden und dann in den 270° heißen Ofen einschießen, ca. 10 Minuten bei voller Hitze- dann den Ofen abschalten und die Brote auf dem Stein 1 Stunde liegen lassen.

    Ihr könnte natürlich das Brot auch anders backen! Oder Semmeln daraus machen.

    Lg
    Sacklzement
     
    #1
  2. 09.04.05
    nelli77
    Offline

    nelli77 Chaosköchin:-)

    Das Brot liegt gerade bei mir im Ofen. Mmmhhh die ganze
    Wohnung duftet. Ich hoffe nur das es auch wirklich durch
    ist.
    Ich habe es 15 Min. bei 250° gebacken und dann den Ofen ausgeschaltet.
    Jetzt muss es noch 20 Minuten auf dem Stein liegen bleiben.
    Bin echt mal gespannt ich habe nämlich mein Brot noch nie
    auf dem Pizzastein gebacken und kann mir gar nicht vorstellen
    das die Resthitze ausreicht.
    Naja ich werde berichten.

    Gruß Sandra
     
    #2
  3. 10.04.05
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo Sandra,
    wenn Du einen Schamottstein hast las das Brot 1 Stunde darauf liegen damit es durch ist. Ich denke das 20 Minuten zu wenig sind.
    Wie es bei den Lavasteinen ist weiss ich leider nicht.
    LG
    Sacklzement
     
    #3
  4. 10.04.05
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Sandra,

    keine Angst es funktioniert Super auf dem Stein und Du wirst von dem Ergebnis begeistert sein.

    Gruss Gisela
     
    #4
  5. 10.04.05
    nelli77
    Offline

    nelli77 Chaosköchin:-)

    Das Brot ist echt super geworden. Hab es auf dem Stein noch
    1 Stunde liegen lassen.
    Als ich den Beitrag geschrieben hab waren schon 40 Minuten
    um deshalb die 20 Minuten.
    Innen war es richtig schön locker und außen knusprig.

    Danke fürs Rezept.

    Sandra
     
    #5
  6. 29.07.05
    raudi
    Offline

    raudi Inaktiv

    Backzeit ohne Pizzastein????

    Habe eure Beiträge mit Interesse gelesen - backe gerne Brot aber habe keinen Pizzastein?! Wie lang würdet ihr dieses Brot bei welcher Temperatur normal bei Ober/Unterhitze backen????
    Raudi
     
    #6
  7. 30.07.05
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo Raudi,
    ich würde es mit 50 Minuten bei 200° versuchen. Wenn möglich lege das Brot vielleicht auf Dein Backgitter (mit Backfolie!). Dann kommt die Hitze von unten auch schön durch.
    Wird aber nicht wie auf dem Stein... :-(
    LG
    Sacklzement
     
    #7
  8. 30.07.05
    raudi
    Offline

    raudi Inaktiv

    danke , ich werde nach meinem urlaub ausprobieren!
    raudi
     
    #8

Diese Seite empfehlen