Kräuterbutterbrot

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Backen" wurde erstellt von nelli77, 24.03.10.

  1. 24.03.10
    nelli77
    Offline

    nelli77 Chaosköchin:-)

    Hallo,

    da heute sooo schönes Wetter war, haben wir die Grillsaison eröffnet:). Dazu hat uns Morphy ein super leckeres Kräuterbutterbrot gebacken, das ich euch nicht vorenthalten möchte.

    350 g Mehl
    1/3 Würfel Hefe
    1 Teel. Salz
    200 g Wasser
    30 g Baguetteback
    1 Eßl. Olivenöl
    3 Minuten Knetstufe und dann 1 Stunde gehen lassen.

    Nach dem Gehen auf etwa Backblechgröße ausrollen und mit einer Rolle Meggle Kräuterbutter bestreichen und die lange Seite aufrollen.

    Den Morphy ausfetten und die Rolle am Rand reinlegen. Ein eingefettetes leeres Marmeladenglas in die Mitte stellen.

    Dann habe ich das Brot in der Mitte ca. 1 cm tief mit einem scharfen Messer eingeschnitten und nochmals 1,5 Stunden gehen lassen.
    Backprogramm starten und nach 45 min das Brot rausholen und das Glas vorsichtig aus der Mitte lösen, dann das Brot mit der hellen Seite nach unten nochmal in den Morphy und nochmals 20 Minuten backen.

    Hmmmmm das Brot war total lecker und als erstes weggefuttert, selbst die mäkeligen Kids haben es verschlungen.

    Das wird es jetzt ganz oft zum Grillen geben oder zu einer großen Schüssel Salat.
     
    #1
  2. 24.03.10
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Hallo Nelli,
    wollte für das Baden-Treffen ein Brot für den Osterbrunch backen das ist genau das Richtige.
    Super, hört sich gut an, was für Mehl hast du denn genommen? Und was ist Baguetteback?
    LG Kempenelli
     
    #2
  3. 24.03.10
    chris0912
    Offline

    chris0912

    Hallo Sandra,

    sieht ja lecker aus und zum Grillen bestimmt ideal. Wird beim nächsten Grillen ausprobiert.
    Aber was ist Baguetteback?
     
    #3
  4. 24.03.10
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Hallo Kempenelli,

    da kann man auch Backmalz nehmen und das hätt ich dann da :)
    Oder wolltest du es fertig mitbringen?
     
    #4
  5. 24.03.10
    redlug
    Offline

    redlug

    Hallo Nelli,
    das ist ja ein tolles Teil!!!
    Da kann ich ja nur hoffen, dass die Grillsaison bald beginnt:p

    Das Brot werd ich sicher auch mal backen!
    Ich weis aber auch nicht was Baguette-Back ist:confused:
     
    #5
  6. 25.03.10
    nelli77
    Offline

    nelli77 Chaosköchin:-)

    Guten morgen,

    hier in diesem Beitrag hat es nähere Infos dazu.
    http://www.wunderkessel.de/forum/backen-brot/4098-baguettes-baguettback.html

    Das ist getrockneter Weizensauerteig der wohl speziell für Baguettes und Ciabatta geeignet ist. Wenn ich mal kein Baguetteback mehr da habe dann finde ich man merkt einen Unterschied bei den Baguettes. Ich hab es mir auf dem letzten TM Kochtreff gekauft man kann es aber auch im Internet bestellen bei Annemarie Storsberg da hatte ich es vorher immer her.

    Ihr könnt es ja auch mal ohne probieren dann vielleicht etwas mehr Salz nehmen denn das Baguetteback ist gesalzen.
     
    #6
  7. 25.03.10
    Barbara2
    Offline

    Barbara2

    Hört sich lecker an

    Hallöle,

    wir grillen leider nicht. Dank Morphy kann ich ja jetzt diese Grillwürste machen.

    http://www.wunderkessel.de/forum/9i...isch/67047-curry-wurst-einsteiger-rezept.html

    Dein Rezept hört sich lecker an und ich werde es sicherlich auch machen.
    Allerdings warte ich, bis meine Kräuter im Garten soweit sind, dann mache ich die Butter aus dem Grundkochbuch selbst.

    Schade, gestern habe ich die letzte für die Champignoncremsuppe verwandt.

    Aber es geht ja nicht verloren und so habe ich etwas, worauf ich mich freuen kann.

    Danke für das tolle Rezept und die Erklärung. (Ich wußte es auch nicht, was Baguette-Back ist.)

    Habe zu Deinen angegebenen LINK leider keine INFO erhalten.
     
    #7
  8. 25.03.10
    confeli
    Offline

    confeli

    Echt Barbara, ihr grillt nicht? Aber ihr habt doch soooo einen tollen Garten?
    Ich kann die Grillsaison kaum abwarten, wäre ich am Wochenende daheim, würden wir mit Sicherheit grillen....und dieses leckere Brot probiere ich ganz bestimmt bald!
     
    #8
  9. 25.03.10
    Barbara2
    Offline

    Barbara2

    Nein, wir grillen nicht

    Hallöle,

    ich weiß, es versteht keiner. Ich will ja auch nicht sagen, dass ich einer Grillwurst abgeneigt bin. Im Gegenteil die ist ober-, oberlecker, wenn der Duft von Grillwurst in der Luft liegt und einem das Wasser im Mund zusammen läuft. Oder wenn ich in Freiburg bin, gehe ich extra auf dem Münsterplatz um eine Wurst mit viel Zwiebeln zu essen oder

    wenn meine Nachbarn grillen, nehme ich immer etwas tolles Selbstgemachtes mit und lasse mir dann ein Wurst für mich und meinem Mann mit drauflegen, allerdings zahle ich die selbst. (Habt Ihr mal das Möhrenpüree mit Olivenöl aus dem Kochbuch "Kulinarisches Mittelmeer" dazu gemacht? - Ist sehr zu empfehlen und ist (gibt es eigentlich ein anderes Wort für LECKER?) sehr lecker.

    Wir grillen nicht, weil
    der Garten gleich am Haus ist und der Rauch würde in die Wohnung von oben ziehen.

    Es draußen warm ist und dann auch noch Feuer mache, könnte man doch eher machen, wenn es draußen kalt ist.

    Über Elektro-Grill kann ich mir kein Urteil erlauben, habe es nie probiert. Soll wo nicht so gut, wie auf Kohle sein, aber wie gesagt, keine Ahnung.
     
    #9
  10. 25.03.10
    confeli
    Offline

    confeli

    Hallo Barbara,
    wie wär`s denn als Alternative mit einem Gasgrill? Da gibt es wirklich schöne und wir hatten viele Jahre einen.
     
    #10
  11. 25.03.10
    Barbara2
    Offline

    Barbara2

    Hallöle,

    ich glaube nicht, dann eher einen elektrischen.
    Wegen 2 Würsten?

    Wenn die über uns wohnenden am Freisitz grillen, legen wir ne Wurst mit drauf.
    Ich habe nichts gegen das Grill - Nur eben selber nicht. Keine Ahnung, wie das mit der Kohle geht und so...
    Wenn ich dann eine mit auf den fertigen Grill legen kann - mache ich das, wenn nicht, essen wir halt aus der Pfanne oder neuerdings aus dem Morphy (!)...

    Jetzt habe ich fast Angst mit unserem Thema, die anderen Mitglieder zu nerven.
     
    #11
  12. 06.07.10
    nelli77
    Offline

    nelli77 Chaosköchin:-)

    Hallo,

    ich schubs mein Rezept mal nach oben, vielleicht erbarmt sich ja doch jemand und probiert es mal aus:-(

    Bei uns gibt es das im Moment sehr oft ob zum grillen oder abends zu einem gemischten Salat. Die Kinder lieben es auch und das beste meine Küche wird nicht vom Backofen aufgeheizt und ich kann trotzdem leckeres Kräuterbutterbrot essen.
     
    #12
  13. 09.11.10
    vivian
    Offline

    vivian Scorpio-Lady

    Hallo Nelli,
    was ist denn bitte Baguetteback, und kann man das durch irgend etwas anderes ersetzen?
     
    #13

Diese Seite empfehlen