Kräutergarten

Dieses Thema im Forum "Garten / rund ums Haus" wurde erstellt von Gartenfrosch, 05.05.13.

  1. 05.05.13
    Gartenfrosch
    Offline

    Gartenfrosch Servicemutter

    Hallo Wunderkessel-Hexen!
    Ich gebrauche mal eure Hilfe. Ich besitze einen kleinen Kräutergarten. Leider finde ich ihn sehr langweilig und auch wenig "bekräutert". Es gibt dort nur Petersilie glatt oder kraus, Schnittlauch, 2 Stängel Bärlauch (bis jetzt) Zitronenmelisse und (vielleicht, mal sehen ob es noch wiederkommt) Maggikraut.
    Platz ist noch reichlich. Was ist in euren Kräuterbeeten oder was kann und sollte ich noch pflanzen?
    Ich freue mich über jede Anregung!
     
    #1
  2. 05.05.13
    Esued
    Offline

    Esued

    Hallo Anne,

    in meinem findest du zusätzlich noch Rosmarin (Achtung wird hoch), Thymian, Majoran, Salbei (bunte), Colakraut (weil es nach Cola riecht:rolleyes:), Küchenlorbeer (nicht immer winterfest), Waldmeister und verschiedene Minzsorten (Heil-, Erdbeer-, Orangen-, Berg- und Rote-).
    Melisse hab ich verband. Hab sie zur Deko genommen und sie war so dominant, das mir einiges kaputt gegangen ist.

    Basilikum hab ich auch schon mal versucht, aber das lockt mir zu sehr die Schnecken an:-O
     
    #2
  3. 05.05.13
    Gartenfrosch
    Offline

    Gartenfrosch Servicemutter

    Hallo Tanja,
    mit dem Basilikum hatte ich bis jetzt auch noch kein Glück. Salbei und Rosmarin habe ich als Deko im Vorgarten, doch die wären ja auch was für mein Kräuterbeet. Thymian und Mayoran könnte ich tatsächlich noch gut gebrauchen. Nach Colakraut und Küchenlorbeer werde ich mal schauen, denn die kenne ich nicht. Danke für deine Hilfe!
     
    #3
  4. 05.05.13
    BeateXYZ
    Offline

    BeateXYZ

    Hallo Anne,

    bei mir findet man auch ein paar Minzsorten, Zitronenverbene, Knobikrau (liefert den Knoblauchgeschmack, ohne dass man nach dem Essen eine Knobifahne hat), Olivenkraut. Basilikum hab ich auch nur im Topf wegen der Schnecken.

    LG, Beate
     
    #4
  5. 05.05.13
    Esued
    Offline

    Esued

    Hallo Anna,,

    schau mal:

    Cola-Strauch - Artemesia abrotanum ssp. procera - Verkauf v. Kr

    Echter Küchenlorbeer (Laurus nobilis) | Pflanzen > Kübelpflanzen > | Gartenwebshop

    Nur als Beispiel.

    Ich hab sie vom Dehner (Garten Center), die haben da sehr ausgefallene Sachen.

    Meine neueste Errungenschaft ist eine Minze, die nach Erdbeeren schmeckt. Kann ich mir im Sommer gut mit Erdbeeren und Sekt vorstellen.

    Kr

    Den bunten Salbei hab ich, weil der einfach so schön ausschaut.

    https://www.google.de/search?q=bunt...aUNeao4ASA14HQBw&ved=0CDYQsAQ&biw=942&bih=390



    Aber wie wäre es noch mit Dill, Bohnenkraut

    Ich hatte früher auch Ysop. Sah schön aus und hat viele Schmetterlinge angelockt. Aber der ist einer Umbaumaßnahme zum Opfer gefallen.

    Kapuzinerkresse ist auch schön und die Blüten sind echt lecker (schön scharf)
     
    #5
  6. 05.05.13
    Esued
    Offline

    Esued

    Hallo Beate,

    das Knobikraut kannte ich noch gar nicht, hört sich aber klasse an. Ist es winterhart?

    Wofür verwendest du das Olivenkraut (kenne ich auch nicht).

    Zitronenverbene wird mir zu hoch, schnippel ja immer schon meinen Colastrauch klein. Den kann man wohl auch als Hecke ziehen.


    Letztes Jahr hatte ich Rucola im Kräuterbeet. Feine Sache!
    Nur klappt es mit dem aussäen bei mir nicht so toll und bis jetzt hab ich es noch nicht im Topf bekommen.
     
    #6
  7. 05.05.13
    BeateXYZ
    Offline

    BeateXYZ

    Hallo nochmal,

    mein Knobikraut hab ich im Keller überwintert. Knobi-Kraut (Tulbaghia violacea)

    Olivenkraut nehm ich gern in Dips oder Brotaufstrichen, weil es das Olivenaroma liefert ohne dass eine Olive reinmuss. Olivenkraut - Blu-Blumen

    Ich hab gar nicht gewusst, dass der Colastrauch so groß wird. Wofür nimmst Du die Blätter her? Riechen tun die ja super, aber ich wüsste jetzt nicht, wo ich Colablätter reingebe.

    LG, Beate
     
    #7
  8. 05.05.13
    Esued
    Offline

    Esued

    Ich auch nicht, aber riechen tut er toll:rolleyes:
    Er kann 1-1,5 Meter werden. Aber ich schneide ihn immer stark zurück.

    Er enthält Bitteröle und soll fettige Speisen bekömmlicher machen. Aber das habe ich nie ausprobiert.
    Ich finde ihn schön, weil er auch so schön hellgrün gefiedert ist. Schöner Kontrast zu dem dunklen Rosmarin.
     
    #8
  9. 05.05.13
    bine12
    Offline

    bine12


    Hallo Anne

    du solltest dir das pflanzen, was du gerne magst und auch beim Kochen verwendest
     
    #9
  10. 05.05.13
    lol
    Offline

    lol Familienmanagerin

    Hallo Anne

    wie wäre es noch mit Lavendel ?

    Grüsse
     
    #10
  11. 05.05.13
    Sterntaler
    Offline

    Sterntaler

    Hallo Anne,

    In meiner Kräuterspirale habe ich Pimpinelle, Estragon, Dill, Schnittknoblauch, Majoran, Salbei, Oregano, Thymian, Blutampfer und Rosmarin=D, außerdem noch Schnittlauch und Petersilie.
     
    #11
  12. 05.05.13
    Rose48
    Offline

    Rose48

    #12
  13. 05.05.13
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallo Anne,

    ich denke auch, dass du Kräuter wählen solltest, die du auch benutzt.
    Ich bin glückliche Besitzerin einer Kräuterspirale,
    in der zweierlei Thymian, Schnittlauch, Petersilie,
    Rosmarin,Pizzaoregano, Salbei, Russischer Basilikum, Maggikraut und Dill wächst.
    Verschiedene Minze und Zitronenmeliss hab ich anderweitig eingepflanzt, da die mir immer wieder die Spirale zugewuchert haben.
    Ruccola hab ich dieses Jahr wieder ausgepflanzt, obwohl einige Pflänzchen vom letzten Jahr wieder gewachsen sind.
    Diese Kräuter benutz ich das ganze Jahr über, bis auf den Colastrauch, den ich geschenkt bekommen hab und weiß auch nicht so genau,
    was ich damit anfangen kann.
    Hab Bilder von den Kräutern, wenn du Lust hast kann ich sie einstellen.
     
    #13
  14. 05.05.13
    anne1111
    Offline

    anne1111

    erwendungsmöglichkeiten von Colakraut

    Gern genutzt wird Colakraut als Beigabe zu Salaten, als Würzkraut zu Fleischgerichten sowie zum Verfeinern von Soßen und Quarkgerichten. Auch als Tee lässt sich Colakraut zubereiten.
    In der Alternativmedizin findet das duftende Kraut überdies Verwendung. So soll es insbesondere bei Hautkrankheiten, Gicht und rheumatischen Beschwerden Linderung verschaffen.

    LG Anne
     
    #14
  15. 05.05.13
    Gartenfrosch
    Offline

    Gartenfrosch Servicemutter

    Hallo zusammen,
    nachdem ich von einem Sonntagsnachmittagsbesuch wieder zu Hause bin, dachte ich mal eben in das Wunderkesselforum schauen. Jetzt sehe ich eure tollen Beiträge. Herzlichen Dank für die vielen Anregungen. Morgen werde ich alles nochmal in Ruhe nachlesen, nachschlagen und dann alsbald mein Kräuterbeet aufrüsten!

    - - - - - Folgender Beitrag wurde mit dem aktuellen Beitrag zusammengeführt, weil er weniger als 3 Minuten nach diesem erstellt wurde: - - - - -


    Hallo nochmal eine Anmerkung zum Lavendel! Der steht auch bei uns im Vorgarten. Geschmacklich mag ich Lavendel gar nicht. Meine Kinder finden der schmeckt seifig. Trotzdem wird der für kleine Duftsäckchen genutzt
     
    #15
  16. 06.05.13
    bine12
    Offline

    bine12

  17. 06.05.13
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo,

    ich habe mich gegen eine Kräuterspirale entschieden und Pflanzkübel genommen. So habe ich nicht mehr das Problem, das eins das andere zuwuchert. Alles ist schön abgetrennt und man bekommt das alles gut in den Griff ohne dass es zu wild aussieht.

    Ich habe Lorbeer, Sauerampfer, Petersilie, Schnittlauch, Majoran , Oregano, Orangenminze, Erdbeerminze, 3 Sorten Basilikum, Pilzkraut, Olivenkraut, Mojitomonze (HUGO-Minze), Zitronenthyamian, Rosenthymian, Johanniskraut, Liebstöclel, Estragon, Pfefferminze, Zitronenmelisse, Pimpinelle, Bohnenkraut, Kapuzinerkresse, Dill, Salbei, Rosmarin, Ysop und schön schattig stehen noch Bärlauch und Waldmeister,

    PILZKRAUT ist klasse, wenn man es zusammen mit Pilzen brät. Es intensiviert den Pilzgeschmack.

    YSOP habe ich noch nie verwendet. Wenn jemand Ideen hat, nur her damit!
     
    #17
  18. 06.05.13
    millo1971
    Offline

    millo1971

    Hallo! Sind eure Kräuter eigentlich winterhart, oder pflanzt ihr sie jedes Jahr wieder neu?
     
    #18
  19. 06.05.13
    Esued
    Offline

    Esued

    Hallo Sandra,

    wir haben immer recht milde Winter (ich wohne direkt am Mittelrheintal). Es kommt eigentlich alles durch.
    Diesen Winter hat allerdings mein Lorbeer nicht überlebt. Auch ein Rosmarin musste schwer gestutzt werden, weil viele Spitzen erfroren sind.
    Petersilie pflanze ich jedes Jahr neu und auch an eine andere Stelle. Das hat mir mal meine Oma geraten.
     
    #19
  20. 07.05.13
    Gartenfrosch
    Offline

    Gartenfrosch Servicemutter

    Hallo zusammen,
    gestern habe ich mit einer etwas entfernten Nachbarin gesprochen. Die hat mir einen Ableger von ihrem Colakraut geschenkt. Ich war ganz erstaunt, dass das hier jemand kennt und dann gleich so was! Ansonsten habe ich mich entschlossen Thymian, Majoran, Ysop und Bohnenkraut in mein Kräuterbeet zu pflanzen. Mal schauen, wann ich ins Gartencenter komme. Danke für eure Mithilfe.
     
    #20
: kräuter

Diese Seite empfehlen