Frage - Kräuteröl

Dieses Thema im Forum "Marinaden und Öle" wurde erstellt von Sunny1, 05.11.08.

  1. 05.11.08
    Sunny1
    Offline

    Sunny1

    Hallo ihr Lieben!

    Wer hat ein gutes Rezept für Kräuteröl für mich?
    Wie lange sind diese dann haltbar und was muß ich sonst noch beachten?

    Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. Danke. =D
     
    #1
  2. 05.11.08
    Angie65
    Offline

    Angie65 Zwilling - ich steh dazu!

    Hallo Sunny,

    ich mache mir immer Pizzaöl selbst.
    In eine Flasche mache ich 2-3 Zweige Thymian, 1-2 Zweige Rosmarin und weil ich es gerne scharf habe ganz viel getrocknete Chilischoten. Darüber giesse ich dann Olivenöl, etwa 1/4 Liter, weil ich es lieber in kleineren Flaschen habe.
     
    #2
  3. 05.11.08
    Sunny1
    Offline

    Sunny1

    Hi Angie,

    hört sich schon mal gut an, =D läßt du dann die Kräuter drinnen oder muß man die rausfischen?
    Wenn man nicht so große Mengen macht, braucht man sich auch um die Haltbarkeit keine Sorgen machen, gell? =D
     
    #3
  4. 05.11.08
    Sunny1
    Offline

    Sunny1

    Ich hab jetzt auch schon wo anders gelesen, dass man das Öl mit den Kräutern auch auf 80 ° erhitzen muß (kann). Wer macht das so? Welche Vorteile hat diese Methode?
    So viele Fragen...:rolleyes:
     
    #4
  5. 06.11.08
    Angie65
    Offline

    Angie65 Zwilling - ich steh dazu!

    Hallo Sunny, :hello2:

    ich lasse die Kräuter drin. Aus dem Grund mache ich es in kleineren Mengen, damit es nicht ranzig wird. Je nach dem welchen Salat ich mache, nehme ich dieses Öl auch. ABER es ist bei mir scharf, weil ich viele Chilis reinmache. Es braucht aber ca 3 Wochen, bis es Geschmack hat.
    Dass man das Öl erhitzen soll, habe ich noch nicht gehört. Ich mache es immer kalt. Habe vor kurzem auch Knoblauchzehen eingelegt in Olivenöl, das Öl verwende ich auch. Schmeckt halt gut!
     
    #5
  6. 06.11.08
    Purzeli
    Offline

    Purzeli

    Ich erhitze das nicht. Es muss allerdings ne ganze Weile stehen bleiben, wenn keine Chilis drin sind, denn ich finde, dasss der Geschmack von Thymian etc. nich tsoo intensiv raus kommt, wenn es nur kurz gestanden hat. Und sinnvoll ist auch, dass die Kräuter gut trocken sind, denn wenn Du sie wäschst und dann ins Öl reintust, dann wird das Öl trüb. Schmeckt übrigens auch super, wenn Du unbehandelte Zitronenscheiben mit reingibst. Und sieht sehr schön aus...
     
    #6
  7. 07.11.08
    SandraH
    Offline

    SandraH

    Hi Tanja!

    Ich mache Kräuter-Knoblauch-Öl.
    Zuerst geschälte Knoblauchzehen, dann grobes Meersalz, bunte Pfefferkörner in die Flasche geben. Dann Kräuterzweige nach Wahl dazugeben (Thymian, Oregano, Rosmarin sind meine Favouriten). Vorsichtig mit kaltgepresstem Öl (Oliven oder Rapsöl) auffüllen.
    Sieht toll aus, hab ich mit schönem Etikett und Bast um den Flaschenhals auch schon verschenkt.

    So lange ziehen lassen, bis der Geschmack stimmt. Wenn die Kräuter nicht mehr mit Öl bedeckt sind, entweder Öl auffüllen oder die Kräuter herausfischen. Fängt sonst ins Schimmeln an!=D
     
    #7
  8. 15.12.08
    Mutschi22
    Offline

    Mutschi22

    Hallo Tanja,
    Ich habe mein Kräuteröl schon ein Jahr. Es neigt sich nun leider dem Ende. Ich werde mir bald ein neues machen und würde mich für neue Anregungen freuen. Ich habe mein Öl mit Basilikum und Chilischoten gemacht. Als nächstes werde ich auch bunte Pfefferkörner reingeben. Dies sieht einfach super aus!
    Liebe Grüße
    Mutschi22
     
    #8
  9. 22.06.10
    2nut
    Offline

    2nut

    Wenn ich jetzt das Kräuteröl herstelle. Bis wann ist es dann haltbar. Kann ich es dann im Dezember auf dem Weihnachtsmarkt verkaufen? Muss ich es denn erhitzen, damit es haltbar wird?
     
    #9

Diese Seite empfehlen