Kraftkugeln

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Pralinen und Konfekt" wurde erstellt von Andrea, 01.12.02.

  1. 01.12.02
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hier ist was für die Abwehrkräfte im Winter zu stärken:

    100 g Mandeln 15 Sek/TURBO
    200g getrocknete Aprikosen zugeben und 30 Sek./Stufe 7 mixen.

    kleine Kügelchen formen und evtl. noch in Kokosflocken wälzen

    Bringt verbrauchte Energie sofort zurück. :lol:
     
    #1
  2. 07.09.03
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Ahhhh, verstehe:

    "Kraft"kugeln :wink: - alles klar Frau Kraft!!! :lol: :lol:
     
    #2
  3. 07.09.03
    Bussi
    Offline

    Bussi

    Hallo, :p

    und das hilft wirklich für bessere Abwehrkräfte im Winter???
    Was hilft denn daran? Die Aprikosen oder die Mandeln? :-?

    Das war jetzt kein Witz, sondern eine ernste Frage!!! :oops: 8-)

    Fragende Grüße von Bussi :wink:
     
    #3
  4. 08.09.03
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Bussi,

    ich denke, es ist das Vitamin C der getr. Aprikosen. Aber genau weiß ich es nicht.
    Und Kraftbällchen :lol: ist nur ein anderer Name für Energiebällchen - so heißen sie original.
     
    #4
  5. 21.06.05
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    Energiebällchen

    Hallo,

    das erinnert mich an die Dinger, die ich als Energiekugeln bzw. Indianerkugeln kenne. Werde das Rezept mal reinstellen. Aber Deine gefallen mir auch seeeeehhhr gut. Kann man vielleicht sogar kombinieren. Lange nicht gemacht. Also denn - Ihr könnt gleich lesen, wie man Indianerkugeln macht.

    Beste Grüße

    Jutta
     
    #5
  6. 29.11.06
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    AW: Kraftkugeln

    Liebe Andrea,

    Deine "Kraftkugeln" standen kaum auf dem Tisch, da waren sie auch schon zur Hälfte vertilgt. [​IMG] (Ich hoffe, daß meine Männer jetzt vor lauter Kraft noch laufen können...).;)

    LG Katja
     
    #6
  7. 29.11.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kraftkugeln

    @ Katja, kannst du mir auch welche machen??? Ich finde vor lauter Spülkram die Küche und den TM nicht... seit er eben Hühnerfrikassé gemacht hat ist er hinter den Bergen verschwunden..... und ich bin sooooo kraftlos. Ich wünschte ich hieße Hermine Granger und wäre schon eine Volljährige Hexe, die die Aufräum und Abwaschzauber beherrscht. Aber ich glaube jetzt brauch ich erst mal ´ne Pause und so ein paar leckere Kugeln, hmmmmm ich stehe auf so ein Zeug.... :rolleyes::rolleyes::rolleyes:
     
    #7
  8. 29.11.06
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    AW: Kraftkugeln

    Hallo Sus, [​IMG]

    Du beschreibst ziemlich genau den Zustand meiner Küche (leider meistens ein Dauerzustand...[​IMG]) Immerhin hatte ich die Kugeln schon VOR dem Mittagessen gemacht, und konnte mich vor dem Aufklaren entsprechend stärken. ;)

    LG Katja
     
    #8
  9. 30.11.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kraftkugeln

    Mensch Katja, da hast du´s aber richtig rum gemacht, mal sehen, was ich heute zu Stande bringe, es ist noch genug Essen von Gestern über, um es heute warm zu machen....

    Ein paar Plätchen backe ich auch noch und dann werde ich mal die Wunderkraftkugeln machen..... so ist der Plan....

    Die Küche sieht besser aus, aber den einen Schrank darf man im Moment nur mit Schutzhelm aufmachen.....

    Hab einen schönen Tag!!!
     
    #9
  10. 12.10.08
    'sHeidi
    Offline

    'sHeidi

    Hallo Andrea,

    ich hab heute Deine Kraftkugeln gemacht (hätte ich vielleicht besser gestern schon gehabt, weil wir gestern 3 Bäume komplett "umgemacht" haben und einen vierten radikalst zurückgeschnitten haben...)
    Habe getrocknete Aprikosen und Minifeigen genommen und hab die fertigen Kugeln in Kokosflocken gewälzt.

    Die sind ja oberoberoberlecker! Angenehme Süße, nicht so "klebrig süß" - perfekt :) Die gibt's garantiert öfter!

    Jetzt noch eine Frage dazu: Wie lange halten die und wie bewahre ich die am besten auf?

    Viele Grüße + danke für's Rezept =D
    'sHeidi
     
    #10
  11. 13.10.08
    midwife17
    Offline

    midwife17 Klapperstorch

    Seeehr lecker, seeehr empfehlenswert.

    Habe sie Blanka plus Freunden zum Kaffee kredenzt :)

    LG Nicole
     
    #11
  12. 14.10.08
    midwife17
    Offline

    midwife17 Klapperstorch

  13. 14.10.08
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Andrea,

    hab sie heut auch gemacht, allerdings, weil ich so viele Walnüsse hab, mit Walnüssen, auch seeeehhhhrrrrr lecker!!

    Danke!
     
    #13
  14. 15.10.08
    millo1971
    Offline

    millo1971

    Hallo Andrea!
    Das ist genau die Portion Vitamin C für meinen Mann als Naschzeug auf der Arbeit...ähm... halb hat er sie eben schon als Nachtisch verputzt...
     
    #14
  15. 17.12.08
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallo,
    wollte unbedingt noch meine Reste verwerten, also hab ich mal eben die Kraftkugeln gemacht. Es kamen rein Mandeln, Haselnüsse, Aprikosen und Orangeat. Nach dem Rollen alles in geschmolzener Vollmilchschoki und teils in Kokos gewälzt. Mir schmecken sie prima und bei der Virenwelle momentan genau der richtige Kraftkick.
    [​IMG]
    Danke der edlen Spenderin für das Rezept.:hello2::hello2::hello2:
     
    #15
  16. 21.12.08
    Bätzimaus
    Offline

    Bätzimaus

    Hallo Andrea und Ihr alle anderen!

    Ich habe seit 3 Tagen Unmengen dieser leckeren Kraftkugeln produziert und schon verschenkt an die Kindergärtnerinnen unseres Sohnes und die Kinderturnen-Leiterinnen und einige andere, die neue Kraft und Energie brauchen. Sie waren alle ganz glücklich darüber und fanden die Idee mit dem Energie-Kick ganz toll :p!
    Ich habe beim ersten Mal die doppelte Menge im TM31 gehabt, beim zweiten Mal sogar 2,5fache Menge, das schafft der TM ohne Schwierigkeiten.
    Allerdings habe ich beim 2.Mal die Aprikosen zuerst rein und die Mandeln gleich obendrauf und dann erst eingeschaltet, mit dem Ergebnis, dass die Mandeln nicht mehr so feingemahlen werden konnten, sondern eher Mandelsplitter wurden. Auch hübsch, aber die muss man eben besser kauen und nachher gut Zähne putzen, um die Mandelsplitter wieder zwischen den Zähnen rauszubekommen...
    Nächstes Mal mach ich es wieder in der Reihenfolge aus dem Rezept.

    Ach ja: Aus der doppelten Menge habe ich ca. 70-80 Stk. rausbekommen.

    Danke für das Rezept und guten Appetit allen dabei!

    Einen schönen 4. Advent Euch allen,

    Doris

    seit 08/08 mit TM31
     
    #16
  17. 26.12.08
    Roula
    Offline

    Roula

    [​IMG]

    Ob sie uns Kraft gespendet haben, das weiß ich nicht so genau,
    aber Saugut haben sie uns geschmeckt.
    Danke für das Rezept
     
    #17
  18. 09.05.09
    happi1969
    Offline

    happi1969

    Super zum Muttertag

    Nachdem meine Eltern nächste Woche auf Radeltour gehen an die Lahn, kann ich ihr blöderweise nicht den obligatorischen, riesengroßen Blumenstrauß schenken .... aber ich dachte mir, sie brauchen ja sicherlich kleien Kraft-Kugeln, deswegen hab ich ihnen die sensationellen Kugeln "gebastelt"
    Ich hab das Rezept für die Vitalkugeln dann abgewandelt in
    100 Gramm Walnüsse
    200 Gramm Trockenpflaumen ...
    Die Tüten mach ich übrigens selber aus Klarsichfolie, so eine für Blumen und meinem alternden Schweißgerät/Vakuumgerät, geht ganz prima und man kann die Tüten so groß machen wie man will ....so hab ich auch schon meine 12 Osterlämmer kirchentauglich eingepackt ....
    Die kleinen Beutel mit jeweils 6-12 Stück hab ich dann noch in so eine Verpackung aus festem Klarsicht-Kunsstoff gepackt und den Aufkleber einfach überklebt, sieht echt profimäßig aus, ich weiss Eigenlob stinkt ....
    [​IMG]

    [​IMG][​IMG]
     
    #18
  19. 21.12.09
    Bätzimaus
    Offline

    Bätzimaus

    Hallo!
    Ich hab heute wieder Kraftkugeln gedreht und habe einen neuen Einkaufstipp für die Aprikosen gefunden:
    Da ich wegen eines Angebotes mal bei LIDL war, hab ich die Aprikosen dort gekauft:
    Soft Aprikosen, Überschrift darüber: "ALESTO", entsteint, getrocknet, geschwefelt.
    Damit sind die Kugeln gaaaaanz weich geworden, toll! Ganz anders als die letztes Jahr! Die Masse war schon nach 13 sec. statt nach 30sec. ganz kompakt, aber schön weich, ich musste gar nicht mehr so zusammendrücken beim Kugelndrehen. Ich bin ganz begeistert.
    Ging ganz schnell heute!
    Die verwende ich jetzt immer dafür.

    Ach ja, und
    @ Happi: Kompliment für Deine tollen Fotos!!! Sehen zum Anbeissen aus! Gut, dass ich grad welche zum Anbeissen hab :) -freu!

    Ich wünsch Euch auch viel Energie!
     
    #19
  20. 10.02.10
    SchwesterKiwi
    Offline

    SchwesterKiwi

    Auch wenn schon länger keiner hier war, ich habe das Rezept eben durch Zufall entdeckt und bin begeistert. Habe sie sogleich in halber Menge nachgemacht- hammer!
    Danke!
     
    #20
: weihnachten

Diese Seite empfehlen