Kresse-Rucola-Pesto - schnell, lecker und vielseitig nutzbar

Dieses Thema im Forum "Chutneys, Relishes, Ketchup, Senf und Co." wurde erstellt von claudy, 01.05.10.

  1. 01.05.10
    claudy
    Offline

    claudy

    Hallo Ihr Lieben,

    mein Kleiner macht gerne ein Kresse-Beet aus Samen, isst sie aber gar nicht. Also habe ich sie heute verarbeitet; er kann weiter produzieren und ich mache dann Pesto :)

    Und so geht es:

    Ein Beet/Kästchen Kresse
    100 g Rucola gut waschen und trockenschleudern
    2 EL Pinienkerne
    2 EL Sesam
    1 EL Zitronensaft
    2 Knoblauchzehen
    30 g Parmesan
    50 ml Olivenöl
    1/2 TL Salz, etwas Pfeffer

    in den Mixtopf geben und für 10 sec bei Stufe 10 zerkleinern, alles nach unten schieben und wiederholen. Ggf. noch mit Salz abschmecken, je nachdem, wie man es mag.

    Es schmeckt lecker auf Brot, zu Nudeln, Gegrilltem, Huhn oder Fisch und ist schnell gemacht.
     
    #1
  2. 01.05.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Claudy,
    morgen verarbeite ich meinen restlichen Ruccola zu deinem Pestorezept. Ich kann mir vorstellen, dass durch die Kresse eine angenehme Schärfe ins Pesto kommt. Rückmeldung folgt :p:p
     
    #2
  3. 01.05.10
    claudy
    Offline

    claudy

    Hi Susasan,

    das freut mich riesig, ja es hat eine leichte Schärfe und ich finde da nicht so viel Öl drin ist, kann man es auch, wie ich heute morgen, gut auf einem frischen Kornspitz essen.

    Hoffe, es schmeckt Dir :)
     
    #3
  4. 28.05.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Huhu,
    mir hat es geschmeckt, meinem Angetrauten nicht so, aber er ist eh kein großer Pestofan. Ich hatte nicht ganz so viel Kresse und habe mit mehr Ruccola aufgefüllt. Olivenöl und Parmesan war bei mir auch etwas mehr drin..;)
    Wir hatten das Pesto zu frischen breiten Nudeln mit Kirschtomaten und Hühnchenbruststreifen. Lecker..was man aus so einfacher Kresse machen kann. :p:p
     
    #4
  5. 28.05.10
    claudy
    Offline

    claudy

    Hi Susasan,

    freut mich :).

    Ich kenne nur wenige Männer, die Pesto mögen. Wir Frauen essen es gerne zu Gegrilltem und letzt auf Monis Kartoffelbrot.

    Mit Nudeln, Tomate und Huhn hört sich superlecker an!
     
    #5
  6. 28.05.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    ja, da hast du recht. Bei meinen Männern müssen die Nudeln schwimmen...aber dann genieße ich das Pesto eben alleine!:p

    Probiere es mal aus mit Hühnchen und Kirschtomaten....richtig gut und dann noch etwas frischen Parmesan drüberhobeln und etwas frischen Ruccola dazu...*schluck*;)
     
    #6

Diese Seite empfehlen