Anleitung - Krithaki-Zucchinitopf

Dieses Thema im Forum "Beilagen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Thermofee, 01.04.10.

  1. 01.04.10
    Thermofee
    Offline

    Thermofee

    Hallo!

    Heute mittag habe ich was leckeres gekocht. Meine Tochter war auch ganz begeistert.

    Krithaki-Zucchinitopf
    1 Zwiebel schälen und auf Stufe 5/ 3 Sec. zerkleinern.
    20 gr. Olivenöl dazugeben und auf 100 Grad 2 min. Stufe 1 andünsten.
    1-2 Zucchini ( ich hatte ca 350 gr. ) dazugeben und auf Stufe 5 zerkleinern. Dann auf 100 Grad / Stufe 1 / ca. 5 min. andünsten.
    500 gr. Wasser
    Gemüsebrühepulver
    60 gr. Tomatenmark
    Zucchinigewürz dazugeben, 100 Grad/ Stufe 1 / ca. 5. min zum kochen bringen.
    250 gr. Krithaki dazugeben und 12. min. 100 Grad / Stufe 1 Linkslauf garkochen.

    Dazu gab es Hähnchenschenkel.

    Liebe Grüße von Michi
     
    #1
  2. 01.04.10
    möppi-mama
    Offline

    möppi-mama

    Hallo Thermofee,

    das klingt gut, werde ich mal probieren,
    ich liebe diese Nudeln auch..

    Schöne Ostern!
    Möppi-mama
     
    #2
  3. 01.04.10
    Monita
    Offline

    Monita

    Hallo Michi,

    das hört sich lecker an. Allerdings habe ich eine Frage dazu

    Was ist Zuccinigewürz?

    LG
    Monita
     
    #3
  4. 07.04.10
    HippHopp
    Offline

    HippHopp

    Hallo Michi,

    auch ich schließe mich der Frage von Monita an. Was bitte ist denn Zucchinigewürz oder/bzw. was kann ich statt dessen nehmen?
    Ich würde dieses Rezept nämlich sehr gerne mal nachkochen, da ich Krithaki und Zucchini sehr gerne esse.

    Viele Grüsse
    Karla
     
    #4
  5. 07.04.10
    Thermofee
    Offline

    Thermofee

    Hallo!

    Ich habe vom Bexbacher Gewürzbasar ein Zucchinigewürz, daß ich hierfür verwende.
    Enthalten sind: Knoblauch, Pfeffer, Salz, Zwiebeln, Sellerie, Oregano, Petersilie, Schnittlauch, Muskat, Ingwer, Chilies.
    Man kann aber auch nach eigenem Geschmack würzen.

    LG Michi
     
    #5
  6. 03.05.10
    *sternchen
    Offline

    *sternchen Inaktiv

    Sehr lecker. Ich habe noch eine Knobizehe und eine rote Paprika dazugenommen. Mangels Zucchinigewürz gab es jede Menge Petersilie und Schnittlauch dazu und für den besonderen Kick einen Teelöffel Harissa.
     
    #6

Diese Seite empfehlen