Kuchen aus dem Tessin "Torta della Nonna"

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von isobel, 27.02.10.

  1. 27.02.10
    isobel
    Offline

    isobel

    Nun bin ich schon fast ein Jahr hier und habe endlich meinen Lieblingskuchen umgeschrieben
    Torta della Nonna ein Kuchenrezept aus dem Tessin:
    Für den Teig:
    400gr Mehl
    250gr Butter
    100gr Zucker
    2 Eigelbe
    1 Teelöffel Backpulver
    1 Prise Salz
    alles zusammen in den Mixtopf geben und 40 Sek./ Stufe 5 mit Hilfe des Spatels zu einem Teig verarbeiten und für 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen

    Währenddessen die Füllung zubereiten:
    4 Eigelbe
    1 Vanilleschote
    50- 150 gr Zucker je nachdem wir süß Ihr es haben wollt
    2 Essloeffel Mehl
    400 ml Milch
    7 Min./90°C/Stufe 3 dann die Füllung etwas abkühlen lassen

    Den Teig halbieren, beide Hälften ausrollen.
    Mit der ersten Teigplatte den gefetteten Boden einer Springform mit Rand auskleiden.
    Die Füllung in die Form geben und dann den Kuchen mit der zweiten Teigplatte abdecken.

    50gr Pinienkerne auf dem Kuchen verteilen und bei 175°C ca. 40-50 min backen.

    Vor dem servieren mit Puderzucker bestreuen
    Ich hoffe er schmeckt euch genauso gut wie uns !=D
     
    #1
  2. 01.03.10
    Scarlet
    Offline

    Scarlet

    Hallo Isobel
    Werde deinen Kuchen probieren nachzubacken.
    Hört sich echt lecker an.:rolleyes:
     
    #2
  3. 01.03.10
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

     
    #3

Diese Seite empfehlen