Kuchen einfrieren wie???

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Sversucherle, 16.01.07.

  1. 16.01.07
    Sversucherle
    Offline

    Sversucherle

    Hallo zusammen,

    ich brauche mal eure Hilfe. Wir haben im April Kommunion von unsrem Großen. Da ich jetzt schon mit den Vorbereitungen in Terminschwierigkeiten komme, weiß ich nicht wie das in der Woche vorher werden soll:rolleyes: . Ich habe mir gedacht, daß ich den Kuchen für den Nachbarschaftskaffe jetzt schon backe und einfriere. Nur habe ich natürlich nicht so viele T*pperbehälter. Habt ihr einen Tipp wie ich es noch anders (Plastiktüte???, Karton???) einfrieren kann?. Den Kuchen für die Kommunion selbst mache ich frisch, da wir nur 12 Leute sind reichen 2 Kuchen.
     
    #1
  2. 16.01.07
    4-Pünktchen
    Offline

    4-Pünktchen

    AW: Kuchen einfrieren wie???

    Hallo Sversucherle,

    ich gefriere auch öfters Kuchen ein, meistens jedoch trockene Rührkuchen. Die packe ich, wenn sie abgekühlt sind, einfach in Alufolie. Funktioniert gut und sie schmecken nach dem Auftauen wie frisch gebacken.

    (Du hast ja einen lustigen Namen, woher kommst Du denn? Hört sich süddeutsch an, oder?)
     
    #2
  3. 16.01.07
    bimali
    Offline

    bimali

    AW: Kuchen einfrieren wie???

    Hallo,

    also ich selbst friere Kuchen eigentlich nie ein, aber meine Mutter macht das immer so: Sie wickelt ihn in Butterbrotpapier (aber immer nur eine Lage) und packt in dann noch in eine Plastiktüte. Wenn sie den Kuchen dann morgens aus dem Gefrierschrank nimmt, ist er nachmittags aufgetaut.

    Besonders lecker wird es aber - das haben wir mal in einem Cafe bekommen - wenn der Kuchen direkt aus dem Gefrierschrank noch eimal in den heißen Backofen gelegt wird. Dann schmeckt er wie frisch gebacken.

    Ich wünsche dir viel Erfolg und nicht zu stressige Vorbereitungen!

    Viele Grüße,
    Birgit
     
    #3
  4. 16.01.07
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Kuchen einfrieren wie???

    Hallo Sversucherle,

    gegen das Einfrieren ist grundsätzlich ja nicht einzuwenden.
    Aber ich finde, dass doch noch ein bisschen Zeit mit dem Backen ist! Essind ja noch 3 Monate bis zur Kommunion!
    Eine zu lange Zeit im Froster merkt an dem Kuchen schon an!
    An welche Kuchensorten hast Du denn gedacht?

    Ich habe den Kommunionstress zum Glück schon hinter mir (habe 3 Kinder)!

    Grüßle vom Möhrchen
     
    #4
  5. 17.01.07
    Sversucherle
    Offline

    Sversucherle

    AW: Kuchen einfrieren wie???

    Hallo zusammen,

    danke für eure Antworten. Rührkuchen oder Hefezopf habe ich schon oft eingefroren eigentlich so wie von Birgit beschrieben. Jetzt dachte ich aber auch noch an Käsesahne, Himbeer/Erdbeer-Sahnetorte. Ich wollte jetzt nicht nur trockenen Kuchen anbieten. In den Tiefkühltruhen der Supermärkte gibt es ja auch Sahnetorten. Ich weiß nur nicht sind die nur im Karton oder ist der Kuchen nochmal in einer Plastikfolie??, hab noch nie so was gekauft. Backe ja schließlich selbst. :rolleyes: Ich habe auch schon mal gefüllte Windbeutel eingefroren, die hab ich auf einem Kuchenrost in die Gefriertruhe gestellt und als sie gefroren waren ab in eine Plastiktüte. Vielleicht funktioniert das auch mit einem normalen Sahnekuchen?? Was meint ihr.

    @ 4-Pünktchen: Bingo, ich glaube wir kommen aus der gleichen Ecke. Ich wohne ca. 20 km südlich von Freiburg.

    @ Möhrchen: Ich will natürlich jetzt noch nicht backen. Aber sonst bin ich eher auch eine "Auf-den-letzten-Drücker"-Hausfrau und nachdem alle anderen KoKi-Mütter schon die Einladungen geschrieben haben, auch schon die "Give-aways"(so heißt das wohl neumodisch) besorgt haben etc. Muss ich mich auch mal langsam an die Organisation machen (Hab ehrlich gesagt mich noch nicht wirklich um was gekümmert :-( )
     
    #5
  6. 17.01.07
    mausi_mirco
    Offline

    mausi_mirco

    AW: Kuchen einfrieren wie???

    Hallo Sversucherle,

    ich habe so ne Kuchen auch schon eingefroren , fertig gemacht dann auf ein Backblech gestellt und ab in die Truhe bis er gefroren war, dann kannst Du ihn einpacken, auch in Folie

    Viel Glück

    Liebe Grüße Vera
     
    #6
  7. 17.01.07
    Sversucherle
    Offline

    Sversucherle

    AW: Kuchen einfrieren wie???

    Hallo Vera,

    danke für deine Antwort, wenn das bei dir geklappt hat werde ich es auch so machen.;)
     
    #7
  8. 17.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kuchen einfrieren wie???

    Hallo Sversucherle,

    ich habe im letzten Jahr zu meinem Geburtstag 17 Personen zum Kaffee da gehabt, da habe ich insgesamt 8 Kuchen/Torten auf dem Tisch gehabt, alle selbst gebacken. Ich habe einige schöne Tortenböden (ganz spezielle Rezepte mit Schoko und Nuß) gebacken und dann eingefroren, am TAg zuvor aufgetaut und mit Obst usw. belegt, dann habe ich auch noch ein ganzes Blech Kirschstreussel gebacken, mit dem Blech in die Gefriertruhe gepackt (Große Plastiktüte drumherum, paßte genau in eine Schublade hinein) und diesen dann am Tag der Feier rausgeholt und wieder in den Backofen geschoben, schmeckte wie gerade frisch gebacken. Biskuitböden kann man ja auch einfrieren und am Tag vorher mit Käsesahne füllen, dann schmeckt er auch hervorragend.

    Du hast ja schon mit den Vorbereitungen angefangen, mit der richtigen Planung klappt das alles schon, und das Backen selbst geht ja dank Jacques fast nebenher ....
     
    #8
  9. 24.01.07
    elly
    Offline

    elly Inaktiv

    AW: Kuchen einfrieren wie???

    Hallo Sversucherle,

    ich hab bereits 2 Kommunionen hinter mir. Kommunionen oder Konfirmationen sind eigentlich die Herausforderungen für Eltern, denn jeder will ja davon überzeugt sein dass er das schönste Fest für sein Kind ausrichtet.

    Wir hatten Sonntags 35 und Montags nochmal 40 Gäste !!

    Da ist dann Nachbarschaftshilfe oder Hilfe von der Verwandtschaft gefragt.

    Frag doch einfach mal im Bekanntenkreis, ob Dir für Montags jemand einen Kuchen backt.

    Irgendwo beruht sich ja doch alles auf Gegenseidigkeit.

    Viele Grüße
    elly
     
    #9

Diese Seite empfehlen