kuchen ist innen speckig

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von barbara67, 18.02.07.

  1. 18.02.07
    barbara67
    Offline

    barbara67

    habe gestern ein normales kuchenrezept im tm gemacht.
    der kuchen ist jetzt innen leider total speckig und leicht gummihaft.:tongue2:

    das rezept schien mir optimal für den tm.
    es wurde erst butter, zucker und wasser aufgekocht, dann abkühlen lassen und dann die restlichen zutaten (mehl, backpulver, eier, kakao) zugegeben.

    an was kann das liegen? :confused:
     
    #1
  2. 18.02.07
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: kuchen ist innen speckig

    Hallo Barbara,

    ist es möglich, dass der Teig - nachdem das Mehl zugegeben wurde - zu lange gerührt wurde? Dann werden die Kuchen bei mir nämlich auch speckig (wir sagen "spintig"). Wenn ich das Mehl zugebe, dann rühre ich das immer im Intervall unter: 0-4-0-4-0-4 usw. bis alles vermischt ist. Ab und zu muss ich auch mit dem Spatel nachhelfen.
    Was ist das denn für ein Kuchen? Ich hab ja noch nie gehört, dass man erst einige Zutaten aufkochen muss... evtl. kann es auch daran liegen?

    Vielleicht weiß noch jemand Rat?
     
    #2
  3. 18.02.07
    barbara67
    Offline

    barbara67

    AW: kuchen ist innen speckig

    hallo lanky!

    danke für deine schnelle antwort.

    kann schon sein, dass ich ihn zu lange gerührt habe. hab ich nicht darauf geachtet.

    ist ein schokokuchen. eigenlich total lecker und einfach.
     
    #3

Diese Seite empfehlen