Kuchen mißlungen!! Hilfe bitte!!

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 27.03.07.

  1. 27.03.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo ihr Lieben,
    Brauche jetzt schnelle Hilfe!!
    Habe gestern einen Rührkuchen mit fein gehackten Walnüssen gemacht. Ich glaube, ich habe etwas zu viel Milch dazu getan, jedenfalls war der Teig recht weich. Das Ergebnis war dann leider auch genau so. Nach dem Backen war der Kuchen sehr kletschig, also wie -nicht durchgebacken-.
    Was kann ich damit jetzt noch machen. Habt ihr tolle Ideen???:confused::confused:
    Sonst muß ich ihn wegschmeißen, was ich aber auf keinen Fall will, die Zutaten sind ja alle gut.
    Ich würde mich über verschiedene Vorschläge freuen. Danke
     
    #1
  2. 27.03.07
    Wuestenmaus
    Offline

    Wuestenmaus

    AW: Kuchen mißlungen!! Hilfe bitte!!

    Hallo Hedymaus,

    Da musst du uns schon ein wenig mehr über den Kuchen, das Rezept und die Zubereitungsart erzählen, dann kommt die Hilfe gewiss.

    Ciao
    Jana
     
    #2
  3. 27.03.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kuchen mißlungen!! Hilfe bitte!!

    Also, es war ursprünglich das Schoko- Muffin Rezept aus dem roten Buch.
    Ich habe doppelte Portion gemacht, weil ich 24 Muffins brauchte.
    Dann blieb aber doch soviel übrig, das ich dachte, da kann ich noch einen kleinen Rürkuchen draus machen. Ich habe den Teig dann noch mit etwa 150g
    gem. Walnusskernen "gestreckt" und etwa 50 ml Milch dazu gegeben.
    usw.usw....siehe oben
     
    #3
  4. 27.03.07
    Wuestenmaus
    Offline

    Wuestenmaus

    AW: Kuchen mißlungen!! Hilfe bitte!!

    Also,ich kenn zwar das Muffinrezept nicht, denke aber, dass du dir die Milch hättest sparen sollen. Die Muffinrezepte sind eh meist etwas flüssig und jetzt kommt noch die Milch und das Öl der Nüsse dazu...
    Overkill denk ich mal.

    Probier mal den Kaba-Nuss Kuchen und mach genau nach Anleitung...super lecker.
     
    #4
  5. 27.03.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kuchen mißlungen!! Hilfe bitte!!

    Und was mach ich jetzt mit dem Kletschkuchen??????????:confused::confused::confused:
     
    #5
  6. 27.03.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kuchen mißlungen!! Hilfe bitte!!

    Hallöchen Hedymaus,

    wenn ich es richtig verstanden habe ist Dein Kuchen innen klitschig - also nicht richtig gar...ich könnte mir eine Verwertung so vorstellen:

    Kuchen zerkrümeln - im Backofen - 180° - ca. 10 Minuten - Kuchenbröckchen abkühlen lassen - unters Müsli mischen oder unter eine Quarkcreme mischen, eventuell mit Obst :p

    Liebe Grüße Andrea
     
    #6
  7. 27.03.07
    becky04
    Offline

    becky04

    AW: Kuchen mißlungen!! Hilfe bitte!!

    Hallo Hedymaus!

    Kannst ja mal versuchen, falls Du den Kuchen in Rauten oder Stücke schneiden kannst, diesen eben aufzuschneiden und so nochmal zu backen wie Andrea vorschlägt. Vielleicht kann man Ihn dann doch noch als Kuchen essen... ;)
     
    #7
  8. 27.03.07
    Wuestenmaus
    Offline

    Wuestenmaus

    AW: Kuchen mißlungen!! Hilfe bitte!!

    applecrumbcake wär da noch so ne idee....
     
    #8
  9. 27.03.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kuchen mißlungen!! Hilfe bitte!!

    Hallo zusammen,

    habe ich ein Glück: meine Familie ist auch furchtbar gerne kletschigen Kuchen....;)

    Aber zum Glück passiert das ja nicht so oft!

    Der Vorschlag mit dem Crumblecake ist glaube ich gar nicht schlecht, vorher den Kuchen behandeln wie Siamkatze/Andrea vorgeschlagen hat, und dann den Crumblecake draus backen, schmeckt bestimmt!
     
    #9
  10. 27.03.07
    tanita
    Offline

    tanita

    AW: Kuchen mißlungen!! Hilfe bitte!!

    Hallo Hedymaus,
    also ich habe sogar ein Rezept,da wird der Kuchen
    bevor er richtig durch ist in Scheiben geschnitten ,dann nochmal
    gebacken,und dann mit einer Seite in flüssige Schokolade
    gelegt,dananch auskühlen.
    Hoffe du findest noch irgendeine Verwertung,
    ich finde es auch immer schrecklich wenn
    etwas so daneben geht dass es in die Tonne wandert.:-(
     
    #10

Diese Seite empfehlen