Frage - Kuchen ohne Eier

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von pluto, 18.07.09.

  1. 18.07.09
    pluto
    Offline

    pluto

    Hallo,

    da ich auch mit Suche nicht so richtig weiterkomme,

    hat jemand ein Rezept (Kuchen) in dem keine Eier und keine Milchprodukte enthalten sind. Wir bekommen naemlich in ein paar Tagen Besuch und derjenige kann keine Eier oder Milch ab.
    Oder wenn halt ein Rezept mit Eiern, kann man die durch irgendwas ersetzen?
    Danke schonmal im Voraus,
     
    #1
  2. 18.07.09
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo pluto,

    hier ist schon mal ein Rezept, das ohne Eier und Milch gebacken wird (hab' ich schon mal mit Aprikosen aus der Dose gemacht - wunderbar!). Allerdings ist da Butter drin, die kann man aber bestimmt durch pflanzliche Fette ersetzen. Und irgendwo begfindet sich noch ein Thread, der "Eiersatz" zum Thema hat. Ich versuche mal, ihn zu finden...
    So, melde mich zurück von der Suchfront. Goldenen Leinsamen kann man als Eiersatz verwenden (hab' ich allerdings noch nie ausprobiert...).
     
    #2
  3. 18.07.09
    pluto
    Offline

    pluto

    Vielen Dank schonmal, das hoert sich super an! Den werde ich bestimmt machen und vielleicht sogar morgen gleich mal ausprobieren.
     
    #3
  4. 19.07.09
    Deira217
    Offline

    Deira217

    Hallo,

    die Tage hab ich zur Bananen-Verwertung das gemacht (du kannst statt Butter Margarine nehmen - bitte kucken, dass da halt auch keine Milch, Milchpulver, etc. drin sind) und statt Milch Sojamilch oder Reismilch.



    Bananenbrot


    400 g Mehl (Type 405)
    150 g (brauner) Zucker
    100 g grob gehackte Walnüsse
    1 P. Vanillezucker
    1 TL Backpulver
    3 Bananen
    50 g weiche Butter
    3 Tropfen Buttervanille-Aroma und
    120 ml Milch
    1 Min./Stufe 6 rühren. In eine gut gefettetete Kastenform füllen und bei 160° 1 Stunde backen. Nach 10 Min. stehen lassen stürzen, kann man auch lauwarm genießen mit Butter/Margarine, ggf. Marmelade oder mit einem leckeren Aufstrich.


    beliebt ist bei uns auch dieser super-saftig-lockere


    Schokoladenkuchen – eifrei, milchfrei, ohne Butter


    ¾ Tasse Öl (Sonnenblumenöl oder Maisöl) mit
    2 Tassen Zucker und
    1 P. Vanillezucker
    4 Min./Stufe 4 rühren.
    2 Tassen kaltes Wasser und
    3 EL Essig zugeben und 1 Min./Stufe 3 rühren.
    6 EL Kakaopulver
    1 TL Salz
    3 Tassen Mehl und
    20 g Backpulver zugeben und 1 Min./Stufe 3 rühren. Teig in eine gefettete und mit Semmelbrösel bestreute Kastenform geben. Im vorgeheizten Backofen bei 175° ca. 1 Stunde backen. Unbedingt Stäbchenprobe machen! In eine Tasse passen 250 ml Wasser rein.

     
    #4
  5. 19.07.09
    anilipp
    Offline

    anilipp

    #5
  6. 19.07.09
    barbara67
    Offline

    barbara67

    Mach doch einfach einen Hefekuchen.
    Den kannst du mit Obst belegen, eventuell noch Streusel obendrauf.
     
    #6
  7. 19.07.09
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo Pluto,

    statt Milch kannst du auch Mineralwasser oder Saft nehmen. Siehe hier.

    Hab ich auch schon probiert, klappt klasse. Und mit dem Ei-Ersatz (wie unten beschrieben) kannst du den Kuchen dann jedem Veganer vorsetzen.
     
    #7
  8. 19.07.09
    Biene28
    Offline

    Biene28 Oberbayern-Hexe

    Hallo Pluto,

    du kannst auch unter "Suchen" auf die Stichwortsuche gehen und dort "eifrei" auswählen. Allerdings kommen da alle möglichen Beiträge und nicht nur Kuchen. :-O Aber wenn du die Titel überfliegst, siehst du die Kuchenrezepte ja schnell raus!

    Ach so ja, Eiersatz ist auch Sojamehl. Gibs im Reformhaus oder Bioladen. Man mischt 1 Eßl Sojamehl mit 1 Eßl Wasser und kippt das statt der Eier in den Kuchenteig. Funktioniert auch, hab es mit Rührteigen schon ausprobiert!

    lg
    Biene
     
    #8
  9. 19.07.09
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    #9
  10. 20.07.09
    pluto
    Offline

    pluto

    schon einmal vielen Dank fuer Eure Hilfe, heute abend werde ich mehr berichten, das alles hat mir sehr geholfen.
     
    #10

Diese Seite empfehlen