Kuchenstreusel?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 25.06.06.

  1. 25.06.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo mteinander,
    ich habe einen TM 21 und möchte schöne ,trockene, bröselige Streusel machen, für einen Steuselkuchen mit Hefeteig. Kann mir jemand bitte sagen, wie das geht? Ich habe es einmal probiert, und es hat leider nicht funkioniert!!!! Vielen Dank schon mal LG Hedymaus:confused::confused::confused:
     
    #1
  2. 25.06.06
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    AW: Kuchenstreusel?

    Hallo Hedymaus,

    richtig trockene Streußel hab ich mit meinem TM21 auch noch nicht erhalten - dafür denke ich rührt er zu kräftig.
    Ich quetsch die nach dem Rühren halt von Hand auf den Küchen (so schön wie andere Streußel sind sie nicht. Tut aber dem Geschmack nichts ab!).
    Ich denke der TM kann halt auch nicht alles z.B. Gurken hobeln ;)

    Aber vielleicht kommt ja noch von woanders ein besserer Tip (und wir lernen beide was!) !
     
    #2
  3. 25.06.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kuchenstreusel?

    Hallo Hedymaus! =D

    Ich bin mal eben in die Küche geflitzt und habe mein Streuselrezept herausgesucht. Diese Menge nehme ich immer für einen Stuten her. Für ein ganzes Kuchenblech würde ich allerdings die doppelte Menge verwenden.


    Streusel

    150 g Mehl
    90 g Zucker
    50 g geh. Mandeln (optional)
    90 g Margarine
    1 Tl Backpulver
    1 Tl Zimt
    1 Pckg. Vanillezucker
    2-3 El Milch............................2 Min / Brotstufe

    Anfangs habe ich es nicht glauben wollen, aber mit der Brotstufe werden die Streusel wirklich genial! Eventuell hältst Du Sichtkontakt. Die Streusel bedurften auch keiner weitern Formung und konnten als solche direkt verwendet werden.
    Wenn Du sie ausprobierst, so würde ich mich freuen, wenn Du uns mitteilst, ob sie Euch geschmeckt haben! =D

    Und da ich fürchte das noch nicht getan zu haben, möchte ich Dich hier im Wunderkessel noch herzlich willkommen heißen und Dir viel Spaß hier wünschen! =D
     
    #3
  4. 25.06.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kuchenstreusel?

    Hallo Pimpoli,
    ja genauso sind sie mir auch geworden, wie Teig eben. Ich habe sie dann auch
    auf den Hefeteig gezupft. Hat mehr Arbeit gemacht und leider auch nicht so gut geschmeckt. Es gibt so viele Rezepte mit Streuseln, das muß doch irgendwie was werden???? Erbarmt euch und helft uns. Danke, danke
    LG Hedymaus
     
    #4
  5. 25.06.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kuchenstreusel?

    Hi Tweety, vielen Dank, hört sich vernünftig an und wenn du es ja schon ausprobiert hast, klappt es bestimmt auch bei mir. Der nächste kuchen dauert nur etwas, weil ich ja gerade meinen ,,Fleckenkuchen " in der Röhre habe. Aber ich sag Bescheid, beim nächsten Mal. Lieben Gruß Hedymaus
     
    #5
  6. 25.06.06
    Turbobinchen
    Offline

    Turbobinchen

    AW: Kuchenstreusel?

    Hier das Rezept für Streußel von meiner Oma.

    300 g Mehl
    150 g Zucker
    200 g Butter

    alles in den TM rein und kurz auf Brotteigstufe. Sie sind dann richtig schön bröselig. Aber - nie Margarine statt Butter verwenden, die verläuft zu doll und man hat dann nur eine "Masse" auf dem Kuchen. Dies ist ein Rezept, das für die normale Springform reicht. Bei Blechkuchen die doppelte Menge verwenden.

    Für Apfelkuchen noch Zimt mit rein, megalecker. Aber aufpassen: Wenn man Kinder hat, ist ein großer Schwund der Streußel schon beim Abkühlen zu befürchten.;)

    Turbobinchen
     
    #6

Diese Seite empfehlen