Küche aufpolieren.. brauche Eure Hilfe!!

Dieses Thema im Forum "Haushaltstipps" wurde erstellt von Sunflower2906, 12.11.12.

  1. 12.11.12
    Sunflower2906
    Offline

    Sunflower2906

    Hallo Ihr lieben..

    Also, mein Mann und ich werden Anfang nächsten Jahres umziehen in ein schnuckliges Häuschen. Die Küche ist leider ziemlich klein und zur Zeit auch schon eine drin, allerdings ist das nicht "meine" Küche.. Ich hoffe Ihr versteht wie ich das meine.. Durch den Umzug und die Renovierei ist eine komplett neue Küche gerade nicht drin, und da die die jetzt drin ist, jeden milimeter genau bestückt habe ich beschlossen dass sie erstmal drin bleibt. Allerdings gehen diese Farben gar nicht. ;)

    Hat von Euch jemand Erfahrung mit sowas? Habe mir vorgestellt, dass man ja evtl. einfach neue Fronten dran macht. Wo kann man "nur" Fronten kaufen. geht das überhaupt?? :confused:
    denn alles mit Folie bekleben mag ich auch nicht, zumal das ja auch nie wirklich super lange hält.. :rolleyes:

    Ich hoffe auf viele Tipps von Euch!
     
    #1
  2. 12.11.12
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    #2
  3. 12.11.12
    meta
    Offline

    meta die möchte gern Hexe

    Hallo Sunflower2906,
    schau mal bei Ikea nach, da kann man einzelne Küchenfronten austauschen. Denke sie werden auch in verschiedenen Farben angeboten.
    Lg Birgit
     
    #3
  4. 12.11.12
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Guten Morgen Sunflower,

    wir haben hier ein Küchenstudio, das auch Fronten austauscht. Rufe doch einmal bei Euch in der Gegend bei den Küchenstudios an. Portas bietet auch Frontenwechsel an.
     
    #4
  5. 12.11.12
    Monale
    Offline

    Monale

    Hallo Sunflower,
    wir haben unsere Küchenfronten dieses Jahr auch auswechseln lassen. Dadurch wirkt die Küche wie neu. Wir haben zusätzlich noch die Arbeitsplatte erneuert. Sofern die andere Küche noch gut erhalten ist, ist das eine sehr gut Lösung :)
     
    #5
  6. 12.11.12
    hejula
    Offline

    hejula

    Hallo,

    wir haben vor zwei Jahren unsere damals fast 18 Jahre alte Küche auch "aufmöbeln" lassen. Wir habe dies von einer Schreinerei machen lassen (Massivholztüren in Ahorn und Arbeitspatte in Thermobuche). Ich würde mich immer wieder dafür entscheiden!
     
    #6
  7. 12.11.12
    Naschkätzchen
    Offline

    Naschkätzchen

    Hallo,

    meine Freundin hat sich vom Schreiner neue Fronten machen lassen, war bezahlbar und ist echt schön geworden.
     
    #7
  8. 12.11.12
    karndt
    Offline

    karndt

    Ich würde , weil kostengünstig, auch abschleifen und lackieren. Wenn Du die Fronten mit eeiner kleinen Rolle lackierst dann wird das sehr schön glatt und gut abwischbar. Wenn es allerdings Holzfronten sind, dann würde ich sie eventuell gut abschleifen und ölen. Schau doch einmal genauer nach - oder frage die Voreigentümer - von welcher Marke die Küche ist. Vielleicht kannst du dann bei dem Hersteller neue Fronten kaufen.


    Tipp: Falls Du später einmal die Küche erneuerst, dann lass Dir die alte Küche in der Garage einbauen. Dort kannst Du dann Gerichte kochen und braten, die "stinkig" sind: Kohlgerichte oder Fischgerichte.
     
    #8
  9. 12.11.12
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Hallo,

    @Birgit: Ich bin mir zwar mit den Ikea- Küchen nicht sicher, aber die haben - wie fast alles von Ikea bestimmt Sondergrößen. Ich wollte mir mal Innenabteile für die Küchenschublade dort holen, aber die passten eben aus diesem Grund nicht.
     
    #9
  10. 12.11.12
    boomer01
    Offline

    boomer01 boomer01

    Hallo Sunflower,

    schau doch mal hier rein ivhm.de M
     
    #10
  11. 12.11.12
    Lillisi1
    Offline

    Lillisi1

    Hallo Sunflower,
    eine Freundin von mir hat ihre Küche schon mal lackiert. Das sah richtig gut aus und der Lack hat auch super gehalten. Ansonsten würde ich auch den jetzigen Eigentümer fragen wo er die Küche gekauft hat und mir dann dort ein Angebot für neue Fronten machen lassen.
     
    #11
  12. 12.11.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Sunflower,
    wir haben bei unserer Küche alles in weiß gestrichen. Das Angebot für neue Fronten war immer noch recht teuer und in Anbetracht des Alters der Küche, wollte ich nicht mehr so viel reinstecken. Mit einigen Litern Farbe - auch für die Fliesen - einer neuen Spüle und etwas Deko - bekommst du einen ganz neuen Raumeindruck. In meiner Galerie habe ich die Fotos der Küche nachher eingestellt. Im Küchenbeitrag "wo kocht ihr" siehst du noch die alte Version.
     
    #12
  13. 12.11.12
    Sunflower2906
    Offline

    Sunflower2906

    Oh wow, vielen lieben Dank für Eure vielen Antworten. Mit Ikea stimmt leider, da hab ich schon als erstes geschaut, die machen das schon ganz geschickt, dass man es auch nur für ihre Möbel nutzen kann!!

    Abschleifen und streichen war mein zweiter gedanke, aber in anbetracht der Tatsache, das ich so einiges Streichen werde wollte ich mir das nicht auch noch aufhalsen.. Da Männe den ganzen Tag arbeitet, wird das wohl schon fast alles an mir kleben bleiben.. Werde wohl mal das Netz durchstöbern und mir dann ein paar Angebote schicken lassen, damit ich überhaupt erstmal eine Vorstellung davon habe, was auf mich zukommt. Wenn ich dann demnächst mal wieder "unten" bin mach ich mal Fotos und zeig dann vorher und nachher. Wobei das "Nachher" wohl noch ein wenig auf sich warten muss.. Vor Januar kann ich ja eh noch nichts machen!
     
    #13
  14. 12.11.12
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Hallo Sunflower,

    wo genau ist es denn? Stuttgart ist auf alle Fälle schön.
     
    #14
  15. 12.11.12
    luckybeaker
    Offline

    luckybeaker

    Hi,
    eine Bekannt von mir hat sich ihre Küche mit Folie beziehen lassen. Das war so eine Firma, die auch Autos mit Folie bezieht... Hmm, muss ich sie morgen mal fragen, wie das heißt und was sie bezahlt hat.

    So etwas meine ich: - Möbel Folierung

    Googlen kannst Du nach : folieren bzw. Möbel folieren
     
    #15
  16. 12.11.12
    Ruth72
    Offline

    Ruth72

    Hi, ich hab im Keller mit Ausgang zur Terasse die "alte" Küche meines Mannes aufgebaut - IKEA - und dachte auch ganz euphorisch daran, die Fronten einfach auszutauschen. Als wir bei IKEA waren, haben wir uns fast hingesetzt, so teuer wäre das geworden ... Grade die Fronten kosten gut und wenn die Küche dann auch noch bald ausgetauscht wird, lohnt das ja gar nicht ... Meine waren Vollholztüren, die ich angeschliffen und lackiert habe, hat super geklappt. Hab sie wohl liegend lackiert und getrocknet, damit es keine Nasen gibt ... Aber sieht jetzt gut aus und hält! hab auch von innen lackiert, damit es nicht so auffällt, wenn man die Türen öffnet ... Viel Erfolg! ;)
     
    #16
  17. 12.11.12
    Sunflower2906
    Offline

    Sunflower2906

    Hallöchen wrigda,

    es wird Maichingen. (Sindelfingen/Böblingen)

    - - - - - Folgender Beitrag wurde mit dem aktuellen Beitrag zusammengeführt, weil er weniger als 3 Minuten nach diesem erstellt wurde: - - - - -

    Das mit dem Folieren habe ich auch schon überlegt, aber bisher kannte ich nur diese Folie die man in jedem Baumarkt bekommt und die hält ja meistens von 12 bis mittag. Habe heute zwei Muster angefordert bei verschiedenen Firmen im Internet, bei denen kann man dann auch online planen und weiß dann direkt was es kosten würde. Ansonsten bekomme ich noch die Küchenplanung der Vorgänger, werde dann beim Hersteller bzw. Möbelhaus (wo auch immer es ist) anfragen was es mich da kosten würde. und wenn mir das zu teuer ist, werde ich wohl auch lackieren.......
     
    #17
  18. 12.11.12
    Hella Winkelmann
    Offline

    Hella Winkelmann

    Hallo,
    ich habe letzeen Sommer meine Küche lackert, mit Buntlack, habe mir aber eine Spritzpistole gekauft, mit Pinsel war es nämlich ähnlich wie Nagllack versuchen aufzutragen :-(, abgeschliffen habe ich nihct, nur mit 240er mal angeschliffen, also nur ganzkurz drüber und dann nur mit nassem Lappen den Staub wieder weggewischt, Profis machen das mit einem Wachstuch , hatte ich aber nicht zur hand, hat super geklappt, alle sagen, es sieht jetzt super aus. Von den Farben habe ich von ekeligem beige auf ein hellgrün gewechselt!
    Viel Erfolg Hella
     
    #18
  19. 13.11.12
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Hallo,

    das ist ja ein toller Thread!!! Und so passend auch für mich!! *grins*

    Wir haben jetzt nämlich auch endlich unser Traumhäuschen gefunden und da ist auch eine Küche vorhanden, die von der Farbe her zwar akzeptabel, aber für meinen Geschmack etwas heller sein könnte. Sie paßt aber super in die Küche und die Eigentümer wollen sie auch nicht mitnehmen, da sie auf Maß gemacht ist. Das einzige, was man - außer der Farbe evtl. - auf jeden Fall machen müßte, wäre ein Austausch von Griffen (die sind schwarz und die Farbe ist schon abgeblättert), der Arbeitsplatte und ich hätte gerne dazu eine passende Nischenrückwand, da Fließen nur auf einer Seite vorhanden sind und auf der anderen Seite ist eine Art PVC-Folie einfach an die Wand getackert (zwischen Ober- und Unterschränken). Ich hoffe also, daß man irgendwo passende Griffe bekommt, die man einfach nur anschrauben muß.

    Meine eigene Küche ist zwar von der Farbe her heller, aber auch mittlerweile schon 12 Jahre alt. Jetzt bin ich im Zweifel, ob ich die vorhandene Küche drin lassen soll oder meine irgendwie passend machen. Denn preislich ist eine neue Küche leider auch nicht drin.

    Eure Ideen finde ich aber auf jeden Fall supertoll!! Vielleicht finde ich ja noch die eine oder andere Anregung.

    @ Hella: Deine Küchenfarbe klingt interessant. Könntest Du evtl. mal ein Foto davon einstellen oder auch evtl. Vorher/Nachher?
     
    #19
  20. 13.11.12
    boomer01
    Offline

    boomer01 boomer01

    #20

Diese Seite empfehlen