Kühlschranktorten ohne backen

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 11.04.03.

  1. 11.04.03
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hat jemand vielleicht ein schönes Kuchen-bzw. Tortenrezept für den Kühlschrank, welches nicht gebacken wird ? Viele Grüße ! Tanja
     
    #1
  2. 11.04.03
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Wie wärs mit Philadelphiatorte (rot, gelb, grün) aus dem blauen Kochbuch? klappt immer und schmeckt je nach Götterspeise und evtl. aufgelegten Früchten (Himbeeren, Johannisbeeren, Kiwis, Erdbeeren) immer anders.
     
    #2
  3. 11.04.03
    Gitte
    Offline

    Gitte

    Hallo Tanja,

    wie wärs mit einem schnellen Zauberkuchen - ohne Thermomix.
    Dazu brauchst du einen fertigen Biskuitboden.
    Für den Belag:
    2 Dosen Mandarinen
    2 Becher Sahne (oder 1 Becher Sahne und 1 Becher Joghurt)
    2 Pck. Paradiescreme Vanillegeschmack
    2 Pck. Sahnesteif.

    Alles in eine Schüssel geben, Deckel drauf und gut durchschütteln.
    Biskuitboden in einen Tortenring stellen und die Masse darauf verteilen.
    Ein bißchen im Kühlschrank abkühlen lassen, fertig.
    Das ist so ein 20 Minuten Kuchen - aber sehr lecker.

    LG, Gitte
     
    #3
  4. 12.04.03
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    Hallo Gitte!

    Ich kenne das Rezept für den Belag ein bisschen anders:

    "Fauler-Weiber-Kuchen"

    1 Tortenboden
    2 Dosen Mandarinen
    2 Becher Schmand
    1 1/2 Päck. Paradiescreme Vanille
    evtl. Vanillezucker
    1 Päck. roter Tortenguss

    Mandarinen abgießen, Saft auffangen!
    Aus Schmand, Paradiescreme und Vanillezucker eine Creme rühren, auf dem Tortenboden verteilen (Tortenring braucht man nicht), mit den Mandarinen belegen. Aus dem Saft und dem Päckchen Tortenguss einen Tortenguss (nach Anweisung auf dem Päckchen) - kriegt eine interessante Farbe1 - kochen und über den Kuchen gießen. Mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
     
    #4
  5. 12.04.03
    Clara12
    Offline

    Clara12

    Hallo Tanja,

    das hier ist mein absoluter Favorit. Den Boden kaufe ich fertig und After Eight ersetze ich durch eine billigere Pfefferminzschokolade.

    After-Eight-Torte

    Zutaten für den Teig: 6 Eier 6 EL Wasser 300 g Zucker 1 Päck. Vanillezucker 300 g Mehl 2 EL Kakao 1/2 Päck. Backpulver

    Zutaten für die Füllung: 2 Pack. After Eight 800 ml Sahne 3 Päck. Sahnesteif 2 Päck. Vanillezucker

    Für die Verzierung: 200 ml Sahne -After Eight Stücke

    Zubereitung
    Aus den gesamten Teigzutaten einen Biskuitteig herstellen. Diesen Teig in eine vorbereitete Springform geben und backen. Backzeit ca. 50 min. bei 175 Grad.

    Bevor man mit der Füllung beginnt, sollte man sich die Anzahl der Tortenstücke überlegen, damit man die entsprechende Stückzahl After Eight für die Verzierung hat. Diese halbieren und zur Seite legen.

    Für die Füllung die restlichen After Eight mit der Sahne (800 ml) einmal kurz aufkochen, abkühlen lassen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

    Am nächsten Tag die Masse mit Sahnesteif und Vanillinzucker steif schlagen. Den Tortenboden waagrecht halbieren und mit der Creme füllen. Zum Schluss Sahne (200 ml) schlagen, auf die Torte streichen und mit den halbierten After Eight Stücken verzieren.

    Gruß und gutes Gelingen
     
    #5
  6. 14.04.03
    capi
    Offline

    capi

    Hallo Tanja,

    hier kommt auch ein Kühlschrankrezept!


    Schnelle Malakofftorte

    In einem tiefen Teller oder Schüsselchen Milch mit etwas Rum vermischen, Löffelbiskuits darin kurz eintauchen, eine Springform damit auslegen. Den Rand der Springform ebenfalls mit getränkten Löffelbiskuits aus"stellen". Vanillepudding auf den Biskuits verteilen, wieder eine Schicht getränkte Biskuits daraufgeben, dann Sahne mit etwas Vanillezucker steif schlagen und draufgeben.
    Evtl. mit Schokoplättchen, Krokant oder Mandelblättchen bestreuen. Man kann z. B. auch Mandarinenstückchen unter die Sahne heben.


    Schöne Grüße sendet
    Astrid
     
    #6
  7. 14.04.03
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Wow, was tolle Rezepte !!!!!

    Hey, Ihr seid der Wahnsinn. Supertolle Tortenrezepte, da wird sich meine Familie aber an Ostern mächtig freuen, wenn sie mal "neue" Torten essen dürfen. Vielen Dank !!! Tanja
     
    #7
  8. 17.04.03
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Tanja =D
    habe noch ein leckeres Kirschkuchenrezept, dass ich morgen ausprobieren werde. Und dann tippsel ich es hier rein.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #8
  9. 18.04.03
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    So, der Kirschkuchen ist im Kühlschrank und hier kommt das Rezept:

    1 Glas Kirschen abschütten und Saft auffangen.
    40 g Zucker auf Turbo in einer Minute zu Puderzucker mahlen, umfüllen.

    100 g Butter bei 40° in 3 Minuten schmelzen.
    12 Scheiben Knäckebrot grob zerbrechen, zu der Butter geben.
    2 Esslöffel Kirschsaft dazu.
    Das Ganze auf Stufe 3 ca. 10 Sekunden vermischen, bis es eine krümelige Masse ist.
    Einen Springformrand oder einen Tortenring auf eine Tortenplatte stellen, die Masse darauf verteilen und glattstreichen, kühlstellen.

    5 Blatt weisse Gelatine (oder 1 P. gemahlene) nach Aufschrift auflösen, quellen lassen. In den Mixtopf geben und 3 Minuten bei 40° erwärmen.
    1 Glas (500 g) Vanillejoghurt
    250 g Frischkäse
    Puderzucker
    2 Essl. Zitronensaft
    2 Essl. Kirschsaft
    dazugeben und gründlich verrühren. Eine kleine Stufe wählen, sonst wirds zu flüssig. Die Kirschen vorsichtig mit dem Spatel unterheben und das Ganze ein paar Minuten in den Kühlschrank stellen. Anschliessend auf den Boden geben und ca. 2-3 Stunden im Kühlschrank festwerden lassen.
    Und dann lasst es Euch schmecken!!

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #9
  10. 01.05.03
    lisa
    Offline

    lisa *

    Hallo Marion!

    Kommen in Deine Torte wirklich nur 40 g Zucker?
    Oder habe ich mich da verkuckt?

    Gruß Lisa
     
    #10
  11. 02.05.03
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Lisa, =D
    Du hast Dich nicht verguckt - die 40g Zucker stimmen.
    Der Vanillejoghurt, der auch noch in die Masse kommt, ist ja auch süss.


    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #11
  12. 11.07.05
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo @ all,


    ich hab mir, um meinen Ordner "Feldkochrezepte" zu vervollständigen, Rezepte für sogenannte Kühlschranktorten rausgesucht.

    Wer Interesse daran hat, dem schick ich sie gern per email. Ich kann die Sammlung als Cuecard- oder als Worddatei versenden. Aber vorher muss ich die aus diesem Thread noch hinzufügen.


    Lieben Gruß und einen schönen Wochenanfang -
     
    #12
  13. 23.07.05
    Möhrchen
    Online

    Möhrchen Moderator

    Hallo Gaby,

    ich habe heute erst Dein Angebot :wink: entdeckt!

    Würdest Du mir bitte Die Rezepte als Word-Datei zumailen?

    Danke schon mal

    Ute
     
    #13
  14. 24.07.05
    JASA
    Offline

    JASA

    Hallo Gaby,

    an mir ist dein Beitrag auch irgendwie "vobeigegangen".

    Würdest du mir deine Rezepte auch mailen??? Ich schicke dir meine Mail-Adresse per PN! Ganz lieben Dank dafür und :wave:
     
    #14
  15. 24.07.05
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo, Gabi,

    ich war in den letzten Tagen auch nicht so häufig im Wunderkessel und habe mich (Asche über mein Haupt - :oops: :oops: :oops: ) mal ein wenig von den süssen Sachen abgewandt.

    Kriege ich trotzdem Deine Rezepte per e-mail? Adresse kommt per PN.

    Vielen Dank und:
     
    #15
  16. 25.07.05
    NicoleSpie
    Offline

    NicoleSpie Inaktiv

    Hallo,

    ich wollte gerade die Philadelpia Torte machen. Morgen auf Anna hat mein Kind eine Feier. Ich finde mein Buch nicht mehr hat jemand Zeit mir das Rezpt soofrt zu geben?
     
    #16
  17. 25.07.05
    Marlies
    Offline

    Marlies

    Hi Nicole,

    hab dir grad 'ne PN geschrieben :wink:
     
    #17
  18. 26.07.05
    Eule05
    Offline

    Eule05

    Hallo Gitte
    wollte mal ganz kurz eine Rückmeldung geben, ich habe am Freitag Dein Rezept mit einer Gruppe behinderter Menschen "gebacken". Es war ein voller Erfolg. Ich habe den Kuchen - Die schnellste Torte derWelt - genannt und sogar meine Kollegen kamen um zu schauen, was daraus wird. Das Ergebnis war klasse und der Kuchen hat allen sehr gut geschmeckt.Vielen Dank für das Rezept und viele Grüße

    Ulla
     
    #18
  19. 18.08.05
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo Q all, die die Sammlung haben möchten -

    mein PC war kaputt. Jetzt warte ich auf Hilfe, die mir meine eigenen Dateien von der alten Festplatte auf die Neue spielt. Mein Sohn hat es heute morgen versucht, doch es hat nicht geklappt.

    Jetzt muss ich halt auf meine Hilfe warten.


    Lieben Gruß -
     
    #19
  20. 18.08.05
    Jerry
    Offline

    Jerry

    Huhu liebe Gaby,
    oh, PC futsch ist immer ärgerlich :-( :-? Hoffentlich ist bald alles wieder ganz ;)
    Wenn Du Deine Dateien wieder hast, würde ich mich auch gern dem Wunsch nach der Kuchen-Datei anschließen - pn ist unterwegs ;)
    LG
    Jerry
     
    #20

Diese Seite empfehlen