Kürbis-Apfel-Roulade mit Senfsoße

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 15.11.09.

  1. 15.11.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo ihr!

    Hier ein neues leckeres Rezept. Ich hoffe, es schmeckt Euch so gut, wie meiner Familie!

    Zutaten:

    200 g Vollkornreis
    8 Blätter Weisskohl
    250 g Hokkaido-Kürbis
    1 Apfel
    1 Knoblauchzehe
    200 g Räuchertofu
    3 EL Olivenöl
    100 g Rosinen
    2 TL Senf
    400 mL Gemüsebrühe (aufgefüllt)
    150 g Soja-Cuisine
    1 TL Agavendicksaft
    Muskat
    Pfeffer
    Salz



    Zubereitung:

    - 600mL Salzwasser in den Mixtopf geben
    - 200 g Vollkornreis ins Garkörbchen einwiegen, 100°C/Stufe 1/45min, mit MB obenauf
    - in der Zwischenzeit Kohlblätter abstreifen; Apfel vierteln, entkernen; Knoblauchzehe schälen, Hokkaido und Räuchertofu in mittelgroße Stücke schneiden
    - 15 min vor Garzeitende, die Kohlblätter in den Varoma legen, MB abnehmen und Varoma aufsetzen
    - nach Garzeitende: Reis umfüllen, Kohlblätter kalt abspülen, Garwasser auffangen, Mixtopf kurz ausspülen
    - Hokkaido, Apfel, Tofu in den Mixtopf geben und auf Stufe 4 mit Sichtkontakt grob zerkleinern, umfüllen, Mixtopf kurz auspülen
    - Knoblauch bei Stufe 5 aufs Messer fallen lassen, 2 EL Olivenöl und Kürbismischung einfüllen, 90°C/Stufe 1/10 min. andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen
    - Reis und Rosinen zugeben und auf Linkslauf/Stufe 2-3/30 sek. mischen.
    - Kohlblätter ausbreiten. Füllung jeweils in die Mitte der Blätter geben. Die Seiten über die Füllung klappen und zur Roulade rollen. Mit Zahnstochern feststecken. In den Varoma legen.
    - Den Garwasserrest auf 400mL auffüllen und in den Mixtopf einfüllen, dann die Rouladen im Varoma aufsetzen und Varoma/Stufe 1/20 min garen. Dann warmstellen.
    - Im Mixtopf 1 EL Gemüsebrühe, Senf und Soja-Cuisine zugeben, auf 100°C/Stufe 2/5 min. einkochen lassen, dann mit Salz Pfeffer, Muskat und Agavendicksaft abschmecken.


    Wir hatten Salat dazu.

    Wer die Gemüsebrühemenge auf 500 mL, die Garzeit der Kohlrouladen auf 25-30min. erhöht und das Garkörbchen vor Garbeginn der Kohlrouladen mit Kartoffeln füllt, kann das Ganze auch mit Kartoffeln genießen. Dann würde ich aber bei der Soße noch einen TL Senf mehr zugeben und dieselbige mit Speisestärke binden.

    Foto folgt...


    Viele Grüße
    Seira
     
    #1

Diese Seite empfehlen