Kürbis-Chutney

Dieses Thema im Forum "Chutneys, Relishes, Ketchup, Senf und Co." wurde erstellt von vinci, 13.11.06.

  1. 13.11.06
    vinci
    Offline

    vinci vinci

    Hier ein leckeres süß-saures Kürbis-Chutney. Ich habe mal versucht, es sehr kleinschrittig auf den Jaques umzuschreiben, ich hoffe das passt so.

    Zutaten:

    1 kg Kürbis

    2-3 Zehen Knoblauch
    40g Ingwer1 kg Kürbis
    2 rote Chilischoten
    1 Gemüsezwiebel oder zwei normale Zwiebeln
    2 El Öl

    150g Rohrzucker
    200 ml Wasser
    300 ml Essig (Apfel oder Weißwein)
    100g Sultaninen
    nach Geschmack: Eine Zimtstange
    nach Geschmack: 3-4 ganze Nelken
    Salz Pfeffer

    Zubereitung:
    Kürbis vorbereiten (schälen, entkernen, in Würfel schneiden, in zwei Partien auf Stufe 5 mit Hilfe des Spatels zerschreddern. Er sollte die Konsistenz von geraspeltem Kürbis haben. Umfüllen.

    Knoblauch und Ingwer schälen, Ingwer und rote Chili in Scheiben schneiden und bei Stufe 8 möglichst fein schreddern.
    Zwiebel dazu, 4 Sekunden Stufe 5. Öl dazu und 3 min auf Garaufsatz-Stufe / Stufe 1, anschwitzen.
    Zucker zugeben und weitere 2 min erhitzen.
    Essig, Wasser, Kürbis und Sultaninen zugeben, einmal kurz bei Stufe 3-4 Linkslauf vermischen, Zimt und Nelken zufügen (nach Geschmack)

    Die Mischung soll jetzt 30 min/100° Linkslauf/Stufe 2 kochen.
    Da sie irgendwann anfängt zu spritzen, aber ruhig etwas Flüssigkeit verdampfen soll, lege ich ein Küchenkrepp über die Öffnung.

    In der Zwischenzeit Gläser vorbereiten (z.B. 3-5 Twist-Off-Gläschen in heißem Wasser)
    Gläser auf feuchtes Tuch stellen.

    Am Ende der Garzeit das Chutney mit Salz und Pfeffer abschmecken, nochmal kräftig aufkochen und in die Gläschen füllen. Gläser schließen und mind. 5 min. auf den Kopf stellen.

    Ein paar Tage durchziehen lassen.
    Normal hält sich das Chutney bei sorgfältiger Abfüllung und kühler Lagerung mehrere Monate.

    Ich hoffe ich habe nichts vergessen und wünsche euch viel Spaß damit.

    Gruß
     
    #1
  2. 14.11.06
    4-Pünktchen
    Offline

    4-Pünktchen

    AW: Kürbis-Chutney

    Hallo vinci,

    vielen lieben Dank für das Einstellen dieses Rezeptes. Die Kürbisverwertung ist somit gerettet!! Werde mir heute die restlichen Zutaten besorgen und gleich loslegen.
     
    #2
  3. 17.11.08
    uschi1980
    Offline

    uschi1980 Uschi1980

    Hallo Vinci!
    Ich habe letzte Woche ein superleckeres Kürbischutney gegessen. :rolleyes:Jetzt bin ich auf der Suche nach einem Rezept auf Deins gestossen. Das klingt total lecker- ich hab aber ne Frage: Kann ich das Chutney auch ohne Linkslauf zubereiten?


    Viele Grüße!
    Uschi
     
    #3
  4. 11.10.14
    fuchs
    Offline

    fuchs

    Hallo,
    da ich noch sooooo viel Kürbis habe werde ich morgen mal das Chutney probieren
     
    #4
  5. 13.10.14
    fuchs
    Offline

    fuchs

    Hallo.

    super lecker das Chutney. Danke fürs einstellen.:love:
     
    #5

Diese Seite empfehlen