Kürbis-Cremesuppe / Feurige Drachensuppe - sehr lecker

Dieses Thema im Forum "Suppen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von ilkimaus, 12.09.10.

  1. 12.09.10
    ilkimaus
    Offline

    ilkimaus

    Hallo Ihr lieben, ich habe ein Rezeot von Freunden mal für den Thermomix umgeschrieben und bin selbst ganz begeistert.... wenn man gerne scharf isst, dann könnte das was sein:

    Kürbis-Cremesuppe
    Feurige Drachensuppe

    1 kleiner Hokkaido-Kürbis (ca. 750gr) - grob zerkleinert inkl. Schale (diese kann mitgegessen werden und macht die Suppe schön orange.
    1,5 Stangen Zitronengras, oder Pulver
    20 gr. frischen Ingwer (oder Paste)
    1 Chilischote (getrocknet) oder frisch ohne Kerne.
    1 EL Olivenöl

    alles zusammen in den Mixtopf 2 Min/100°C/Stufe 1 andünsten.

    350g Wasser
    400 ml /1 Dose Kokosmilch
    1 Würfel oder gekörnte Gemüsebrühe
    Salz und Pfeffer nach Wunsch

    in den Mixtopf zu dem angedünsteten geben
    und alles zusammen 13 Min. /100°C/ Stufe 1 kochen.

    Dann vor dem Servieren, noch 30 Sek./St. 8-10 pürieren.


    Variante: wer es nicht ganz so scharf mag kann die Chilischote vor dem pürieren herausfischen, also vorher im Linkslauf andünsten und kochen, dann bleibt sie erhalten!

    Viel spass beim nachkochen, ist wirklich sehr lecker!!!

    Lieben Gruß

    die ilka
     
    #1
  2. 13.09.10
    Tulpe
    Offline

    Tulpe Möchtegernveganerin

    Hallo ilka,

    ich habe heute diese Suppe ausprobiert. Da ich keine Kokosmilch da hatte, habe ich mehr Brühe genommen und gegen Schluß noch ca. 1/2 Becher Sahne dazugegeben.
    Die Chilischote habe ich drin gelassen: Sehr lecker und teuflisch scharf.:angry4:
    Mach ich auf jeden Fall wieder mal, dann aber mit Kokosmilch.=D
     
    #2

Diese Seite empfehlen