Kürbis-Frikadellen mit Jumbobohnen und Kürbissoße

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Pheope, 27.09.13.

  1. 27.09.13
    Pheope
    Offline

    Pheope

    Hallo zusammen,

    da ich momentan 10WBC mache, habe ich mal ein bissl rum experimentirt.
    Und was soll ich sagen...
    ... lecker wars, sogar der Junior hat den Teller im nu leer gehabt :p


    • 1 Knobizehe
    • und eine Zwiebel auf das laufende Messer St. 5 fallen lassen
    • 1/4 Hokaidokürbis in groben Stücken dazu und auf Stufe 5 zerkleinern


    ca. 1 Tasse der Masse auf die Seite stellen.
    • 1 rohes Ei
    • 400-500g gemischtes Hackfleisch
    • Salz, Pfeffer & Currypulver (ca. 1EL) in den Mixtopf geben und auf St. 2 Linkslauf ca 30 Sek. gut vermengen.

    Auf einen Teller umfüllen und aus der Masse kleine Frikadellen formen, diese in der Pfanne ausbraten.


    • Die Kürbismasse aus der Tasse in den Mixtopf geben und mit 2 MB Wasser
    • Salz & Pfeffer bei 100°C / St.1 / 10 Minuten köcheln
    • anschließend St. 7 nochmal ordentlich mixen

    In der Zeit die Jumbobohnen aus der Dose auf dem Herd aufwärmen.


    Bei mir gabs noch einen leckern Salat dazu.

    Ach, für meine Männer gabs Kartoffeln statt Bohnen.
     
    #1
: kürbis, low carb / logi

Diese Seite empfehlen