Kürbis-Gnocchi

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Mayla, 04.05.12.

  1. 04.05.12
    Mayla
    Offline

    Mayla

    Inspiriert von den Kürbisgnocchi mit Salbeibutter von Schubie

    Kürbis-Gnocchi


    Zutaten:
    etwa 1 kg Hokkaido Kürbis
    100 g Vollkornmehl
    1 Ei
    100 g Parmesan oder Pecorino
    Salz, Pfeffer
    Butter / Öl zum Braten
    frisch gehobelter Parmesan zum Bestreuen.

    Zubereitung:

    • Kürbis im Backofen bei 200°/90 Min. garen und abkühlen lassen.
    • Parmesan oder Pecorino auf Stufe 10 fein hacken.
    • 500 g Kürbis-Fruchtfleisch in den Mixtopf dazugeben und gut pürieren
    • Mehl, Ei, Parmesan, Salz und Pfeffer dazugeben und auf Stufe 4 mithilfe des Spatels zu einem Teigverarbeiten. Je nach Konsistenz des Teiges auch mehr Mehl dazugeben.
    • Mit einem vorher in eiskaltes Wasser getauchen Esslöffel von dem Gnocchi-Teig Nocken abstechen und evtl. mit den Händen nachformen
    • In einer Pfanne mit zerlassener Butter oder Öl orangegoldbraun anbraten.

    Das Öl nicht zu heiß werden lassen, sie müssen etwas länger gebraten werden, da sie vorher nicht gekocht werden.
    Als Beilage gab es frischen, jungen Spinat mit Pinienkernen dazu.
     
    #1

Diese Seite empfehlen