Kürbis-Maultaschen mit Camembert-Ricotta-Sauce

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von JuttaW, 16.08.09.

  1. 16.08.09
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    Hallo zusammen,

    heute gab es bei uns Kürbis-Maultaschen mit Camembert-Ricotta-Sauce. Hmmmmmm waren die lecker. Das Rezept möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten.

    Kürbis-Maultaschen mit Camembert-Ricotta-Sauce

    Zutaten:
    1/4 Hokaido (Ich habe einen ganzen Hokaido genommen - das war viel zu viel, die Menge reicht für mindestens 18 Personen)
    125 g Ricotta
    100g Kürbiskerne in einer trockenen Pfanne anrösten
    20 große Basilikumblätter in feine Streifen schneiden ( geht am besten mit einer Schere)
    2 rote Zwiebeln
    1 chinesischen Knoblauch
    3 EL Kürbiskernöl
    ca. 50 g Pesto
    Salz, Pfeffer, Chili zum Abschmecken.

    1kg Maultaschenteig

    Für die Sauce:

    50 g Butter
    20 g Mehl
    200 ml Sahne oder der Kalorien wegen Milch
    50 g Camembert
    250 g Ricotta
    Salz Pfeffer, Chili zum Abschmecken.


    Zubereitung:

    Den Hokaido von den Kernen befreien und mit Pesto bestreichen. Den Kürbis in den Backofen geben und weich garen. (Ich hatte meinen Kürbis halbiert und mit Pesto bestrichen und ca. 40 Minuten bei 150°C und wetiere 10 Minuten bei 100°C im Backofen.) Danach den Kürbis gut auskühlen lassen.

    In der Zwischenzeit 2 rote Zwiebeln und den Knoblauch schälen und im TM auf Stufe 5 zerkleinern. 3 EL Öl zugeben und 5 Minuten Varomastufe/Stufe 2 dünsten. Den ausgekühlten Kürbis grob würfeln und zu der Zwiebel-Knoblauchmasse geben und fein pürieren.

    50 g geröstete Kürbiskerne, und den Ricotta zugeben und im Linkslauf untermengen. Mit den Gewürzen abschmecken.

    Die Masse auf den ausgewellten Maultaschenteig geben und Maultaschen formen und entweder im Varoma oder aber auch im siedenden Wasser (ich habe einen EL Vegeta zugegeben) ziehen lassen.

    Zubereitung der Sauce:

    Aus Butter, Mehl und Sahne eine Bechamelsauce lt. Grundkochbuch zubereiten. Camembert zugeben und pürieren. Danach den Ricotta untermengen und abschmecken.

    Die Maultaschen dachziegelförmig in eine Auflaufform schichten mit der Sauce übergießen. Darüber die restlichen gerösteten Kürbiskerne streuen und 15 Minuten im Backofen bei 200°C überbacken.

    Guten Appetit
     
    #1
  2. 17.08.09
    danischa
    Offline

    danischa

    Hallo Jutta,

    danke für dieses interessante Rezept. Da meine Hokkaidos im Garten bald geerntet werden können, werde ich die Maultaschen dann mal testen.
    Eine Frage habe ich aber noch: Machst du den Maultaschenteig selber? Wenn ja, darf ich dich um das Rezept bitten!?

    Liebe Grüße
    Daniela
     
    #2
  3. 18.08.09
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    #3
  4. 04.11.09
    Katey
    Offline

    Katey

    Danke für's Einstellen. Die Maultaschen waren super lecker (wir haben sie für die Taufe meines Sohnes gemacht). Jetzt kann ich sie daheim nochmal nachmachen, wir haben noch unmengen an Kürbis eingefroren. Außerdem will ich die Füllung mal als Brotaufstrich ausprobieren.
     
    #4

Diese Seite empfehlen