Kürbis-Obst-Salat (mit Alkohol)

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Obst" wurde erstellt von Andrea, 30.10.11.

  1. 30.10.11
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    diesen leckeren Herbst-Salat will ich euch nicht vorenthalten, nachdem er gestern bei Schubie für essbar befunden wurde:

    Kürbis-Obst-Salat

    350g Kürbisfleisch (Hokkaido muss man nicht schälen!!) in mundgerechten Stücken in einer Mischung aus 250g Wasser, 1 EL Weissweinessig, 100 g Zucker und 3 Nelken im Mixtopf ca. 15 Min./100°/Linkslauf/Stufe 1 weich garen. In den Gareinsatz abgießen, Nelken entfernen und abkühlen lassen.
    150 g kernlose blaue Trauben halbieren, 2 Bananen in Scheiben, 2 Kiwis in Scheiben mit den Kürbisstücken mischen und 6 EL Honig und 3-6 EL Amaretto darüber geben. Alles gut 1 Std. ziehen lassen.
    Mit Crema die Balsamico abschmecken.
     
    #1
  2. 30.10.11
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Andrea,

    na, da untertreibst Du mal wieder - der Salat war mehr als essbar! Ich als Obstallergikerin habe ihn probiert und fand ihn göttlich! =D Den werde ich auf jeden Fall nachbasteln und zusammen mit türkischem Joghurt servieren - dann kann ich nämlich hemmungslos zuschlagen. *hähähä* Danke Dir für dieses tolle Rezept - fünf Sterne kommen zu Dir geflogen! :p
     
    #2
  3. 30.10.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Andrea,
    dann werde ich doch noch mal einen Kürbis kaufen, denn ich hätte noch ein Rezept, wo ich auch ein wenig Kürbis noch bräuchte. Anhören tut es sich lecker!
     
    #3
  4. 30.10.11
    marenchen
    Offline

    marenchen

    Hallo ihr Lieben,

    geht das wohl auch ohne Alkohol? Falls meine Kinder mitessen wollen :cool: Falls nicht.....schütte ich gerne noch Amaretto drüber *lach* Außerdem steht in meiner Küche ein Butternut Kürbis....kann ich den wohl auch nehmen? Sonst mach ich eine Suppe aus ihm und kaufe einen Hokkaido.
     
    #4
  5. 30.10.11
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo,

    ich fand den Obst-Salat auch sehr lecker, obwohl ich eigentlich kein Nachspeise-Esser bin.
    Und bald ist auch mein Amaretto fertig :)

    Liebe Grüße Skotty
     
    #5
  6. 30.10.11
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    ich denke, das geht auch ohne Alkohol - dann evtl. etwas Apfelsaft dazu geben.
     
    #6
  7. 30.10.11
    Vaalu
    Offline

    Vaalu

    Hallo Andrea,

    ich fand den Obstsalat auch super, mal was ganz anderes als die üblichen Obstsalate. Der Kürbis mit den Nelken einfach toll, den gibt es bei mir bestimmt auch demnächst. Ich habe ja noch eins, zwei Kürbisse (Muskat und Hokkaido) zuhause liegen.

    Liebe Grüße
    Vaalu
     
    #7
  8. 31.10.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Andrea,
    habe fertig ;).
    Heute musste ich gleich zum Obsthändler und Kürbis kaufen. Einmal den Hokkaido für Deinen Kürbisobstsalat. Zum Anderen einen Butternut für den Kürbiskuchen.
    Also das Foto sagt das nicht aus , wie es geschmeckt hat.

    Mein Mann: "ich mag keinen Kürbis" - ich "du musst ja nicht". Seit 20 Uhr "fr...." "ER" :rolleyes: den Kürbisobstsalat fast alleine auf. Soviel zum :ich mag nicht!!

    Ich habe aber auch 4 EL voll gegessen ( darf wegen dem Zucker eh nicht!)
    Also er schmeckt sowas von gut. Durch den Likör schmeckt er so nach Marzipan.
    Es freut mich, dass ich das Rezept so schnell nachgemacht habe. So kann ich noch 2 Gläser damit machen und sie für Weihnachten ordern. Ich mach das so, dass ich den Kürbis im Sud einwecke und an Weihnachten den Rest frisch dazugebe.
    Auf alle Fälle 5 Sterne für Dich!!

    Auf dem Foto ist noch der Kürbiskuchen von Oliver Jamie zu sehen, den hab ich im Glas das daneben steht gebacken.
     
    #8
  9. 31.10.11
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Andrea,

    der hört sich wirklich sehr lecker an. Kiwis dürfen wir nicht essen, allergisch, und Bananen mögen auch 3 von 4 nicht. Könnte ich dann evtl. Äpfel, Mandarinen, Mango oder Papaja dazugeben? Wird es dann auch schmecken?

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen und mein Hokaido auch:rolleyes:.
     
    #9
  10. 01.11.11
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Martina,
    ich denke schon, dass du mit verschiedenen Obstsorten experimentieren kannst. Äpfel sind evtl. zu knackig, Birnen könnte ich mir besservorstellen.
     
    #10

Diese Seite empfehlen