Kürbisbrot - mal etwas anderes

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 04.09.06.

  1. 04.09.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    :wave: Hallo Ihr Lieben,

    habe ein interessantes Rezept gefunden und es umgestrickt - ist bestimmt eine Versuchung wert und passt zur Jahreszeit. Ich werde es heute abend ausprobieren und Euch berichten::rolleyes:

    Kürbis-Apfel-Brot​
    Für diese herbstliche Köstlichkeit lösen Sie 30 g Hefe in 125 g lauwarmen Wasser auf und fügen 300 g Dinkelmehl sowie einen Esslöffel Honig hinzu. Gut vermischen, die Masse gehen lassen. ​

    Währenddessen raspeln sie 200 g Kürbis und 100 g Apfel (6 Sekunden auf Stufe 5). Mit 60 g geriebenen Mandeln, dem Saft einer halben Zitrone und einer Prise Zimt mit dem Vorteig vermengen. 300 g Dinkelmehl und zwei Teelöffeln Salz hinzufügen.​

    Auf Brotknetstufe zu einem schönen Teig kneten und 30 Minuten raste lassen. Den Vorgang zwei mal wiederholen. Den Teig zu einem Laib formen und nochmals 20 Minuten gehen lassen.​

    Im Backofen (auf 250 Grad vorheizen!) 25 Minuten backen. Falls das Brot zu klebrig ist, Mehl hinzufügen.​

    Guten Appetit, Sigi​
     
    #1
  2. 06.09.06
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Kürbisbrot - mal etwas anderes

    Hallo Sigi,
    das hört sich richtig gut an, das werde ich ausprobieren. Beim nächsten Einkauf werde ich Kürbis mitbringen. Äpfel habe ich noch genug im Garten...

    Vielen Dank für das Rezept!
    Liebe Grüße
    Gabi ;)
     
    #2
  3. 06.09.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kürbisbrot - mal etwas anderes

    Liebe Gabi,

    gerne! Bin mal gespannt, wie es Dir schmeckt! Ich muß meine Backpläne auf das Wochenende verschieben, den Kürbis habe ich schon.

    Viele Grüße

    Sigi
     
    #3
  4. 03.10.06
    mama05
    Offline

    mama05 mama05

    AW: Kürbisbrot - mal etwas anderes

    Hallo,

    hat schon jemand dieses Brot gebacken? Passt es eher zu süßem Aufstrich oder auch zu salzigem Brotbelag?

    Viele Grüße
    Andrea
     
    #4
  5. 03.10.06
    Deichköchin
    Offline

    Deichköchin

    AW: Kürbisbrot - mal etwas anderes

    Hallo,

    das Brot ist sehr lecker, man kann süßes oder salziges darauf nehmen, muss jeder aber für sich testen geschmäcker sind verschieden.


    :toothy4::toothy4::toothy4::toothy4:
    MfG
    Deichköchin
    -------
    Kein Vormarsch ist so schwer wie der zurück zur Vernunft.(Brecht)
     
    #5
  6. 23.08.07
    sunny-miau
    Offline

    sunny-miau Inaktiv

    AW: Kürbisbrot - mal etwas anderes

    Hallo zusammen,
    hab gestern dieses tolle Rezept getestet!!
    Wahnsinn!!:happy6:
    Das Brot schmeckt uns allen super gut.
    Ich hab nur statt Mandeln, Haselnussblättchen genommen, die waren vom Kuchenbacken übrig.
    Solange wir Kürbisse haben wirds dieses leckere Brot jetzt öfters geben.
    *Yammi*
     
    #6
  7. 23.08.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Kürbisbrot - mal etwas anderes

    Hallo Sigi

    reicht den die Backzeit ? 25 Minuten ist das nicht zu kurz ?

    Lieber Gruß
    Eva
     
    #7
  8. 16.12.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kürbisbrot - mal etwas anderes

    Hallo Sigi,

    ist das richtig, 600g Mehl zu 125ml Wasser? Also den Vorteig wirklich mit 300g. Mehl ansetzten, und dann noch einmal 300g. Mehl dazu????
    Das scheint mir sehr wenig Wasser, auch wenn der Kürbis, (ich würde jetzt Möhren nehmen) und der Apfel dazu kommt.
     
    #8
: kürbis

Diese Seite empfehlen