Kürbisgemüse (Butternutkürbis)

Dieses Thema im Forum "Beilagen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von elke409, 20.09.08.

  1. 20.09.08
    elke409
    Offline

    elke409

    Hallöchen zusammen!

    Ich habe soeben ein total gutes Kürbisgemüse zubereitet im TM31, es schmeckt total klasse und gibt´s bei uns heute mittags als Beilage zu Rindschnitzerl (mit Saft) und Bratkartofferl...

    1 kg Kürbisfleisch (schon entkernt + zugeputzt) in Stücken in den TM
    geben (auf 2-3Mal)
    Stufe 5/Sichtkontakt
    es sollen gröbere
    Schnitze sein-umfüllen
    mit 2Tl Salz vermischen

    1 goßer Zwiebel 5 Sek./Stufe 5
    2-3 EL Öl 3 Min./Varomast./St.1

    1EL Essig (ich hatte Apfelessig)
    650 g Wasser
    2 TL Brühepulver
    1 EL Tomatenmark
    1 TL Paprikapulver mild
    Kübisgemüse zugeben und auf
    Varomastufe 20 Min.
    Linkslauf/Sanftrührst.
    garen (habe
    zwischendurch 2x mit
    dem Spatel umger.)
    1 Becher (125g) Creme fraiche
    Petersilie gehackt
    Pfeffer + Salz n. Geschm. 10 Min./80 Grad
    LL/Sanftrührstufe

    Die Konsistenz ist somit total eine cremige, es bedarf keiner weiteren Bindung mehr :p, ansonsten hätte ich mit etwas angerührter Stärke gebunden und es schmeckt total leckerrr :p.

    Leider ist mein Fotoapparat im Moment, oder wieder mal, außer Gefecht :mad:, na ja Weihnachten ist ja schon bald ;).

    Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachkochen und hoffentlich schmeckt es Euch genauso gut =D.

    ... und schreckt Euch nicht, der Mixtopf ist nach Zugabe vom Kürbis gedrückt voll :p, aber es ist sich ausgegangen ;).

    Ergänzung: Die Menge reicht locker als Beilage für 6 Personen!!!
     
    #1
  2. 20.09.08
    RoswithaB
    Offline

    RoswithaB *

    Hi Elke,
    hört sich gut an. Ich denke dieses Rezept geht mit jedem Kürbis.
    Denkst Du mal bei Gelegenheit ans Flip Up.
    Gruß Roswitha
    TM Beraterin aus Bruchsal
     
    #2
  3. 20.09.08
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    Hi Elke,
    mmhhh, so in der Art hat das meine frühere Schwiemu öfters als Beilage zum Weihnachtsmenue gemacht. Allerdings mit Hokkaido und noch mit einer kleinen Dose Tomaten drinne. Das war immer sehr lecker=D
    Danke für´s erinnern und umschreiben auf den TM;)
     
    #3
  4. 20.09.08
    Rheinschnake
    Offline

    Rheinschnake Etiketten bastelnde

    Hallo Elke!
    Das Rezept kommt wie gerufen, hab heute zwei Kürbisse gekauft.
    Danke!
     
    #4
  5. 20.09.08
    elke409
    Offline

    elke409

    Hallo zusammen!

    Ich hab´s gerade unten dazugeschrieben, diese Menge reicht locker für 6-8 Personen als Beilage, das habe ich erst beim Anrichten gemerkt ;), also für 3-4 Personen reicht das halbe Rezept... hab´s im Rezept vermerkt...

    @ Roswitha: Ich hab´s nicht vergessen und es ist ja schon schön gekühlt, aber jetzt muß/darf ich auf eine Tupperparty gehen, mal sehen, ob ich es Morgen unterbringe ;) - ich hänge mir einen Zettel auf dem PC...

    @ Odenwälderin: Dazu kann man sicher jeden Speisekürbis verwenden, wasserhaltigere würde ich aber vorher einsalzen und gut ausdrücken...

    @ Rheinschnake: Falls Du es nachkochst, würde ich mich über Deinen Bericht freuen :p.

    So, wünsche Euch noch einen schönen Samstag!

    Pappsatte
     
    #5

Diese Seite empfehlen