Kürbiskerne, selbst gemacht?

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Nachtengel, 21.09.15.

  1. 21.09.15
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Ein fröhliches Hallo,

    Die Kürbiszeit ist ja wieder da.. Lecker kann ich da nur schreiben :)

    Da ist mir beim Aushöhlen von einem Hokaido eingefallen, ob man nicht die Kerne trocknen könnte und sie dann weiter verwenden... Zum Beispiel in Brot.


    Doch die Kürbiskerne die ich bisher gekauft habe, waren dunkelgrün.
    Wenn man sie sozusagen frisch erntet, sind diese ja heller Natur.

    Werden die vielleicht im Trocknungsvorgang dunkel ( Dörrautomt) ?
    Oder muss ich sie rösten?
    Gibt es welche, die evt. sogar giftig sein könnten?

    Vielleicht gibt es noch andere Fakten zu beachten?


    Allen einen guten Start in die neue Woche, herzlichst Tatjana
     
    #1
    eva.katharina gefällt das.
  2. 21.09.15
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    die Kerne aus Deinen Kürbissen sind freilich heller, weil noch nicht geschält. Und meist auch noch nicht so ausgereift.

    Viel Spaß beim Schälen.:whistle:
     
    #2
  3. 21.09.15
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Hallöchen,

    Siehste.. Gut dass wir uns darüber unterhalten.. ;)

    Da wäre mir .. Soviel zu meiner Unwissenheit .. Gar nicht aufgefallen. ;)

    Das Schälen dieser harten Hülle stellt natürlich eine Herausforderung dar..


    Herzlichst grüßend , Tatjana
     
    #3
  4. 21.09.15
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

  5. 21.09.15
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Einen herrlichen guten Abend Susi,

    V
    Hab vielen lieben Dank für Deine Mühe.

    Dir einen erholsamen Feierabend, Tatjana
     
    #5
  6. 21.09.15
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    Hallo Nachtengel und Lalelu

    vielen Dank für Eure Beiträge.
     
    #6
    Nachtengel gefällt das.
  7. 22.09.15
    tiefsee
    Offline

    tiefsee

    Hallo.
    Also das hätte ich ja nie gedacht, dass man die Schalen an den Kürbiskernen nicht vor dem Verzehr entfernen muss :LOL:
    Vielen lieben Dank, Susie für den Link.:love:
     
    #7
    karndt gefällt das.
  8. 22.09.15
    karndt
    Offline

    karndt

    Schade, ich habe meine Kerne getrocknet, kann sie also so nicht mehr verwenden.

    Ich werde die getrockneten Kerne einfach kurz in kochendes Salzwasser legen und 24 h einweichen, dann so verfahren, wie in dem Link beschrieben. Da es nicht viele Kerne sind und die Arbeit und der Energieeinsatz sich damit in Grenzen halten lohnt sich der Versuch.
     
    #8

Diese Seite empfehlen