Kürbisstrudel

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von km62, 06.11.04.

  1. 06.11.04
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hallo!

    Noch ein Rezept aus de.rec.mampf:

    Süßer Kürbisstrudel (hoffentlich korrekt übersetzt)

    800 g Kürbis
    250 g Cottage Cheese oder Hüttenkäse
    4 EL Grieß
    2 EL Haferflocken
    1 Ei
    2 EL Saure Sahne
    80 g Puderzucker
    1 Pk Vanillezucker
    2 Pk Fertigen Strudelteig
    1 EL Öl zum Bestreichen

    Kürbis entkernen, schälen, in Stücke schneiden und 5 Sek./Stufe 4 fein raspeln. Restlichen Zutaten 30 Sek./Stufe 3 vermischen.

    Backrohr auf 170°C vorheizen, Backblech mit Backpapier auslegen.

    Strudelteig entrollen, auf zwei Drittel des Strudelteigs je die halbe Kürbismasse streichen (etwa zwei Zentimeter hoch), Ränder mit etwas Öl bestreichen, Teig seitlich einschlagen und zusammenrollen. Strudel auf Backblech legen und mit etwas Öl bestreichen.

    Strudel bei 170°C etwa 35 bis 40 Minuten backen.
     
    #1
  2. 22.05.08
    Bianka
    Offline

    Bianka Inaktiv

    AW: Kürbisstrudel

    Süße Kürbisstrudel



    Zutaten


    1/2 kg Filoteig,oder Strudelteig

    2.400 kg Kürbis,schälen und von den Samen säubern

    grob raspeln in den Topf geben und unter ständige Hitze

    3 Tasse Zucker geben und Kochen

    bis gut angedickt ist


    3/4 Tasse Olivenöl zugeben und weiter kochen bis das Fruchtwasser etwas abgeht


    1 1/2 TL Zimt
    1 Tasse Walnüsse grob gehackt,
    1 Tasse Rosinen,
    1 Vanille
    Zimt,
    Nelkepulver zugeben

    Auf einem großen Backblech die Hälfte Filoteig auslegen und einölen
    Füllung darauf verteilen. Restliche Blätter aufschichten mit Öl einfetten .Die Blattränder einrollen in Stücke schneiden mit etwas Butter einstreichen .Mit Wasser sprenkeln und ca 1 Stunde bei 180° C backen
    auskühlen lassen und einschneiden .Mit Puderzucker und Zimt bestreuen



    Filloteig kann man auch selber machen und mehrere Strudel rollen
    und wie oben backen

    Auf einem großen Backblech die Hälfte Filoteig auslegen und einölen
    Füllung darauf verteilen. Restliche Blätter aufschichten mit Öl einfetten .Die Blattrender einrollen in Stücke schneiden mit etwas Butter einstreichen .Mit Wasser sprenkeln und ca 1 Stunde bei 180° C backen einscneiden und Mit Puderzucker und Zimt bestreuen



    [​IMG]
     
    #2
  3. 22.05.08
    enschihund
    Online

    enschihund

    AW: Kürbisstrudel

    Hallo,

    ich habe noch Kürbis in der Gefriertruhe, den ich dringend verarbeiten muss. Diese Rezepte kommen wie gerufen. :p
    Werde ich ausprobieren. Mal sehen, ob meine Kinder den Kürbis schmecken. ;)

    Liebe Grüße
    Gudrun
     
    #3
  4. 22.05.08
    Bianka
    Offline

    Bianka Inaktiv

    AW: Kürbisstrudel

    wenn du nicht sagst was da drin ist das merkt keiner:goodman:
     
    #4

Diese Seite empfehlen